• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rogue SE 425 vs. SE 525 vs. Prestige 500

frogster

Veganer
Hallo zusammen,

mein erster Thread hat mich zu keiner Entscheidung gebracht – ich habe einfach festgestellt dass mein Geschmack zu teuer ist und ich mein Budget etwas anheben muss. Ich möchte nur einmal kaufen und mindestens auf die nächste Dekade meine Ruhe haben - entsprechend nehme ich lieber einmal das Geld in die Hand...



WO wird gegrillt?: Balkon

WO steht der Grill?: Balkon (das ganze Jahr über)

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas

WIE OFT wird gegrillt?: 1-2 mal wöchentlich

WIE soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 15 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)

WAS soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features: sizzle zone, genügend Hitze für die Pizza

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: meist 2 Personen, max. 6 Gäste

Wie hoch ist dein BUDGET?: 1000-2000€

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Ich suche einen Gasgrill mit mind. 4 Brennern und sizzle zone (um Sous vide gegartes schnell die Kruste zu verpassen)! Backburner ist ein Plus. am meisten werden wohl Burger und Pizza auf den Grill wandern, gefolgt von normalem Grillgut


In der engeren Auswahl stehen jetzt SE 425, SE 525 & Prestige 500 – jeweils mit Zubehörpaket aus Haube, elektrischem Spieß und Grillplatte oder Plancha. Der Prestige Pro ist (preisbedingt) leider raus.

Folgende Punkte bereiten mir noch etwas Kopfschmerzen:
  • Der 425 sollte von der Größe her eigentlich immer reichen (wobei ich für mehr Fläche wohl auch eine Verwendung finden könnte). Hat er merkliche Nachteile was die Temperatur betrifft?
  • Sehe ich das richtig, dass der wesentliche Unterschied zwischen Prestige und SE 525 die Rollhaube, Garantie und etwas mehr verbautes Material sind? Safety Glow sowie Produktionsort sind mir egal solange die Qualität passt.
  • Die Änderungen zum Modelljahr zwischen den SE Modellen 2019 versus 2020 sind mir bekannt. Was wurde aber beim Prestige angepasst?
  • Beim Stöbern habe ich die Premium Edition des Prestige bei ein paar Anbietern gefunden. Der Edelstahl-Rost würde mir natürlich gerade bei der Sizzlezone gefallen. Gibt es den Edelstahlrost irgendwo einzeln zu kaufen?
Vielen Dank für eure Unterstützung!
 

Quizmaster

Metzger
5+ Jahre im GSV
Bei all dem von dir gewünschten Zubehör solltest du mal einen Blick auf den 525 SE Feinschmecker Edition werfen. Bis auf die Haube ist da nämlich alles dabei, auch der Edelstahlrost für die Sizzle - damit wird die Preisdifferenz zum P500 nochmal um einiges attraktiver. Ich habe mich nach Vor-Ort-Besichtigung beim Händler (inkl. kurzer Preisverhandlung) gegen den von mir eigentlichen vorher präferierten P500 entschieden und die Feinschmecker Edition eingepackt. Bis jetzt bin ich restlos zufrieden.
 
OP
OP
F

frogster

Veganer
Beim SE525, 425 sowie P500 würde ich (dank Code für Angestellte meines Arbeitgebers) 15% Rabatt auf den UVP bekommen - die Feinschmecker-Edition ist davon aber ausgenommen.
Das war auch bei den anderen Anbietern bisher meine Erfahrung. Die von mir gefundenen Aktionen und Rabattcodes beziehen sich auf die normale Version, sind mit dem von mir gewünschten Zubehör damit meist günstiger als das Kombiangebot.
 

Quizmaster

Metzger
5+ Jahre im GSV
Da hab ich offenbar Glück gehabt - hab nen respektablen Rabatt auf die FE bekommen.
 

AlexanderHH

Veganer
Ist die Sizlezone beim SE525 eig. größer als bei den anderen Rogue-Modellen? Irgendwo habe ich gelesen, dass die SizleZone beim SE525 identisch ist mit der aus der Prestige Serie?
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

mein erster Thread hat mich zu keiner Entscheidung gebracht – ich habe einfach festgestellt dass mein Geschmack zu teuer ist und ich mein Budget etwas anheben muss. Ich möchte nur einmal kaufen und mindestens auf die nächste Dekade meine Ruhe haben - entsprechend nehme ich lieber einmal das Geld in die Hand...



