• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rippen aus dem Smoker (Fertig und satt)

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Urlaub...... Baustelle immer noch nicht fertig. Die Bautruppe ist wirklich lahm. :sad:

Na ja, jetzt ist der Urlaub da und die Schwiegereltern kommen heute Abend. Da haben wir 5 Kg Rippen aufgetaut.

Im Moment beschaffen wir noch Ingwer und Apfrikose für die Sauce. Die Rippen wollen wir damit einpinseln und dann bis Mittag stehen lassen.

Dann gehen die Rippen für 5 Stunden in den WSM. Morgen gehts dann weiter mit Forelle. Ihr könnt das ja schon im Paralellfred sehen.

Endlich hat der WSM wieder mal einen Großeinsatz.

Als Holz werde ich ein mildes wählen, damit der Rauch nicht zu stark dominiert. Apfel, Birne oder so.

Halte Euch auf dem Laufenden. So ab 12 Uhr wirds im Garten warm.

Jetzt noch schnell zum freundlichen Citroen Händler und dem Wagen warme Schuhe aufziehen lassen. Sonst wirds bald in Schweden sehr rutschig. :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Tranabo_bjoern

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
2. Schritt

Wir haben eine Inger-Apfrikosen-Sauce für die Rippen gemacht. Die haben wir aus der Datenbank des GSV.

Das Ganze schaut dann so aus....

IMG_5952.JPG


IMG_5953.JPG


IMG_5954.JPG


IMG_5955.JPG


IMG_5956.JPG


IMG_5957.JPG


IMG_5958.JPG


IMG_5959.JPG


Insgesamt sind es 5 Kg Rippen. Diese hatten wir in Dänemark gefunden und über Nacht ausgetaut. Die Forellen sind für morgen.

Jetzt muss ich raus den WSM aus dem Gartenhaus holen....
 

Anhänge

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ingwer too much?

Also da bin ich ja mal gespannt. Ingwer schmeckt sehr lecker wenn er mit Bedacht eingesetzt wird.

Zu viel schmeckt m.E. schnell nach Seife.

So ähnlich wie zuviel Salbei.

Das einzige wäre Knoblauch, der kann praktisch unbegrenzt dran :lol:

DerHoss
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Tranabo_bjoern

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also da bin ich ja mal gespannt. Ingwer schmeckt sehr lecker wenn er mit Bedacht eingesetzt wird.

Zu viel schmeckt m.E. schnell nach Seife.

So ähnlich wie zuviel Salbei.

Das einzige wäre Knoblauch, der kann praktisch unbegrenzt dran :lol:

DerHoss
Moin,

erstmal aufwärmen. Draussen sind 7 Grad und Wind, brrrrr. Sonst sind 7 Grad ja nicht so schlimm.

Wir haben nicht allzuviel Ingwe drin. Das Rezept haben wir noch etwas abgewandelt indem wir ca ein Drittel koreanisches Sesamöl beigemischt haben. Der Rest ist Rapsöl.

Die Rippen sind jetzt schon im Smoker und er arbeitet sich die Leiter hoch auf ca 110 Grad. Spiele gerade mit den Ventilen. Oben auf, unten alle drei fast zu. Nicht zu rasch.

Der erste Cherry Chunk tut schon seinen Dienst. Insgesamt sind es drei; die beiden Ränge sind gut bestückt. Bilder folgen. :prost:
 
OP
OP
Tranabo_bjoern

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der WSM laeuft wie eine Maschine, 106 Grad. Vorhin habe ich einmal lackiert. Jetzt noch locker laufen lassen. Wir sitzen gemuetlich innen und das Thermometer steht neben mir, perfekt. Bilder folgen.
 
OP
OP
Tranabo_bjoern

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Burps, satt

Der Ablauf über fünf Stunden mit einmal lackieren....

IMG_5960.JPG


IMG_5961.JPG


IMG_5962.JPG


IMG_5963.JPG


IMG_5964.JPG


IMG_5965.JPG


IMG_5966.JPG


IMG_5971.JPG


IMG_5972.JPG


IMG_5973.JPG


IMG_5974.JPG


IMG_5975.JPG


IMG_5976.JPG


IMG_5977.JPG


Den WSM habe ich sehr sachte angefahren. Die Rippen waren nach ca 1,5 Stunden aus 107 Grad und ich habe sie dann so bis zum Ende gehalten.

Wir haben fast alle wegbekommen.

:prost:
 

Anhänge

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Jörg,

sehr schön :thumb2:

:prost:
 
OP
OP
Tranabo_bjoern

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Jörg,

sehr schön :thumb2:

:prost:
Moin Thorsten,

der WSM ist doch immer wieder der Knaller. Da werden die Sachen so schön langsam gegart und Megalecker. Heute vertilgen wir die Reste.

Dann machen wir für meine Eltern frisch geräucherte Forelle. Die Fischchen trocknen schon im Schuppen.

Gruss

Jörg
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
sehr schön, her damit :D
 
G

Gast-lwgoiy

Guest
Sauber Jörg! Rippen sehen gut aus... :top:

Wo drin hast du die Forellen eingelegt? Meine Eltern haben auch noch ein paar Forellen im Froster, die geräuchert werden wollen. Warmräuchern habe ich allerdings noch nicht gemacht.
 
OP
OP
Tranabo_bjoern

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sauber Jörg! Rippen sehen gut aus...


Wo drin hast du die Forellen eingelegt? Meine Eltern haben auch noch ein paar Forellen im Froster, die geräuchert werden wollen. Warmräuchern habe ich allerdings noch nicht gemacht.
Moinsens,

ich habe mal ein Bild in den Forellenfred eingestellt (Forellen wollen schwimmen). Die Lake ist eine Feld-Wald-und-Wiesenmischung aus unserem Netto vom Frühjahr. Die hatte sich schon einmal bewährt und meine Eltern waren begeistert. Also noch einmal.

Schau mal drüben nach, ich sammel da das Material. ;)

Im Grunde ist es sehr einfach. Du legst die Fische ein. So 1-2 Tage. Dann holst Du sie aus der Lake und lässt sie trocknen. Dann den Bauchraum mit einem kurzen Holzspieß spreizen.

Den WSM so auf 105-110 Grad bringen. Die Temperatur ist nötig um evtl. Keime zu bereitigen. Dann nach ca 20 Minuten den WSM etwas herunterziehen, so 90 Grad. Nach ca 1 h sind die Fische fertig. Zubbel an der Rückenflosse. Kommt die leicht heraus, kann der Genuss kommen.

Danach kaufst Du nie wieder geräucherten Fisch beim Fischmann an der Ecke - noch warm der Knaller.

Als Räucherholz nimmst Du 1-2 Buchenstücke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten