• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roggenmischbrot aus dem Ramster

de Tina

Ms.Do-little
10+ Jahre im GSV
Nachdem zur Zeit das Brotbacken hier im Forum sehr aktuell ist, hatte ich mich dazu entschlossen, endlich mal den schon lange geplanten Sauerteig selber anzusetzen.

Anstellgut- und Sauerteig- Herstellung hat ganz gut geklappt, so dass es gestern dann ans Brot backen ging.

Das Rezept des Roggenmischbrotes sowie die komplette Sauerteigherstellung hatte ich aus dem Buch "Lust auf Backen" von Hannes Weber.

Hier noch der fertige Sauerteigansatz, der dann weiterverarbeitet wurde.

IMG_8423.JPG
IMG_8424.JPG


Brote nach dem gehen. Das hatte noch nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt hatte. Trotz Zugabe von Frischhefe war der erste Sauerteigansatz wahrscheinlich noch nicht so kräftig.
Sind leider nicht so schön aufgegangen.

IMG_8425.JPG


Da wir beim Brotbacken die Rollen klar verteilt haben, sprich ich für den Teig und Tom fürs Technische zuständig ist, durfte er abends den Ramster anheizen und das Brot bei ca. 250°C einschießen. Das nächste Mal werden wir aber wahrscheinlich auf 280°C gehen.

Bilder hiervon hat er leider vergessen :o

Trotz allem waren wir mit dem Brot dann als Erstversuch des Roggenmischbrotes mit eigenem Sauerteig dann doch sehr zufrieden.

IMG_8427.JPG


Anschnittbild noch spät abends:

IMG_8432.JPG


und von heute morgen zum Frühstück.

IMG_8433.JPG


Und das war grad eben mein Frühstück - Butterbrot mit selbst gemachter Quittenmarmelade und an Espresso ... jetzt muss ich aber ab in die Arbeit.

IMG_8434.JPG


Schönen Tag noch :sonne:. Wir werden demnächst wieder weiter testen und Dankeschön fürs Anleiern. Hat Spaß gemacht :prost:
 

Anhänge

  • IMG_8423.JPG
    IMG_8423.JPG
    149,5 KB · Aufrufe: 548
  • IMG_8424.JPG
    IMG_8424.JPG
    155 KB · Aufrufe: 542
  • IMG_8425.JPG
    IMG_8425.JPG
    124,8 KB · Aufrufe: 542
  • IMG_8427.JPG
    IMG_8427.JPG
    152,7 KB · Aufrufe: 521
  • IMG_8432.JPG
    IMG_8432.JPG
    97,4 KB · Aufrufe: 530
  • IMG_8433.JPG
    IMG_8433.JPG
    101,1 KB · Aufrufe: 540
  • IMG_8434.JPG
    IMG_8434.JPG
    131,2 KB · Aufrufe: 539

Gerhard der 1ste

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Guten morgen,
ja Hallo da hat sich doch ein schönes Brot entwickelt, sieht Richtig lecker aus.
Und das mit dem Sauerteig wird auch noch , erbraucht halt seine Zeit um sich zu
entwickeln.
Aber dennoch ein schönes Ergebnis.
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

schaut doch super aus - glaub mir, das wird mit jedem Mal besser. Mein Sauerteig geht mittlerweile ab wie die Post und die Brote werden von Mal zu Mal besser.

Bei uns ist am Samstag Backtag - freu mich schon total drauf, weil wir sicher bewährtes machen und neues ausprobieren. Losgehen wird es wie immer mit Pizza, man muss doch die Aufheizzeit des Ofenes irgendwie nutzen...:messer:
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
schönes Ergebnis :thumb2:
hast du auch ein Bild vom anfeuern?
Es schaut so aus, als ob das Brot etwas mehr Oberhitze hätte vertragen können. Der Boden hat aber ausreichend Temp gehabt. Deswegen die Frage bezüglich anfeuern
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Da wir beim Brotbacken die Rollen klar verteilt haben, sprich ich für den Teig und Tom fürs Technische zuständig ist, durfte er abends den Ramster anheizen und das Brot bei ca. 250°C einschießen. Das nächste Mal werden wir aber wahrscheinlich auf 280°C gehen.

