• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rippchen gerubt vakuumieren und einfrieren

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Bali zusammen,

bisher habe ich bei einer größten Rippchen Bestellung die nicht benötigte Menge immer eingefroren.

Dann bei Bedarf:
Aufgetaut, Haut abgezogen, gerubt und im Kühlschrank vakuumiert ziehen lassen.
Hat bisher super funktioniert.


Ich würde gerne jetzt ein wenig effektiver arbeiten:
-> auch bei den nicht verwendeten Rippchen gleich die Haut abziehen. Dann Rub drauf, vakuumieren und dann ab in den Gefrierschrank.
Bei Bedarf im Kühlschrank auftauen lassen. Rub kann in Ruhe einziehen.
Und dann ab auf den Grill.


Macht es Sinn, Rub vor dem einfrieren drauf zu tun?
Geht das gut?
 

der wolki

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
ich würde meinen, dass hier grundsätzlich nichts dagegen spricht.
Dafür spricht, dass Du nicht zwei mal vakuumieren must.
Weiters kannst Du mit einem Arbeitsgang eine größere Menge vorbereiten.
Aber...mit einer größeren vorbereiteten Menge gibt es auch keine Varianz der Gewürz- und Geschmacksrichtungen.
Ich probiere gerne immer wieder neue Gewürzmischungen aus und wäre mit dieser Methode etwas eingeschränkt.
LG
Rudi
 

Scarabeo

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin,
kannst Du machen. Zumindest für kurze Zeit. Ich hatte ein Rest Schweinenacken fertig mit Gyrosgewürz gerub und für eine Woche eingefroren. Dann habe ich das Fleisch im Kühlschrank aufgetaut und verarbeitet. Allerdings kann ich nicht sagen das, daß Fleisch intensiv nach dem Rub geschmeckt hat. Vielleicht muß man es doch länger ziehen lassen.
 
OP
OP
Hot

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Länger ziehen lassen?
Perfekt!
Danke für die Info! :D
 

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ich habe neulich in der Metro auch drei Leitern mitgenommen. Die waren nicht zwar eingeschweißt, aber mit viel Luft. Hab Sie ausgepackt, Haut ab, gerubbed in Folie gewickelt und und dann in ner Tüte eingefroren (hab noch keinen Vakuumierer)

die werde ich bald vergrillen, 2 Tage vorm auflegen ausm Eis in den Kühlschrank, das sollte passen.
 
Oben Unten