• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rotieinweihung mit Spießbraten

HolzkohlenKarl

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo, das Chritkind hat mir zu Weihnachten eine Roti unter den Baum gelegt, :biggrinsanta: allerdings bin ich erst heute dazu gekommen sie einzuweihen.
Es gab Spießbraten mit Zwiebel- / Speckfüllung.

Zuerst die Speckwürfel in der Pfanne anbraten und bei Seite stellen. Anschließend die Zwiebeln für ca. 15 min in der Pfanne anschwitzen, um Ihnen die Schräfe zu nehmen.
In der Zwischenzeit den Braten, ein Stück Schweinenacken, aufschneiden. Das war gar nicht so schwer wie ich dachte. :angel: Den Braten mit einer Lage Zwiebeln und dem Speck belegen, zusammenrollen und verschnüren. Von außen mit Butt Glitter Rub gepudert, kam er für ca. 75 min auf den Grill bei etwa 200°C

Nach einer Ruhephase von weiteren 15 min haben wir gegessen. Der Braten war sehr safig und lecker. Das wird bestimmt wiederholt, allerdings werde ich beim nächsten mal die GT etwas niedrieger halten.
Aber jetzt die Fotos

Speck und Zwiebeln
IMG_1720.JPG

IMG_1722.JPG


Das Fleisch
IMG_1721.JPG

IMG_1723.JPG

IMG_1724.JPG

Beim nächsten mal versuche ich etwas dünner aufzuschneiden.

Füllen und gut verschnüren
IMG_1725.JPG

IMG_1727.JPG

IMG_1728.JPG


Der fertige Braten
IMG_1729.JPG
 

Anhänge

Oben Unten