WO wird gegrillt?: Balkon

WO steht der Grill?: Balkon (das ganze Jahr über)

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas

WIE OFT wird gegrillt?: 1-2 mal wöchentlich

WIE soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 15 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)

WAS soll gegrillt werden?:
[ 50 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features: sizzle zone, genügend Hitze für die Pizza

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: meist 2 Personen, max. 6 Gäste

Wie hoch ist dein BUDGET?: 1000-2000€

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Ich suche einen Gasgrill mit mind. 4 Brennern und sizzle zone (um Sous vide gegartes schnell die Kruste zu verpassen)! Backburner ist ein Plus. am meisten werden wohl Burger und Pizza auf den Grill wandern, gefolgt von normalem Grillgut


In der engeren Auswahl stehen jetzt SE 425, SE 525 & Prestige 500 – jeweils mit Zubehörpaket aus Haube, elektrischem Spieß und Grillplatte oder Plancha. Der Prestige Pro ist (preisbedingt) leider raus.

Folgende Punkte bereiten mir noch etwas Kopfschmerzen:
  • Der 425 sollte von der Größe her eigentlich immer reichen (wobei ich für mehr Fläche wohl auch eine Verwendung finden könnte). Hat er merkliche Nachteile was die Temperatur betrifft?
  • Sehe ich das richtig, dass der wesentliche Unterschied zwischen Prestige und SE 525 die Rollhaube, Garantie und etwas mehr verbautes Material sind? Safety Glow sowie Produktionsort sind mir egal solange die Qualität passt.
  • Die Änderungen zum Modelljahr zwischen den SE Modellen 2019 versus 2020 sind mir bekannt. Was wurde aber beim Prestige angepasst?
  • Beim Stöbern habe ich die Premium Edition des Prestige bei ein paar Anbietern gefunden. Der Edelstahl-Rost würde mir natürlich gerade bei der Sizzlezone gefallen. Gibt es den Edelstahlrost irgendwo einzeln zu kaufen?
Vielen Dank für eure Unterstützung!
Guck dir beide nebeneinander live an, vergleiche verbaute Materialien, Haptik sowie die beim Prestige verbaute Rollhaube etc.
Der Rogue ist sicher ein sehr guter Grill, aber der Prestige steht ihm objektiv noch eines drüber.
Subjektiv mag das jeder anders empfinden - wie hier zu lesen ist - und das ist auch gut so.
Verpass dem Prestige noch ein Edelstahlrost für die Sizzle (verhandeln) und du hast für viele Jahre eine zufriedene Ruhe.
 

grillmac

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ist die Sizlezone beim SE525 eig. größer als bei den anderen Rogue-Modellen? Irgendwo habe ich gelesen, dass die SizleZone beim SE525 identisch ist mit der aus der Prestige Serie?
Seit 2020 haben die SE die große Sizzle Zone. Die XT Modelle haben die kleine Sizzle Zone wie die SE Modelle bis einschließlich 2019.
 
OP
OP
F

frogster

Veganer
War jetzt mal im örtlichen "Grill-Superstore". Absolut grottige Beratung, keinerlei entgegenkommen beim Preis ("Aktuell will jeder einen Grill kaufen"). Aber zumindest konnte ich mal die verschiedenen Serien begrabbeln.

Über meinen Arbeitgeber kriege ich als Deal 15% bei einem der größeren Onlinehändler.

Mir ist dabei aber der BroilKing Regal S490 IR ins Auge gefallen - dieser wird es wohl auch werden.

Vorteile
+Edelstahlroste auch auf der Sizzle Zone
+Durch Rollhaube weniger Windempfindlich als die SE Serie
+>200 € unter P500
+Heißer / bessere Hitzeverteilung nach vorne

Nachteile
-Weniger passendes Zubehör
-Ablageroste nur Emailliert
-Seiten nicht klappbar (?)
-200 € teurer als SE 525 (vergleich jeweils mit Haube & Spieß)

Theoretische Nachteile
-Weniger Fläche als 525 / P500 (wir essen idR nur zu 2. - vielleicht einmal im Jahr zu 6.)
-Kein SafteyGlow (nicht wichtig für mich)

Irgendwelche Punkte die ich in der Betrachtung vergessen habe?
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
War jetzt mal im örtlichen "Grill-Superstore". Absolut grottige Beratung, keinerlei entgegenkommen beim Preis ("Aktuell will jeder einen Grill kaufen"). Aber zumindest konnte ich mal die verschiedenen Serien begrabbeln.

Über meinen Arbeitgeber kriege ich als Deal 15% bei einem der größeren Onlinehändler.

Mir ist dabei aber der BroilKing Regal S490 IR ins Auge gefallen - dieser wird es wohl auch werden.

Vorteile
+Edelstahlroste auch auf der Sizzle Zone
+Durch Rollhaube weniger Windempfindlich als die SE Serie
+>200 € unter P500
+Heißer / bessere Hitzeverteilung nach vorne

Nachteile
-Weniger passendes Zubehör
-Ablageroste nur Emailliert
-Seiten nicht klappbar (?)
-200 € teurer als SE 525 (vergleich jeweils mit Haube & Spieß)

Theoretische Nachteile
-Weniger Fläche als 525 / P500 (wir essen idR nur zu 2. - vielleicht einmal im Jahr zu 6.)
-Kein SafteyGlow (nicht wichtig für mich)

Irgendwelche Punkte die ich in der Betrachtung vergessen habe?
Ist es nicht so, dass beim BK der Infrarothbrenner kleiner ist als beim SE ab 2020?
Grillrost mag gleichgross sein, aber den kleineren Brenner merkst du.
Und bist du dir sicher, dass der BK eine Rollhaube hat?
 

