• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef mit Macaire Kartoffeln, Bohnen und Sößchen

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe GSVler,

da ich ja letzte Woche Burzeltag hatte, wollte meine liebe Familie natürlich am WE auch bekocht werden. Ausgesucht hatte ich mir dafür ein am Stück gegartes Roastbeef mit Macaire Kartoffeln, Bohnen im Speckmantel und einem Sößchen. Da meine Schwester im Moment schwanger ist, musste ich bei der Soße etwas improvisieren aber dazu später mehr.

Zutatenliste für 8 Personen:

~3kg Roastbeef
Best Beef Rub (oder einfach nur Salz und Pfeffer)

1,5 kg Prinzessbohnen
Bohnenkraut
2 Packungen Bacon

1,5kg mehlig kochende Kartoffeln
8 EL Speckwürfel
8 EL Petersilie fein gehackt
4 Zwiebeln
4 Eigelb
6 EL Hartweizengrieß
Muskat
etwas langen Pfeffer

2 Schalotten fein gewürfelt
2 Knofizehen in feine Scheiben
3 EL zerstossene rote Pfefferbeeren
3 EL Tomatenmark
200mL Traubensaft
150mL Rotweinessig
800mL Rinderfond
eiskalte Butter

Pfeffer,Schalotten und Knofi in Butter anschwitzen und leicht bräunen. Dann das Tomatenmark zugeben und auch mit anrösten. Mit Traubensaft/Essig Gemisch ablöschen und einkochen lassen auf die Hälfte. Dann mit Fond auffüllen und weiter einreduzieren. Durch ein Sieb passieren und kruz vor dem Servieren mit kalten Butterflöckchen sämig binden.

So und nun geht die Fotostory los:


IMG_0562.JPG

IMG_0563.JPG
Speck und Schalottenwürfel in etwas Butter anschwitzen und dann Petersilie zugeben und kurz mitschwenken
IMG_0564.JPG

Kartoffeln schälen und kochen. Abgießen und lauwarm durch die Presse geben. Eigelb und Muskat, Pfeffer zugeben.
IMG_0565.JPG

Speck, zwiebel, Petersilienmischung unterheben und gut vermischen.
IMG_0566.JPG

Eigentlich wird die Masse jetzt gerollt und dann in Taler geschnitten. Ich habe einfach mit einem großen Löffel was abgestochen und dann eine Art Plätzchen in die Pfanne gegeben.

Nun war das Fleisch dran. Irish Roastbeef war heute der Hauptdarsteller.
IMG_0567.JPG

Ausgepackt und eine Sehe unter dem Fettdeckel erkannt. Also Fettdecekl ab und Sehne weg.
IMG_0568.JPG

Mit Best Beef Rub vom @Spiccy eingerieben und den Deckel wieder drauf gepackt
IMG_0569.JPG

Einen 3/4 AZK vorglühen und auf die Kohlenkörbe verteilen. Dann die Körbe mittig zusammen schieben und das Fleisch rund herum anbraten.
IMG_0571.JPG

Fettdeckel drauf und Körbe seitlich platzieren.
IMG_0572.JPG

Deckel zu und auf 150°C runter regulieren. ich habe das Fleisch bis zu einer KT von 58°C gezogen und dann in Jehova zum Ruhen gewickelt. In der zeit ging es mit den Plätzchen und den Bohnen weiter.
IMG_0575.JPG
Die Plätzchen von beiden Seiten anbraten bis zu schön braun sind.

IMG_0574.JPG

Die blanchierten Bohnen mit Bacon umwickeln und in einer Pfanne von allen Seiten anbraten bis der Bacon schön knusprig ist.
So und nun noch das Tellerbild:
IMG_0577.JPG

Es war einfach nur der Hammer. Geiles Fleisch und super leckere Beilagen. Auch die Soße ist super bei allen angekommen. Die hatte ich schon tags zuvor vorbereitet und mit der Saft/Essig Mischung war sie wirklich perfekt. Das ist jetzt meine Alternative für die alkfreie Variante. Ich hoffe euch gefällt was ihr seht und ihr sabbert jetzt schön auf eure Tastatur.

Viele Grüße aus Berlin
Kerstin
 

Anhänge

  • IMG_0562.JPG
    IMG_0562.JPG
    152,2 KB · Aufrufe: 1.561
  • IMG_0563.JPG
    IMG_0563.JPG
    157,4 KB · Aufrufe: 1.606
  • IMG_0564.JPG
    IMG_0564.JPG
    257,6 KB · Aufrufe: 1.609
  • IMG_0565.JPG
    IMG_0565.JPG
    153,9 KB · Aufrufe: 1.586
  • IMG_0566.JPG
    IMG_0566.JPG
    223,2 KB · Aufrufe: 1.693
  • IMG_0567.JPG
    IMG_0567.JPG
    184,4 KB · Aufrufe: 1.592
  • IMG_0568.JPG
    IMG_0568.JPG
    189,8 KB · Aufrufe: 1.560
  • IMG_0569.JPG
    IMG_0569.JPG
    217,4 KB · Aufrufe: 1.539
  • IMG_0571.JPG
    IMG_0571.JPG
    232,5 KB · Aufrufe: 1.557
  • IMG_0572.JPG
    IMG_0572.JPG
    237 KB · Aufrufe: 1.580
  • IMG_0574.JPG
    IMG_0574.JPG
    220,8 KB · Aufrufe: 1.557
  • IMG_0575.JPG
    IMG_0575.JPG
    208,4 KB · Aufrufe: 1.551
  • IMG_0577.JPG
    IMG_0577.JPG
    193,2 KB · Aufrufe: 1.540

