• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rotationsgeflügelunterstellgemüsepfanne

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Hallo Grillfreunde,

ich brauche eure Hilfe. Ich überlege am Wochenende das erste Mal Rotationsgeflügel auf meinem Grill zu machen. Jetzt habe ich schon öfters gesehen, das Leute unter ihr Hähnchen eine Schale stellen, mit vielleicht einer Brühe/Sud und Gemüse darin, um dies während der Zeit mit garen zu lassen.

Nur leider konnte ich da nicht wirklich was zu finden (hat diese Art der Zubereitung vielleicht sogar einen eigenen Namen?) und habe das auch noch nie selber gemacht.

Könnt Ihr mit hier weiterhelfen? Gibt es etwas, das man auf keinen Fall machen sollte? Tipps?
Mein Hähnchen wird eher süßlich zubereitet, mit einer Aprikosen-Note.

Vielen Dank euch im Voraus ...
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Schale dient hauptsächlich dafür das Dir der Sabber nicht den Grill versaut. Gemüse rein und es gart im Hähnchenfett mit. Ist keine besondere Grillart.

Gruß Dingo
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Schale dient hauptsächlich dafür das Dir der Sabber nicht den Grill versaut. Gemüse rein und es gart im Hähnchenfett mit. Ist keine besondere Grillart.

Gruß Dingo

Dem ist nichts hinzuzufügen!

Spontan würd ich ein paar Kartoffelecken (nicht zu klein) darin baden, um dann eventuell mit der Soße aufzunehmen!
 

Vespa777

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Vespa777

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Okay, das klingt gut! Vielen Dank erstmal für die super schnellen Antworten! :thumb2:
Kartoffeln waren auch mein erster Gedanke. Vielleicht ein paar Charlotten noch dazu.

Aber was kommt noch dazu, also an Flüssigkeit? Natürlich Wasser, klar. Aber macht ihr da sonst noch was mit rein? Ich hätte jetzt irgendwie gedacht etwas Brühe dazu. Oder wird das mit dem Hähnchenfett dann zu viel?

@Vespa777: Versprochen, die kommen dann! ;)
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Okay, das klingt gut! Vielen Dank erstmal für die super schnellen Antworten! :thumb2:
Kartoffeln waren auch mein erster Gedanke. Vielleicht ein paar Charlotten noch dazu.

Aber was kommt noch dazu, also an Flüssigkeit? Natürlich Wasser, klar. Aber macht ihr da sonst noch was mit rein? Ich hätte jetzt irgendwie gedacht etwas Brühe dazu. Oder wird das mit dem Hähnchenfett dann zu viel?

@Vespa777: Versprochen, die kommen dann! ;)
Servus,

ich hau da immer die üblichen verdächtigen rein: Karotten, Sellerie, Lauch und was sonst noch so da ist. Lass mal das Gemüse ein wenig Farbe bekommen, gieße dann mit etwas Weißwein und Wasser auf. Oder du nimmst Gemüsebrühe bzw. Hähnchenfond. Dann kannst du dir daraus eine wunderbare Soße zaubern...
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Die Idee gefällt mir auch sehr gut, erst mal ohne Flüssigkeit zu starten. Ich glaube das sind alles schon sehr gut Tipps die mir wirklich sehr geholfen haben. Ich danke euch allen sehr! Wenn ich was gemacht habe, werde ich mich melden. ;)

Sollte natürlich noch jemand eine Idee/Anregung haben, immer her! :thumb1:

:gs-rulez:
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Ja, der Trick dabei ist, dass gerade die Zwiebeln dann etwas Farbe bekommen, was der Soße dann eine schöne braune Farbe gibt. Ich hab schon so manches Hendl draußen gegrillt und mir als Beilage Knödel dazu gekocht. Allerdings mach ich die Hendl in der Kugel, ich habe nur den kleinen Q - für die Flugsaurier die wir immer haben, ist der zu klein...
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Das glaube ich dir direkt, dass Hähnchen im Q generell etwas knapp bemessen ist ...

Zwiebeln sind auch ein Muss. Bei so ziemlich jedem Essen. ;)
Ich glaube man muss nur mit der Menge an Flüssigkeit etwas vorsichtig sein. Ich möchte ja am Ende keine Suppe haben. Vielleicht schafft man es zum Ende hin ja schon, diese etwas zu reduzieren.
 
OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
@alwin03, da habe ich auch schon dran gedacht. Allerdings lege ich die Dame vorher in Buttermilch mit Gewürzen ein. Ich glaube das ist nicht so toll für das Gemüse. Ich denke auch die Milch stockt dann eher ...
 

_Reinhard_

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich hab das so gemacht:
maishahn1.jpg


Zwiebel Knoblauch, Tomaten, Paprika, Weißwein

So sieht das aus wenn es fertig ist:

maishahn5.jpg


Tomaten hätte ich später reinmachen sollen - so aber auch sehr lecker.
... oder Die Tomaten gegen deine Aprikosen ersetzen.
 

Anhänge

OP
OP
Eisbehr

Eisbehr

Grillkönig
Supporter
Ne, ne. Charlotte stimmt. Ich wollte ja bisschen was süßes in die Sauce haben! :D

Nein, quatsch. Ich meinte natürlich Kartoffeln. ;)

Ich rede mich hier im Kopf und Kragen... :P
 
Oben Unten