• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Salitos Klassik 33er Kamado aufgepeppt...

G

Gast-JC7hZg

Guest
Hab meine beiden kleinen Salitos mit Ablage und Seitentischen aufgepeppt.
Die Idee dazu kam mir, als ich über 30 Jahre alte Eichenbretter Reste von meiner Küche die ich damals baute, wieder entdeckte.

Also, ran an die Arbeit, alles auftrennen, aushobeln, zurecht schneiden, fräsen, schleifen, ölen, usw....

Ich finde, schaut gar nicht schlecht aus und stabil genug ist es auch.

Hier einige Bilder....

1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg


5.jpg


6.jpg


7.jpg
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Klasse gemacht! Zeigst Du mal die Seitenbretter von unten?
 

Steinramme

Grillkaiser
Klasse :thumb2: Sieht aus wie ein Großer.;)
 
OP
OP
G

Gast-JC7hZg

Guest
Bitte sehr...
Ich habe zwischen die Bretter jeweils 3 Festool Dominos gemacht ( 4mm), nicht verleimt, einfach nur gesteckt. Das Seitenteil ist damit fixiert und lässt sich während der Verarbeitung noch richten. Ausserdem wird die Stabilität erhöht und Verwerfung verhindert.

Die Seitentische lassen sich natürlich auch abklappen, einfach zwei Schrauben entfernen.

11.jpg
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Danke, jetzt ist alles klar. Dominos hab ich nicht und Lamellos erscheinen mir wenig geeignet ( da hab ich grad ne Fräse für gekauft). Dann müsste ich die Seitenbretter schon lückenlos machen.
 
OP
OP
G

Gast-JC7hZg

Guest
Danke, jetzt ist alles klar. Dominos hab ich nicht und Lamellos erscheinen mir wenig geeignet ( da hab ich grad ne Fräse für gekauft). Dann müsste ich die Seitenbretter schon lückenlos machen.
Ich dachte mir auch, wenn ich verleime reißt es irgendwann, so passiert da nix. Hast recht, Dominos sind weniger geeignet.
Aber es gibt doch auch andere Materialien als Holz.
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Gegen Verwerfung der einzelnen Bretter würde auch Nut und Feder ohne Leim reichen. Sind ja auch auf den Winkelprofilen fixiert.
 

Selbergriller

Keramik-Seelsorger mit Soßen-Fetisch
5+ Jahre im GSV
@
:respekt:Der Salitos darf sich geadelt fühlen! Sehr geil!
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Tolle Handwerkskunst 👌
Respekt 😊
 

faultier

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Super, so etwas in der Art schwebt mir für die Seiten (eventuell auch nur Eine)auch vor.
Ich wollte es aber mit einem Splint sicher, damit ein schnelles Abklappen geht.
Mal schauen was sich so finden lässt wenn die Baumärkte wieder offen haben.
 
OP
OP
G

Gast-JC7hZg

Guest
Herzlichen Dank an alle für die positiven Rückmeldungen, das freut mich sehr!:balulicht:

Wenn der Kollege @ das hier zum Kauf anbieten würde, dann wäre ich dabei 👍
Ich weiß nicht, ob noch mehr Forumskollegen Interesse hätten an den Seitentischen, bzw. der Bodenplatte.

Natürlich ist es nicht möglich, die Teile komplett fertig zu montieren, dazu würde ich das jeweilige Nest benötigen.
Das bedeutet, es wäre denkbar Tische und Bodenplatte montierfertig herzustellen und zusammen mit einer Montage Anleitung zu versenden.

Eichenholz habe ich noch etliche, lange Bohlen auf Lager ( das Holz habe ich vor mehr als 30 Jahren selbst eingeschlagen und sägen lassen),
ich hatte daraus, wie schon erwähnt, meine Küche gebaut.
Als Alternative wäre auch Buche ( ruhige Maserung, gekaufte Blockware, 10 Jahre alt ), oder Meranti ( Rest aus der Fertigung meiner Fensterbänke, 30 Jahre gelagert).
Meranti ist ein Exotisches Holz, rötliche Farbe, ohne merkliche Maserung, äusserst standfest.

Alle Hölzer sind in einwandfreier, herausragender Qualität.

Die Herstellung der Teile ist natürlich relativ Arbeits- und Zeit intensiv und ich kann das nicht umsonst machen.
Die große Kohle ist damit sicher nicht zu verdienen, ist ja aber auch nicht meine Vorstellung, ich sehe das eher als Service für die Forumskollegen und sinnvolle Verwendung meines Holzlagers, bin 72, da hat man nicht mehr so die unendlichen Ideen was man bauen könnte.
Als Privatperson habe ich keinerlei geschäftliche Interessen.

Falls jedoch Nachfrage bei Forumsmitgliedern besteht, bin ich gerne bereit, das Ganze mal durch zu kalkulieren und dann auch weitere Infos, meine Entgeltvorstellung, sowie die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Montage am eigenen Nest hier einzubringen.

Mögliche Varianten wären, kompletter Set, eine oder zwei Tischplatten, jeweils mit oder ohne passend gefertigte Aluwinkel.

Also, falls es Interesse gibt, bitte ich um Rückmeldungen, wer allerdings die Voraussetzungen für eine eigene Herstellung/ Fertigung hat, sollte dies selbstverständlich selbst in Angriff nehmen, ich kann versichern, es ist praktisch, schaut super aus und es macht Spaß!

Beste Grüße
Urban
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
In der Ausführung habe ich etwas andere Vorstellungen, aber von der Eiche würde ich gerne etwas in der vorgestellten Stärke kaufen wollen. Ich lege mir auch keine großen Vorräte mehr an, werde auch bald so alt wie Du bist. Holz- und metalltechnische Grundausstattung ist vorhanden, aber nur eine kleine Bandsäge, darum kann ich keine Bohlen auftrennen. Sowas, wie es auf dem Nähmaschinentisch liegt, schwebt mir vor, vielleicht 1 m². Gerne per PN.
 
Oben Unten