• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Router, DHCP, XP - Verzweiflung :)

Keiner

Grillkönig
So als Vorweihnachtliches Geschenk habe ich mir mal einen neuen Rechner gegoennt.
Ich habe ein kleines Netzwerk mit einem DSL-Router von Trust (spontaner Kauf als mein fli4l den Geist aufgab und ich Stundenlang vom Netz getrennt war :) ).
Der Router vergibt per DHCP mehrere IP-Adressen, nur der Drucker und der eine Rechner haben eine feste IP-Adresse.
Soweit so gut, hat auch immer einwandfrei funktioniert ...

Jetzt habe ich meinen Hauptrechner ersetzt, eine neue kleine Kiste mit nforce4 Chipsatz und dem entsprechender Netzwerkkarte onboard. Dadrauf XP und die Einstellungen des alten Rechners in Bezug auf die IP-Adresse uebernommen. Will ja nicht alles umstellen was irgendwo IP-bassiert laeuft.
Das Problem ist nur ... es laeuft nicht mehr. Wenn ich dem Rechner die IP-Adresse per Hand einstelle und per Browser rumsurfe wird die erste Seite geoeffnet und dann kommt nichts mehr. Es wird auch keinerlei Netzaktivitaet beim Router angezeigt.
Im Intranet laeuft alles einwandfrei mit der zu erwartenden Geschwindigkeit.

Stelle ich den Rechner um auf DHCP laeuft wieder alles einwandfrei, was ich aber ungern so beibehalten will.


Jemand eine Idee worans da hapern koennte? Neu ist ja nur die Hardware und XP (vorher W2K).
Die benutzte fest eingestellte IP befindet sich ausserhalb der DHCP-IP-Adressen.

Cu
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Keiner schrieb:
So als Vorweihnachtliches Geschenk habe ich mir mal einen neuen Rechner gegoennt.
Ich habe ein kleines Netzwerk mit einem DSL-Router von Trust (spontaner Kauf als mein fli4l den Geist aufgab und ich Stundenlang vom Netz getrennt war :) ).
Der Router vergibt per DHCP mehrere IP-Adressen, nur der Drucker und der eine Rechner haben eine feste IP-Adresse.
Soweit so gut, hat auch immer einwandfrei funktioniert ...

Jetzt habe ich meinen Hauptrechner ersetzt, eine neue kleine Kiste mit nforce4 Chipsatz und dem entsprechender Netzwerkkarte onboard. Dadrauf XP und die Einstellungen des alten Rechners in Bezug auf die IP-Adresse uebernommen. Will ja nicht alles umstellen was irgendwo IP-bassiert laeuft.
Das Problem ist nur ... es laeuft nicht mehr. Wenn ich dem Rechner die IP-Adresse per Hand einstelle und per Browser rumsurfe wird die erste Seite geoeffnet und dann kommt nichts mehr. Es wird auch keinerlei Netzaktivitaet beim Router angezeigt.
Im Intranet laeuft alles einwandfrei mit der zu erwartenden Geschwindigkeit.

Stelle ich den Rechner um auf DHCP laeuft wieder alles einwandfrei, was ich aber ungern so beibehalten will.


Jemand eine Idee worans da hapern koennte? Neu ist ja nur die Hardware und XP (vorher W2K).
Die benutzte fest eingestellte IP befindet sich ausserhalb der DHCP-IP-Adressen.

Cu

Was meinst Du mit außerhalb?

Viele billige Router können nur eine C-Class versorgen, sprich 192.168.0 /8

Beispiel:

Wenn der Router 192.168.0.1 hat, dann müssen alle Rechner 192.168.0.2 oder 192.168.0.3 bis 192.168.0.254 haben, sonst geht das nicht.

Wenn jetzt ein Rechner 192.168.1.1 hat, dann geht das nicht.

Poste doch mal die IP-Adressen der Rechner und des Routers.

Geht mit
-Ausführen
-cmd
-ipconfig /all
 

rheinländer

Schlachthofbesitzer
die fest eingestellte IP-Adresse muß innrehalb der Range des IP-Bereiches liegen, die der DHCP-Server vergibt. Der Router arbeitet innerhalb dieses IP-Bereichs. Wenn du eine feste IP willst, muß Du die aus diesem Bereich nehmen, am besten vom oberen Ende, die der DHCP-Server nie bedienen wird oder man kann im DHCP-Server von-bis Ausnahmen einstellen.
 

Grill_Magic

Militanter Veganer
hallo,

Hat Trust eine neue firmware fur deine DSL router?
http://www.trust.com/service/

Meiste router probleme, kann mann mit:
- factory reset
- erneut einstellungen eingeben (apply, save, reboot)
- power off router / power on
- pc einschalten
- ausfuhren (Run)
- ipconfig /release
- ipconfig /renew

jetzt lauft internet.
Wenns nicht geht, neue firmware suchen.

:D
 
OP
OP
K

Keiner

Grillkönig
Also :)

Router: 10.0.0.1 (Der 192.168 Kram war mir zu alltaeglich und zuviel zu tippen)
Rechner mit fester IP: 10.0.0.10
Drucker mit fester IP: 10.0.0.55

Der DHCP Server im Router soll IP Adressen von 10.0.0.100-150 vergeben, das war mit IP-Bereich gemeint.
Viel kann ich beim DHCP-Server leider nicht einstellen, irgendwie vermiss ich meinen kleinen fli4l :(

Wie gesagt so funktionierte alles, am Router wurde nichts verandert und der neue Rechner sollte den alten nahtlos abloesen.

Firmaware hatte ich vor laengerer Zeit mal geupdatet, ist inzwischen keine neue raus gekommen.



Danke schonmal :)
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Ich würde mal erst eine Stufe weiter unten anfangen:

Gib mal dem Rechner eine feste IP in dem Bereich und schaue mal, ob es dann geht. Vor allem musst Du dann die Router-IP als Gateway *und* DNS bei den Netzwerkeigenschaften angeben.
SNM: 255.255.255.0

Sollte das nicht funzen, dann liegt es nicht am DHCP-Server, sondern am Router selbst.

Wenn das geht, würde ich wie oben beschrieben alle DHCP-Leases entfernen und wenn das dann immer noch net geht, bitte wieder melden.

P.S.
Ich muss aus Erfahrung sagen 10.1.1.1 tippt sich noch schneller :)
 
OP
OP
K

Keiner

Grillkönig
Router als Gateway und DNS ist klar :)

Was mir aber grade durch Deinen Post eingefallen ist ... Ich habe die Lease-Zeit auf 10 Tage eingestellt.
Sollte der Router intelligent genug sein etwas gegen IP-Spoofing zu haben, dann verlangt er wohl die alte Mac-Adresse fuer die benutzte IP-Adresse.
Gehoert zwar nicht zum Bereich der vom DHCP verwalteten Adressen, aber ich glaube da gibt es keine weitere Unterteilung.

Das Ding ist auch immer an, werde da also heute Abend erstmal ansetzen und das Ding ausschalten bzw die Zeit verkuerzen.

Ansonsten versuch ich noch Deinen Weg heute Abend, danke :)


edit: Hmm ... was soll ich sagen?
Ich komm nachhause, mach den Rechner an, setz als IP 10.0.0.10 und er laeuft. Ohne das ich irgendwas geaendert haette.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass der Router sich irgendwas gemerkt hatte ... anders kann ich mir das jetzt nicht erklaeren.

Danke an alle :)
 
Oben Unten