Bilder hiervon hat er leider vergessen :o

Lesen, nicht blos Bilder gucken....:D
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
War das auf mich gemünzt :confused:
Wenn ja dann leih mir bitte mal deine Glaskugel ;)

Hmm, das war ja nur ein kleiner Seitenhieb. Sie wird dir wohl kaum Bilder liefern können, wenn es keine gibt. War das mit den Glaskugeln nicht so, dass man damit in die Zukunft schauen kann? Dann könnten wir höchstens gucken, ob Sie es beim nächsten Mal richtig macht. Ich glaub ich hör jetzt auf mit dem Schmarrn...
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@nollipa
Hintergrund meiner Frage bezüglich Foto:
Mit kleinen Hölzern kannst du mehr Feuer / weniger Glut erzeugen, somit wäre deine Oberhitze höher als die vom Boden.
Mit großen Hölzern kannst du weniger Feuer / mehr Glut erzeugen, somit wäre deine Oberhitze geringer als die vom Boden.

Das Brot ist gut, keine Frage, die Kruste hätte jedoch in meinen Augen etwas mehr Oberhitze vertragen können.
je nach dem wie man anfeuert, hast du eine andere Hitzeverteilung, die in Summe die angegebene Temperatur ergibt ;-)
 
OP
OP
de Tina

de Tina

Ms.Do-little
10+ Jahre im GSV
Wie bereits geschrieben, wollen wir das Brot nächstes Mal bei 280°C einschießen.
@hangingloose Ja, Du hast Recht, die Kruste sollte noch etwas mehr Hitze vertragen haben.

Zwecks Fragen i.S. Anfeuern, muss ich auf meinen Mann @da Tom verweisen. Der wird heute Abend bestimmt was drauf schreiben. Wie gesagt, Bilder vom Anfeuern haben wir dieses Mal leider vergessen :D. Haben aber schon öfters im Ramster gebacken, allerdings das erste Mal mit Gewölbe.

@Backwahn
Servus Thomas, schön, von Dir zu lesen. Wir backen öfters mal im Le Rond, allerdings wird das nicht immer dokumentiert.
Wir haben ein Gewölbe mit drin. LG :sonne:
 
G

Gast-10qbd

Guest
Moin Tina :D

die Brote sehen echt klasse aus :thumb2:
Und ich finde mit selbstgemachter Sauerteig wird das Brot viel bekömmlicher.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie bereits geschrieben, wollen wir das Brot nächstes Mal bei 280°C einschießen.
@hangingloose Ja, Du hast Recht, die Kruste sollte noch etwas mehr Hitze vertragen haben.
...
Bitte richtig verstehen, dass ist wenn "meckern auf hohem Niveau!"
 

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Krume sieht gut aus, die Kruste allerdings sollte noch kräftiger werden, weil sie fördert und schließt den Geschmack des Brotes.
Fürs erste Brot allerdings ein gutes Ergebnis. Weiterbacken :-)
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
@nollipa
Hintergrund meiner Frage bezüglich Foto:
Mit kleinen Hölzern kannst du mehr Feuer / weniger Glut erzeugen, somit wäre deine Oberhitze höher als die vom Boden.
Mit großen Hölzern kannst du weniger Feuer / mehr Glut erzeugen, somit wäre deine Oberhitze geringer als die vom Boden.

Das Brot ist gut, keine Frage, die Kruste hätte jedoch in meinen Augen etwas mehr Oberhitze vertragen können.
je nach dem wie man anfeuert, hast du eine andere Hitzeverteilung, die in Summe die angegebene Temperatur ergibt ;-)

Bilder vom heizen hab ich keine gemacht.Aber wir hatten zum ersten Mal mit einem Gewölbe (nicht orginal vom Thomas Ramster) gebacken.
Geheizt wurde hauptsächlich mit grösseren Holzstücken.Wobei die These mit den kleinen/ grossen Stücken hab ich nicht gekannt.Danke für den Tipp, :thumb2: werde ich beim nächstes Mal probieren.
Mit Gewölbe backen ist halt wieder was anderes :pfeif:
 
Oben Unten