• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Samstag Steaks und gestern Ki-Roy Hähnchen auf dem S-320 Premium

Carsten1971

Hobbygriller
Um auch mal wieder zu zeigen das auch Weber Grill's zum grillen gut sind, und auch wenn man für den Namen Weber ein paar Euros mehr zahlt, hier mal wieder eine Kleinigkeit :essen!:
Samstag mal ein paar Steaks sowohl Schweine als auch Rumsteak gemacht, die Schweinesteaks habe ich mit Butt Glitter Rub gewürzt, die Rumsteaks nur mit S&P. Den Grill 15Minuten Vollgas hoch geheizt, und da die Gussroste noch verpackt sind mal auf Edelstahl probiert.
Nach 1Minute um 90Grad gedreht dann gewendet, also 2 Minuten von jeder Seite. Danach auf der rechten Seite wo der Brenner nur auf kleinste Stufe lief für 7 Minuten nach gezogen.
Ergebnis war super und die Steaks sehr zart und mega lecker:anstoßen:


Ki-Rroy Hähnchen: Das gute Stück hatte knapp 2kg und die paar Euro mehr für ein Ki-Roy kann ich nur jedem ans Herz legen. Die Fleischqualität ist genial und ich habe für das Hähnchen 6,49Euro bezahlt im Angebot.
Ich habe es in Salzwasser eingelegt für gut 4 Stunden, danach trocken getupft.
Butter in der Mikrowelle verflüssigt und mit etwas Olivenöl gemischt und mit meiner Gewürzmischung vermischt, damit das Hähnchen eingepinselt.
Ins Hähnchen dann noch etwas Rosmarin und Thymian frisch natürlich und ab auf die 0,5L Bierdose damit.
So kam der Adler dann auf den Grill, bei GT von 170Grad bis KT von 82Grad brutzeln lassen. Dazu gab es lecker Ciabatta mit Tomate Basilikum und Büffelmozarella der Hammer.
Das Hähnchen war super saftig und kein bisschen schwarz geworden, daher lieber etwas runter mit der Temperatur. Und mein Gewürz ist mir super gelungen kein vergleich zu den fertigen Hähnchengewürzmischungen.
Hier zum nach machen Geflügelgewürz zum selber mischen!
Man nehme:
3 EßL Paprika Edelsüß
1 EßL Salz
1,5 EßL Currypulver ich habe Schubeck's genommen.
1 EßL Oregano
0,5 EßL Rosmarin
0,5 EßL Knoblauchpulver
1 Teel Fünfgewürz gibt es z.b bei Edeka im Asiaregal
0,5 Teel Ingwerpulver
0,5 Teel Chilipulver
Viel Spaß beim ausprobieren es lohnt sich, als Tipp zum Marinieren noch Orangenschalenabrieb dazu tun und über Nacht marinieren. Mache ich oft mit Hähnchenschnitzel oder Putensteaks einfach super lecker.
20130330_172008.jpg


20130330_172021.jpg


20130330_172015.jpg


20130330_172926.jpg


20130331_180024.jpg


20130331_180030.jpg
 

Anhänge

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sehr lecker!!
Sieht nach nem Weber Genesis 330 aus, den Brennern und der Grillwanne nach.
Welche Brenner hast Du denn angelassen, die beiden mittleren, will demnächst auch mal BCC probieren aber bin immer noch am experimentieren mit meinen 4 Knebeln :hmmmm:
 
OP
OP
Carsten1971

Carsten1971

Hobbygriller
Beim BCC jeweils die äußeren Brenner den mittleren aus, klappt super die nächsten Ki-Roy sind schon im Tiefkühler :essen!:
Gruß Carsten
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ja der neue hat eine bessere Brenneranordnung...

Schaut lecker aus, Ich muss heute Abend wohl auch gaaaanz dringen grillen
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht ganz gut aus.
Der Grill hat aber noch nicht viel mitgemacht, oder?
 
OP
OP
Carsten1971

Carsten1971

Hobbygriller
So alt ist er noch nicht, aber hat schon etliche Vergrillungen hinter sich. Nur reinige ich ihn jedes mal recht gründlich;-)
Gruß Carsten
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hui, dazu bin ich zu faul. Meiner wird meist ausgebrannt. Der ist innen rabenschwarz. Obwohl erst eine dreiviertel Jahr alt. Aber er läuft äh grillt auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit.
 

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich schätze mal dass der Grill auf den Bildern nigelnagelneu war. Sonst wäre das Grau des Chasis innen schon deutlich gelber/brauner. Und an den Schweißstellen der Roste wären auch deutliche Spuren von Grillresten vorhanden.
 
Oben Unten