• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rubs und Moppings ohne Zucker - geht das? (PP)

HBTraveller

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hey ho,

Ich möchte demnächst mal wieder einen Nacken zupfen und mache mir gerade Gedanken über die Würzung. Habt ihr dafür schon mal Rubs ohne Zucker verwendet? Schmeckt das? Ein Kollege von mir rubbed seine Schweinchen nie, dafür mopped er die dann aber immer mit Essig und Ahornsirup. Das ist dann für mich auch kein Gewinn.

BBQ ohne Zucker, geht das überhaupt? Was meint ihr?

Freue mich auf euren Input
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Für PP verwende ich seit einiger Zeit nur Pfeffer, Salz und etwas Paprika als Rub. Man kann auch etwas Knoblauch- und Zwiebelgranulat dazugeben. Zucker braucht's - für meinen bzw. unseren Geschmack - im Rub gar keinen.
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Nein, bei uns wird das Fleisch zerrupft und angerichtet, Gebäck & BBQ Saucen, sowie ggf. Salate kommen auf den Tisch und jeder nimmt sich was er mag...
 

Spiccy

Q
Teammitglied
5+ Jahre im GSV
Sobald du Gewürze drauf machst hast du automatisch Zucker dabei.
Gewürze bestehen im Schnitt zu 25% aus Zucker. Der Rest sind Fette, Fasern und Eiweiße.

Wieviel du dann zusätzlich noch draufgibst ist Geschmacksache. Mehr oder weniger macht der Zucker in den Würzmischungen nicht.
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Schau mal, das hier ist z.B. die Nährwertdeklaration von edelsüßem Paprika
Danke, aber trotzdem würd's mich generell interessieren welche Zucker bei diesem Mittelwert von 25% inkludiert sind. Bzw. wie die Angabe des Zuckers genau definiert ist: Nur Mono- und Disaccharide? Evtl. plus Oligosaccharide? Oder kann bei diesen Angaben jeder dazunehmen was er möchte, solange es Kohlehydrate sind?

Im Vergleich dazu hab ich für schwarzen Pfeffer gefunden (ebenfalls auf 100g):

Kohlehydrate: ca. 60g
davon Zucker: ca. 1g
Quelle: http://www.bmi-rechner.net/kalorien-naehrwerte/kalorien-pfeffer.htm

Auf deiner und der Seite eines Mitbewerbers von dir finde ich (ebenfalls für schwarzen Pfeffer, geschrotet bzw. gemahlen):
Kohlehydrate: ca. 52g
davon Zucker: ca. 49g

Die Differenz der beiden Angaben ist ja nicht ganz unbeträchtlich...
 

norre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,
im Rubrechner kannst du bei der Suche nach Rezepten z.B den Zucker ausschließen.
Rubrechner.jpg

Und natürlich kannst du deine Rezepte mit der Erstellenfunktion selber einpflegen.
Hier zu finden:
https://www.grillsportverein.de/forum/resources/rubrechner.63/update?update=104

Gruß
Norre
 

Anhänge

  • Rubrechner.jpg
    Rubrechner.jpg
    8 KB · Aufrufe: 1.797

Spiccy

Q
Teammitglied
5+ Jahre im GSV
Danke, aber trotzdem würd's mich generell interessieren welche Zucker bei diesem Mittelwert von 25% inkludiert sind. Bzw. wie die Angabe des Zuckers genau definiert ist: Nur Mono- und Disaccharide? Evtl. plus Oligosaccharide? Oder kann bei diesen Angaben jeder dazunehmen was er möchte, solange es Kohlehydrate sind?

Im Vergleich dazu hab ich für schwarzen Pfeffer gefunden (ebenfalls auf 100g):

Kohlehydrate: ca. 60g
davon Zucker: ca. 1g
Quelle: http://www.bmi-rechner.net/kalorien-naehrwerte/kalorien-pfeffer.htm

Auf deiner und der Seite eines Mitbewerbers von dir finde ich (ebenfalls für schwarzen Pfeffer, geschrotet bzw. gemahlen):
Kohlehydrate: ca. 52g
davon Zucker: ca. 49g

Die Differenz der beiden Angaben ist ja nicht ganz unbeträchtlich...

Wir lassen unsere Produkte im Labor untersuchen, dies beinhaltet auch die Nährwertangaben.
Wir benötigen die anderen Ergebnisse für unser QM, deshalb bekommen wir die Nährwerte gleich mit.
Wenn hier ein Mitbewerber die gleichen Werte hat, wissen wir zumindest schon einmal woher.
Es ist nämlich sehr sehr unwarscheinlich, dass er genau die gleichen hat, wie die die unser Labor herausbekommt.
Naja.

Ich kann dir nicht 100% sagen welche es genau sind, da müsste ich lügen wenn ich etwas behautpe.
Aber ich kann das gerne nächstes mal mit untersuchen lassen.
Interessiert mich jetzt selbst. Ich halte euch auf dem laufenden
 
Oben Unten