• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schaschlik russischer Art (Russenspieß)

the_sozi

Veganer
Boah was ein Name, Russenspieße werden die im Internet wohl großteilig genannt. Ich finde dann Schaschlik russischer Art die bessere Alternative. Dieses Rezept ist eins von vielen, ich finde das sehr Interessant. Gereizt hat mich das Rezept schon länger, ich habe nur keine Mangalspieße. Testen wir das halt mal auf dem Roti. Einkaufsliste:

  1. 1,5 Kilo Schweinenacken
  2. 1 Flasche Bier (0,5 l )
  3. Mineralwasser
  4. 3-4 Wachholderbeeren
  5. 3-4 Pimentbeeren
  6. 5 Pfefferkörner
  7. 3 Loorbeerblätter
  8. 2 Metzgerzwiebel
  9. 1 Tl Salz
  10. 1 Tl Zucker
  11. 2 El Mayonnaise
Zuert den Nacken in ca 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

IMGP0582.JPG
IMGP0583.JPG


Die Wachholderbeeren,Pimentbeeren und Pfefferkörner in einem Mörser kurz andrücken, Loorberblätter knicken, eine Zwiebel in Ringe schneiden und mit dazu. Salz und Zucker auch dazu geben und dann vorsichtig das Bier hinzu geben. Dann mit Mineralwasser auffüllen bis das Fleisch unter Wasser ist. So lassen wir das jetzt für 3 Tage im Kühlschrank marinieren.

IMGP0584.JPG
IMGP0585.JPG


Nach den 3 Tagen das Fleisch aud der Lake berfreien,in eine Schüssel geben und mit den 2 El Mayonaise mischen.

IMGP0656.JPG
IMGP0657.JPG
IMGP0658.JPG


Nun die 2. Metzgerzwiebel teilen und die erste hälfte als ertes auf den Spieß stecken. Dann das Fleisch aufstechen und zum Schluss die ander Hälfte der Zwiebel und dann mit den Krallen festmachen.

IMGP0659.JPG


So kommt das dann für 2 Stunden bei 160-200 Grad auf den Gasgrill. Es sollte auf jeden Fall eine Tropfschale untergestellt werden.

IMGP0660.JPG
IMGP0664.JPG
IMGP0666.JPG


Der Spieß fertig wenn er außen angebräunt ist. Die Kerntemperatur habe ich nicht gemessen,nach 2 Stunden muss der einfach gut sein. Das Fleisch vom Spieß abnehmen und zusammen mit Zwiebelsalat und Sour Cream Soße genießen.

IMGP0667.JPG
IMGP0669.JPG
IMGP0671.JPG
IMGP0672.JPG
IMGP0673.JPG
IMGP0676.JPG
IMGP0677.JPG
IMGP0678.JPG


Fazit : Wo der Name herkommt,keinen Plan. Ich weiß nicht wie russisches Essen schmecken muss, aber wenn es so schmeckt ist das gut. Das Fleisch war zart, bis halt auf die Nacken typischen Stellen. Das gehört aber dazu und ich finde man kann alles essen. Die Lake ist toll eingezogen und mit der Majo macht das einen interessant würzigen Geschmack den man nicht beschreiben kann. Ein interessantes, etwas anderes Gericht.
 

Anhänge

Wilddieb

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
... sieht sehr gut aus und war sicher lecker! :wiegeil:

Hier die Vorlage für meine Variante:

 

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr lecker aus. :messer: :messer: :messer: Das mit der Majo werd ich mal im Auge behalten.

Schöne Grüße :nusser:
 
OP
OP
the_sozi

the_sozi

Veganer
Die Majo ist wichtig für die Farbe:-) Durch das Einlegen wird dem Fleisch aller Saft entzogen, wenn man das dann angrillt wird das leider nicht mehr braun. Mit der Majo ist das Problem gelöst :D
 

rehat

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Majo ist wichtig für die Farbe:-) Durch das Einlegen wird dem Fleisch aller Saft entzogen, wenn man das dann angrillt wird das leider nicht mehr braun. Mit der Majo ist das Problem gelöst :D
Gut zu wissen!!! :thumb2:
Das werde ich auch mal versuchen!
Gruß Frank
 

