• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef im Ganzen gegrillt mit Limetten-Pfeffer-Crème-Fraîche

aNx

Grillkönig
Moin Sportsfreunde,

da ich jetzt alle Teile aus Alexander Herrmanns Küchen IQ zusammen habe, musste jetzt auch mal
was umgesetzt werden.
Der handwerkliche Anspruch hat sich von Band 1 zu Band 2 ganz schön gesteigert, in Band 3 habe ich dann was "simples aber geiles" gefunden ;-)

ROASTBEEF IM GANZEN GEGRILLT MIT LIMETTEN-PFEFFER-CRÈME-FRAÎCHE
ALEXANDER HERRMANN, NINA HOLLÄNDER, KÜCHEN IQ.BAND 3 (ANLASS)



Für 6 Personen
2 küchenfertige Stücke vom Roastbeef (a 600 g)
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 EL Olivenöl
4 Zweige Rosmarin
1–2 unbehandelte Limetten
6 EL Crème fraîche
2 TL Fleur de Sel

Zusätzliche Zutaten von uns:
1 Knolle Knoblauch, halbiert
3 Zwiebeln, halbiert

Wir haben uns grob an die Angaben gehalten, allerings, ein ganzes Stück Fleisch (Hüfte) statt 2 Stücke genommen.

Man erhitze eine große (Grill)Pfanne, brät das Fleisch(mit S+P gewürzt) von allen Seiten scharf an.
Wärenddessen den BO auf 80Grad Umluft vorheizen.
Rosmarin, Zwiebeln, Knoblauch und Fleisch in Bräter in den Ofen bis KT 55 Grad erreicht ist.
Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen, mit Crème fraîche, vermengen, mit S+P abschmecken.

Wenn die gewünschte KT erreicht ist, Fleisch sollte noch sehr rosa sein, raus aus dem BO, 5min ruhen lassen.
Fleisch in Scheiben nach Gusto schneiden, mit Fleur de Sel bestreuen und mit der Limetten-Pfeffer-Crème fraîche anrichten.

Dazu einen grünen Salat.
Bei uns gabs ein kühles Blondes dazu, ein Spätburgunder oder Merlot wäre natürlich noch stimmiger gewesen.


Ein hammer geiles Essen, einfach, schmackhaft, sexy :domina:


Bilder















DSC_0037.JPG


DSC_0038.JPG


DSC_0039.JPG


DSC_0040.JPG


DSC_0041.JPG


DSC_0042.JPG


DSC_0044.JPG
 

Anhänge

G

Gast-JUhGDW

Guest
Das hört sich lecker an und sieht noch besser aus. Garpunkt perfekt getroffen :good:

Zumindest für meinen Geschmack.
 

Pälzer

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wunderbar......

Gruß
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Nachdem ich mir die Bilder jetzt noch mal genauer angesehen habe...

Ist das wirklich Roastbeef? Sieht mir irgendwie nach einer Nuss von der Hüfte aus.

Edith sagt: Wer lesen kann ist im Vorteil. Hast es ja geschrieben.
Puuuh, ich dachte schon ich hätte was an den Augen :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
aNx

aNx

Grillkönig
Im Text steht, dass wir Hüfte genommen haben.
Das Rezept heißt nur eben "Roabstbeef im Ganzen..."

Wir haben einfach die Kühlung "durchforstet" und da ein schönes, passendes Stück gefunden.
Roastbeef hatten wir einfach nicht da, und los wollten wir nicht mehr ;)
Kann mir auch nur schwer vorstellen, dass es viel besser gewesen wäre.
Das Fleisch war eine Wucht!
 
OP
OP
aNx

aNx

Grillkönig
Da haben wir gleichzeitig getippert ;)
Die "Sauce" ist so ähnlich wie die White Sauce von Uwe aka. MSB.
Etwas purer, aber Uwe´s Sauce hätte auch super gepasst! :anstoßen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark3110

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das sieht es super aus :thumb1:

Eine Steakhüfte oder ähnliches im Ganzem, steht bei mir dieses Jahr auch an.
 
Oben Unten