• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

S-UDS - wöchentlich ein Beiß mehr vom Wahnsinn

Surf n Turf

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Aloha!


Letztes Wochenende war es soweit: mein Ölfassprojekt wurde (ist) abgefeuert – und das in vielerlei Hinsicht! Aber gehen wir sogleich in medias res!



Projekt S-UDS


Wofür steht der Name? Tja.. erm… Najo, ursprünglich wollte ich ihn „Siegis Super Ugly Drum Smoker“ nennen, doch die Namensrechte für die Abkürzung lagen bereits beim Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung… Daher nur mehr S-UDS weil ein Teil der Konstruktion auf Grund seiner Form Namensgeber ist. Weshalb das nun wieder erfahrt ihr, wenn ich entsprechende Informationen von der Rohrbiegefirma habe.


Der Aufbau wird wie folgt sein:

Zwei Fässer übereinander. Unten Brennkammer, oben Räucherkammer. Die Rauchzufuhr erfolgt von einem "Boden" zum anderen, also seitlich. In der Räucherkammer wird eine Trennwand eingebaut, was den S-UDS zu einem reverse flow smoker machen wird.

Anders als bei den meisten Tonnen wird das Fass zur Fleischbefüllung nicht der Länge nach aufgeschnitten, sondern - man stelle sich das Fass nun liegend vor – seitlich an der Stelle, wo sich normalerweise der Deckel der Tonne befindet. Mittels einer Art Space Balls der Backrohrherausziehmechanismus™ kann dann das Grillgut zur Bespaß- und Bepinselung rausgezogen werden. Ein zusätzlicher Deckel verschließt einstweilen die Kammer und Weder Rauch- noch Wärmeverlust entstehen. So die Theorie. Die Praxis latürnich erst am Ende des Projektes.


Vorweg sage ich schon mal Danke für das Interesse und ich hoffe auf ein bisschen Zuspruch! @zaubervati wird mich bis zur Beendigung des Projektes mit Sicherheit quälen, piesacken und mit allerlei "jaja, dua nur sche Burli" nicht Ernst nehmen



Gruß und Kuss,
Siegi






Fortschritt!


Hier halte ich Euch am Laufenden. Details natürlich im Faden, hier editiere ich aber nach und nach Highlights mit hinein.

Erste Hindernisse ergaben sich beim Transport: In einen Renault Twingo passt selbst bei umgeklappter Rückbank nur ein 200l Fass. Ölfasslselfie als Beweis!
IMG_4222.JPG


Mit einem Stückchen Holz als Abstandhalter und einem Filzstift wurde ihr einen schönen Kreis rundherum gemalt. Er markiert die Stelle, an welcher aufgeflext wurde. Im Fass selbst befand sich übrigens Hydrauliköl. Ich empfehle jedem, dass er keine Benzinfässer aufflext, sofern er noch irgendwie Interesse daran hegt, das Projekt lebend zu beenden. Hydrauliköl ist in Sachen Brennbarkeit eher langweilig und daher für diese Arbeiten unbedenklich. Ein entsprechendes Flexvideo gibt es heute Abend
:balulicht:

IMG_4230.JPG



Hier seht ihr die offenen Fässer. Absichtlich wurden die Fassunterseiten genommen, da diese schöner aussehen. Die Oberseite hat ja zwei Auslassöffnungen. An deren Stelle werden künftig die Rauchrohre sein.
IMG_4241.JPG

IMG_4242.JPG




Flamme an!
Leider gab es nicht wie erwartet meterhohe schwarze Rauchsäulen, die hysterische Nachbarn und Ausrückungen diverser Löschmeister erforderten. Es war schlicht ein langweiliges Pennerfeuer, dass doch ausreichend war die Ölrückstände innen wegzukokeln und mir bei einem Fass sogar den Gefallen tat, den stinkend-hässlichen Lack außen zu entfernen.
IMG_4243.JPG
IMG_4258.JPG
 

Anhänge

Creolis

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hast du ein Glück das deine Frau ne Krankenschwester ist :)
Ich wette 1 Kiste Bier das du ihrer Dienste vor Abschluss des Projektes brauchen wirst ....

Viel Erfolg
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Interessantes Projekt !:thumb2:

Da schau ich mal zu !

Gruß Matthias
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da schau ich doch auch mal zu.

Mein Eigenbau UDS ist schon ein paar Tage her.

Andi
 

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich klinke mich ein
 
OP
OP
Surf n Turf

Surf n Turf

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Aloha, meine lieben wissbegierigen Leser!

Freut mich, dass sich bereits einige in den Baufaden eingeklinkt haben. :ola:


Die Spannungskurve der Baugeschichte soll, um der Leserschaft Freude zu bereiten, ja doch recht rasch steil werden. Deshalb hat sich gleich am Tage drei die Rohrbiegefirma gedacht, sie verlangen mal (nur fürs Biegen, ohne Material!!!) 310,- Euro. wotsefack…!



Daher als kleines update: Ich suche gerade durch die Bucht und willhaben nach günstigen Alternativen. Falls jemand Werkstätten kennt, die günstig Rohre mit circa 5cm Außendurchmesser biegen ohne, dass sie mir gleich 80% der Firmenanteile mitverkaufen wollen, bin ich sehr dankbar!

Ich halte Euch auf dem Laufenden. Als kleinen Teaser gibt es meine wohlfeine Handskizze zur namensgebenden Fasshalterung



skizze.jpg
 

Anhänge

huharald

Grillkönig
Ich bleib mal da und schau mir das an ;)
 

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
schönes Projekt - meld dich wennst niemanden findest - das zu biegen - denke ich kenn da jemanden der kennt jemanden -der das biegen kann;)
 
OP
OP
Surf n Turf

Surf n Turf

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
schönes Projekt - meld dich wennst niemanden findest - das zu biegen - denke ich kenn da jemanden der kennt jemanden -der das biegen kann;)
Kann sein, dass ich das Angebot in Anspruch nehmen werde. Habe heute ein paar Anfragen verteilt, derweil nur Absagen oder Loch-im-Kopf-Preise :stone:
 

Köpi Freund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Fülle das Rohr mit ganz feinem Sand. Die Enden mit Holzstopfen(zb alter Besenstiel) verschließen, schön warm machen und mit Gefühl biegen. Geht 1A!
 

Phipou

Veganer
das mim Sand ist so eine Geschichte, normale Kupferrohre kann man so gut biegen, wenns stärker wird keine Ahnung =) aber du ahst doch die richtige Verwandschaft zum Rördlbiegen, oder ned?
 
OP
OP
Surf n Turf

Surf n Turf

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Oben Unten