• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Rindfleisch (Aldi-Steakfleisch) an grüne Bohnen und Lauch

Das Rumpsteak für meine beiden "Versuche" hatte ich beim Tengelmann gekauft: 440 gr. für € 11,40 (= € 25,90 das Kg.) Das erschien mir viel.

Deshalb war ich heute zur Metro und habe dort ein 2 Kg Stück argentinisches Rumpsteak-Fleisch (Herford-Rind, Herz aus der Hüfte) für € 28, 44 gekauft.

Gegenüber Tengelmann also die Hälfte billiger. War das ok. und was ist von diesem argent. Fleisch zu halten????? Unten ein Bild.

PS: das Stück habe ich in ca. 300 gr. Stücke geteilt und in den TK gelegt..... .

1 001.JPG
 

Anhänge

  • 1 001.JPG
    1 001.JPG
    163,4 KB · Aufrufe: 296
Auf dem Beipackzettel steht: " Coeur De Rumpsteak . Cuore Di Scamone . Herz der Hüfte . Heart of Rump . Corazon De Cuadril" .......:confused::confused:
 
Hallo zusammen!

Ich verstehe nicht: Wokbrenner für einige hundert Euro, und dann Billigfleisch zum Kochen nehmen? Wie passt das zusammen? Dann doch lieber gutes Fleisch, vom MmV oder aus dem Bioladen, und die Woktechnik einfach gehalten. Das geschmackliche Ergebnis wird besser sein, soviel ist sicher.

Christian, der seinen Wokbrenner mit Holz befeuern will.
 
@stuttederwitz - im Verlauf des Themas wurde es eigentlich schnell klar und galt als abgeschlossen, daß wir niemanden brauchen, der auf das Offensichtliche hinweist. Vor allem, nachdem der TO bereits Reue und Besserung gezeigt hat...

Guten Morgen! :prost: :sun:
 
Na Holla, Du Oppfa!
Ich habe verstanden, und gebe Dir Recht, Deine Wortwahl empfinde ich jedoch als zu frech. " daß wir niemanden brauchen". Wie auch immer: Alles Gute!
 
Zum Aldi-Fleisch hatte ich desahlb gegriffen, weil es einfach noch vom letzten Jahr (direktes Grillen) im TK lag und ich mir dachte, dass es bei meiner wenigen Wok-Erfahrung für "1. Gehversuche" mit der Gefahr des Anbrennens genau richtig ist.

Ich will aber nochmals die obige (unbeantwortete) Frage aufwerfen, was von diesem argentischen Fleisch aus der Metro zu halten ist: gleiche Kategorie wie Aldi oder doch etwas besser???

Danke für eventuelle Erfahrungswerte!
 
Zurück
Oben Unten