Carnallitteufel

Militanter Veganer
3 Kg Schweinekamm in 4-5 cm große Stücke schneiden Salz und Pfeffer 1,5 Kg Zwiebeln 6-8 Knoblauzehn 6 Esslöffel olievenöl alles gut durch mischen 1 Nacht stehen lasse. Am nächsten Morgen 10 Esslöffel Essig und auch 200 ml Vodka Dill und 12 Loberblätterüber das Fleich geben und gut durch mischen so ca alle 2 Stunden. Das Fleich locker auf den Spieß ziehen und grillen ca 10min
und dann wenn sie fertig sind mit etwas Essigwasser besprühen . und jetzt viel spass beim ausprobleren und sc
FB_IMG_1433002559337.jpg
hmecken lssen
 

Anhänge

Drömlinger

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
So etwas kann gefallen.
Auf das Wesentliche konzentriert und das unsägliche Grünzeuch für die nachwachsende Fleischmasse im Boden gelassen. :messer:
Dafür sei dir verziehen, den schon leicht erdig wirkenden Beitrag aus der Versenkung geholt zu haben.
 

Honker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Spieße,immer wieder Lecker und man hat unendlich Möglichkeiten,das mit der Mayo wußte ich auch noch nicht..:o
Tolle Bilder
Gruß Dirk
 

donnermeister

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bei uns gab es heute auch die Russenspieße. Das Fleisch war drei Tage in Bier eingelegt.

CIMG2879.JPG
CIMG2881.JPG
CIMG2882.JPG
CIMG2883.JPG
CIMG2884.JPG
CIMG2885.JPG
CIMG2886.JPG
CIMG2887.JPG
CIMG2888.JPG
CIMG2891.JPG
 

Anhänge

Flo-Tr

Militanter Veganer
3 Kg Schweinekamm in 4-5 cm große Stücke schneiden Salz und Pfeffer 1,5 Kg Zwiebeln 6-8 Knoblauzehn 6 Esslöffel olievenöl alles gut durch mischen 1 Nacht stehen lasse. Am nächsten Morgen 10 Esslöffel Essig und auch 200 ml Vodka Dill und 12 Loberblätterüber das Fleich geben und gut durch mischen so ca alle 2 Stunden. Das Fleich locker auf den Spieß ziehen und grillen ca 10min
und dann wenn sie fertig sind mit etwas Essigwasser besprühen . und jetzt viel spass beim ausprobleren und sc Anhang anzeigen 1187170 hmecken lssen
Ich würde das Fleisch immer der Länge nach aufziehen und weiter zusammenschieben, dann bleibt es saftiger.


Das Familienrezept meiner Frau:

Schweinenacken wir in Zwiebeln und Tomaten eingelegt und nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.
1-2 Nächte ziehen lassen und vor dem Zubereiten nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während des Grillens werden dann die entstehenden Flammen auf dem Mangal mit Essigwasser gelöscht.

Gruß Florian

IMG_4352.JPG
 

Anhänge

Carnallitteufel

Militanter Veganer
Ja denke mal es ist auch Geschmacktsache wie man sie macht. Habe auch schon einiges ausprobiert aber bin immer wieder zu dem Rezept gekommen wie ich es von einem Russen bekommen habe .
 

Mausebueble

Militanter Veganer
An dieser Stelle , sage ich mal `Hallo`` alle Zusammen !
Ich bin auch ein besonderer Liebhaber vom Schaschlik und vielen anderen Leckereien die man auf dem Drehspieß so anstellen kann.
Ich als Thüringer liebe sowieso meinen Grill und es brauchte fast 2 Jahre , bis mein Grill meinen Ansprüchen entsprach.
Ich wollte einen Gasgrill mit Drehspieß, den ich gleichzeitig mit Lavasteinen , Gas und Holzkohle betreiben kann.
Nun geht mal auf die Suche nach so einem Teil,das gelächter und verächtliches Anschauen , sei Euch zugesichert!
Aber alles hat seinen Sinn!
Wen es interessiert ? Schreibe ich in kürze gern mehr darüber !
Auch darüber, wie ich lange gefummelt habe, um die Leistung meines Gasgrill´s entschieden zu erhöhen , da der Grill für mich eher eine bessere Räucherkiste war , als ein Grill der meine Wünsche hätte je erfüllen können!:hmmmm:
 
Oben Unten