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Kerstin,

sehr schön
top.gif


Bitte einmal sofort zu mir
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 1.446
  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 1.444
G

Gast-10qbd

Guest
Na da hätte ich doch auch ein Teller von genommen :-)

Wie bist du mit dem Irish Beef zufrieden? Ich hatte letztens Irish Entrecóte und das war einfach nur geil :D
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie bist du mit dem Irish Beef zufrieden? Ich hatte letztens Irish Entrecóte und das war einfach nur geil :D

Also das Roastbeef war einfach nur saulecker. Schön zart und toll im Geschmack. Eigentlich wollte ich das Dry Age Irish Beef haben, aber das war nicht da, also habe ich wieder zum Altbekannten gegriffen. Ich würde da nicht mehr wechseln. Die Qualität und der Preis stimmen einfach.
 

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Kerstin,

ein tolles Menü hast du da gezaubert und ich hätte gerne ne Portion davon genommen. Die Sache mit den kartoffeln habe ich mal notiert und ich denke, dass ich die bei Gelegenheit mal nachbauen werden. Meiner GöGa und dem WuKi würde ich damit sicher ne Freude machen. Ich mach dann gleich die dopplete Menge. Dann bleibt für mich mehr Fleisch übrig, da sie sich erst mal auf die Kartoffeln stürzen werden......:thumb1: Somit haben wir dan alle was davon.

Gruss
Alexis
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gut gemacht, das sieht lecker aus. Vor allem das Fleisch sieht (sah) total gut aus.
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Sache mit den kartoffeln habe ich mal notiert und ich denke, dass ich die bei Gelegenheit mal nachbauen werden. Meiner GöGa und dem WuKi würde ich damit sicher ne Freude machen. Ich mach dann gleich die dopplete Menge. Dann bleibt für mich mehr Fleisch übrig, da sie sich erst mal auf die Kartoffeln stürzen werden......:thumb1: Somit haben wir dan alle was davon.

Gruss
Alexis

Hallo Alexis,

also die Plätzchen kann ich nur empfehlen, vor allem wenn man Speck/Bacon in sämtlichen Variationen mag. Und wenn man es etwas formschöner haben will, dann kann man sie wie gesagt auch rollen und dann Taler abschneiden. Ich mag die rustikale Variante. Meiner Schwester war es etwas zu fleischlastig, aber das war ja auch kein Standardessen. Ich würde vielleicht beim nächsten Mal für die Plätzchen etwas weniger Speckwürfel nehmen damit es etwas mehr mit dem Bohnen im Speckmantel harmoniert, aber die Plätzchen an sich waren einfach nur lecker. Da habe ich auch noch das ein oder andere Stückchen nur mit Soße verdrückt sehr zur Freude von Göga. Damit blieb zum Schluss nämlich auch mehr Fleisch für ihn übrig :D
 

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Laborteufel
Ich denke, die Kartoffeltaler lassen sich sehr vielseitig einsetzten. Mit viel Speck und nur Salat als eigenes Essen oder mit weniger Speck als Beilage. Oder vielleicht mit Parmesan im Teif und dann die Masse in Bacon einpacken und schön rausbacken oder ...... mir fallen da grad 1000 Sachen ein ...... :sabber:
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Laborteufel
...Oder vielleicht mit Parmesan im Teig...

Und dann als Kartoffel/Speck/Zwiebel/Käse-Haube zum Überbacken von nem schönen Stück Fleisch nehmen :sabber: Na toll jetzt habe ich wieder Hunger und das obwohl ich gerade zu Mittag gegessen habe.
Also wenn du in die Richtung was machst, bedenke bitte :bilder:
 

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin Kerstin,

zuerst noch alles Gute nachträglich zum Burzeltag!

Sehr gut schaut dein Festmahl aus!
Davon würde ich auch einen großen Teller nehmen :thumb1::thumb1:
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@all: Vielen Dank für die ganzen netten Worte. Da freut man sich drüber und es veranlasst mich dazu, auch weiterhin hier solche Threads zu erstellen.

Viele Grüße
Kerstin
 

Südpfälzer83

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Perfekt! - Genau sowas hab ich gesucht! Hab für kommenden Sonntag zum Muttertagsessen geladen und möchte gern ein Brisket machen. Ich werden dein Roastbeef durch mein Brisket ersetzen und den Rest werde ich genauso nachbauen. Da bei uns auch 2 Schwangere dabei sind, passt das ja einwandfrei.
 
Oben Unten