• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Salzlake für Hänchen

Maximka

Veganer
Hallo liebe Leute,

Ich hatte letztens das erste Mal ein hänchen in Salzlake eingelegt und muss sagen was besseres gibt es nicht 😁 es war lecker und jeder bissen übelst saftig.

Aber einen Nachteil hatte es ich habe die Haut nicht kross bekommen weil Sie nass ist. Habe zwar mit Tücher trockengetupft aber hat nicht viel gebracht .

Habt ihr Tipps wie ich die Haut trocken bekomme? Wie sieht es aus das Hähnchen für paar Minuten in den Backofen bei ca 50° zu trocknen oder ist das nicht so gut wegen Salmonellen?


Bin für Hilfe dankbar.

Mfg

IMG_20210611_131752_885.jpg
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
Bei jedem Geflügel die Haut vom Fleisch trennen. Mit der Fingern, geht aber auch prima mit Druckluft.

Knusprig wird die bei 50° auch nicht... Am Ende braucht der Flattermann ordentlich Hitze.
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
Jepp. Nebenbei kriegst du auch etwas Rub unter die Haut. ;-)

Die Haut liegt dann überwiegend nur noch locker auf und wird superknusprig.
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die Haut abtrennen? Und die kann man dann wieder draufmachen?😅
den Vogel nicht nackig machen, das ist nicht gemeint, sondern vorsichtig die Haut von Tierchen lösen, die haut bleibt drauf. Ich schiebe dann z.b. noch einen Rosmarinzweig o.ä. darunte, für noch mehr geschmack.
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die Haut abtrennen? Und die kann man dann wieder draufmachen?😅
Achso, vergessen: Ich bin plastischer Chirurg und mache das den ganzen Tag. ;-)

Wie @Maximka bemerkt: Da wo du mit den Fingern (oder einem Löffel) drunter kommst.
 
OP
OP
M

Maximka

Veganer
den Vogel nicht nackig machen, das ist nicht gemeint, sondern vorsichtig die Haut von Tierchen lösen, die haut bleibt drauf. Ich schiebe dann z.b. noch einen Rosmarinzweig o.ä. darunte, für noch mehr geschmack.
Also nicht komplett abtrennen? Einfach nur mit den Fingern lösen? Aber die Haut ist doch dann trotzdem in der Salzlake drine.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Analog der Peking-Ente.....
...aufpumpen.....
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter

Hell Commander

RIB-Master - Rest In Beef
5+ Jahre im GSV
Mit der Salzlake + andere Gewürze wird es tatsächlich sehr lecker. Hier noch mehr zur Brine
https://www.grillsportverein.de/brine/

Die Brine hat natürlich den Nachteil, dass die Haut, zumindest an der Brust, nicht so kross wird. Ich habe den Vogel nach dem Bad noch einen Tag offen in den Kühlschrank gelegt, damit die Haut wieder etwas "austocknen" kann. Das hebt den Nachteil zumindest teilweise auf.
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Oben Unten