• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rückwärtsgrillen: Entrecôte Steak - Sous Vide - Sizzle Zone

pdaz

BBQ-Fan, offen für neue Gadgets am Napoleon Grill
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo Allerseits,

da ich bisher viel von dem Erfahrungen der Mitglieder des Grillsportvereinforums profitieren konnte, möchte ich paar Fotos und eine kurze Beschreibung zu meiner neuen Lieblingsmethode zum Grillen von Steaks hier sharen:

Das Entrecôte Steak habe ich am Stück gekauft und dann 4 cm dick geschnitten, anschliessend mariniert, und dann vakumiert vor Wochen jedes Stück einzeln eingefroren.

Dann gefroren gestern direkt 5 Stunden mit Sous Vide auf 51 grad gebracht, also knapp unter "medium rare" Kerntemperatur.

Auf dem Napoleon Grill auf der Sizzle Zone bei 800 Grad wurden die Steaks dann nur 100 Sekunden pro Seite gegrillt.

Damit karamellisiert es aussen zur einer tollen Kruste und bleibt innen leicht rot "medium rare", also aussen richtig kross und innen butterzart.

Die Familie war begeistert, sprach von bisher wohl besten Steaks.

Das angenehme an der Methode ist, dass man(n) alles gut vorbereiten kann.

Vorteil aus meiner Sicht ist, dass es egal ist wie lange die Steaks mit Sous Vide im Wasserbad bei 51% ist, wenn es mal auf 51 Grad ist, ob 5 oder 7 Stunden oder länger es drin liegt ist dann kein wirklicher Unterschied (ich war da mit dem Kindern im Taunus Schlitten fahren, was länger dauerte als gedacht).

Anbei einige Fotos.

Viele Grüsse A. Zeier

image1.jpeg


image2.jpeg


image3.jpeg
 

Anhänge

  • image1.jpeg
    image1.jpeg
    408 KB · Aufrufe: 1.049
  • image2.jpeg
    image2.jpeg
    447,6 KB · Aufrufe: 1.620
  • image3.jpeg
    image3.jpeg
    443 KB · Aufrufe: 1.047

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
ich würde zukünftig darauf achten, dass die Röstaromen nicht so ausgeprägt sind. Geht teilweise in Richtung „schwarz“, also verbrannt. Das kannst Du mit etwas Gefühl vermeiden
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
ich würde zukünftig darauf achten, dass die Röstaromen nicht so ausgeprägt sind. Geht teilweise in Richtung „schwarz“, also verbrannt. Das kannst Du mit etwas Gefühl vermeiden
versuch mal die Röstaromen in diese Richtung zu bringen. Also nicht schwarz, sondern appetitlich braun

8F7243A0-FF1A-48F1-8A49-4EB490E61318.jpeg
 

Anhänge

  • 8F7243A0-FF1A-48F1-8A49-4EB490E61318.jpeg
    8F7243A0-FF1A-48F1-8A49-4EB490E61318.jpeg
    738,4 KB · Aufrufe: 1.013

baraq

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mache es ähnlich wie du. Allerdings zuerst im Kühlschrank auftauen. ca 2h ins Bad bei 51° und dann auf meinen Weber mit Holzfeuer.
Ist mit dem Rötaromen und der Zeit schwierig, da es nicht heiß genug ist. Bin mittlerweile auch am Überlegen, mir eine Oberhitzegrill zu bauen...
 
Oben Unten