Hollywood82

Fleischmogul
Ist es nicht so, dass beim BK der Infrarothbrenner kleiner ist als beim SE ab 2020?
Grillrost mag gleichgross sein, aber den kleineren Brenner merkst du.
Und bist du dir sicher, dass der BK eine Rollhaube hat?
Infrarotbrenner ist beim BK kleiner als beim Rogue 2020/Prestige. Rollhaube hat der BK ab der Regal Serie. Würde den Regal nehmen und falls Platz vorhanden, einen XXL OHG, der nochmal größer ist als die Sizzle Zone und deutlich flexibler einzusetzen ist --> kein Fettbrand, kannst Dinge überbacken, Marinade etc. tropft dir nicht auf die Keramik....
 
OP
OP
F

frogster

Veganer
Platz für nen OHG ist nicht (außerdem steigt mir da die Direktion aufs Dach ;))
Daher der Eunsch nach nem Grill mit Sizzle (die wär bei nem S490 IR dabei).

Die Sizzle für den BK konnte ich mir nicht ansehen - ich gehe jetzt aber mal davon aus dass sie ausreicht um dem einen oder anderen Steak für 2 ne schöne Kruste zu verpassen?
Ne Kompanie verpflege ich so gut wie nie (und schon gar nicht mit guten Steaks:P) -wenn die kommen gibts Würste & Burger

Edit: gerade nachgesehen: die Sizzle ist gleich breit aber 6,5 Cm kürzer (30,5 vs 37 cm) - keine Ahnung wie die eigentlichen Brennerflächen aussehen
 

Hollywood82

Fleischmogul
Ja das sollte passen, die dürfte so groß sein wie bei den Napoleon Rogues aus 2019 mit der kleinen Sizzle. Alternativ kannst auch ne Gussplatte in den Grill legen und die mit Volldampf befeuern, die wird auch gute 480 Grad heiß (gemessen mit einem IR bei meinem Regal490) und da passen eine Menge Steaks gleichzeitig drauf um diesen eine Kruste zu verpassen.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ja das sollte passen, die dürfte so groß sein wie bei den Napoleon Rogues aus 2019 mit der kleinen Sizzle. Alternativ kannst auch ne Gussplatte in den Grill legen und die mit Volldampf befeuern, die wird auch gute 480 Grad heiß (gemessen mit einem IR bei meinem Regal490) und da passen eine Menge Steaks gleichzeitig drauf um diesen eine Kruste zu verpassen.
...was dann aber „braten“ ist und weniger grillen :D
 
OP
OP
F

frogster

Veganer
Es wird die BK.
Was könnt ihr mir an Zubehör empfehlen?

Die Koncis steht schon auf der Einkaufsliste (nur in welcher Größe?)
Welcher Plancha passt und was empfehlt ihr sonst so?
 

Hollywood82

Fleischmogul
Es wird die BK.
Was könnt ihr mir an Zubehör empfehlen?

Die Koncis steht schon auf der Einkaufsliste (nur in welcher Größe?)
Welcher Plancha passt und was empfehlt ihr sonst so?
Habe alle 3 Konics Schalen, kosten ja nicht die Welt. Die Ikea „Deckeltopfhalter“ kann man auch immer mal mitnehmen, eignen sich gute für Rippchen oder Hähnchenkeulen.

Was du auf jedenfall brauchst ist ne ordentlich lange Grillzange - auch hier empfehle ich die von Broil King-groß/massiv und lang 🤣. Hab schon einige durch und fand die bisher am besten. Grillhandschuhe sind auch Pflicht. Die BK Abdeckhaube würde ich auch nehmen, besonders bei den Pollen 🤮. Die ist zwar nicht ganz billig, aber hat ne top Qualität!
 
OP
OP
F

frogster

Veganer
Haube ist mit bestellt, eine Zange habe ich noch.

welche Plancha / Grillplatte könnt ihr empfehlen? Sie soll v.a für Burger, Shrimp und Gemüse herhalten

Edit: die Plancha von BroilKing hatte ich bereits ausgeschlossen da es zu viele Kommentare zu Verformungen gibt.
Die Plancha aus dem Forum Thread entfällt aufgrund der Lieferzeiten und Kommunikation des Herstellers.
Jemand hiermit Erfahrung gemacht?
https://www.grillrost.com/Grillplat...eber-Genesis-2-ab-BJ-2017-48-x-34cm::316.html
 
Oben Unten