• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schaschlikspiße zu Geburstag

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Servus,

heute habe zum Geburtstag paar Russen Spieße gemacht.
Für viel schreiben habe leiden keine Zeit, sag nur ein sehr lecker und mit Freunden schmeck am besten.

P9160011.JPG


P9160012.JPG


P9160013.JPG


P9160014.JPG


P9160015.JPG


P9160016.JPG


P9160017.JPG


P9160018.JPG


P9160019.JPG


P9160020.JPG


P9160021.JPG


P9160022.JPG


Grüß
Zeus
 

Anhänge

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Waldemar,

solche Spieße würden mir auch gefallen :happa:

:prost:
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Schaschlik geht immer. Sieht sehr appetitanregend aus. :sabber: Die Beilagen gefallen mir auch sehr gut. ;-)
 

Altländer

Metzger
5+ Jahre im GSV
Die Spiesse sehen super aus.Was hast du für Fleisch genommen und wie gewürzt?
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Hallo Waldi

Ein-zwei von den Spießchen hätt ich jetzt zu gerne!!
Schaut klasse aus..:essen!::thumb1:


Servus,

heute habe zum Geburtstag paar Russen Spieße gemacht.
Für viel schreiben habe leiden keine Zeit, sag nur ein sehr lecker und mit Freunden schmeck am besten.
Die Spiesse sehen super aus.Was hast du für Fleisch genommen und wie gewürzt?
Hallo Altländer

Hat Waldi doch geschrieben...:evil:

Aber das ist Schweinefleisch!

:prost::prost:,gruß Jens
 

Altländer

Metzger
5+ Jahre im GSV
:anstoßen:Schwein habe ich mir schon gedacht :rotfll: aber fragen kost ja nix :lach:
Wie bereite ich das Fleisch vor also gewürze technisch?
Könnte ich ende Januar zum Geburtstag machen. :anstoßen:
 
OP
OP
Zeus

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Die Spiesse sehen super aus.Was hast du für Fleisch genommen und wie gewürzt?
Ich nehme Schweinenacken (wünschenswert fett).
Viel Zwiebel dazu, Meersalz, Pfeffer grobgemahlen, bisschen Chili, Paprikaflocken, Koriander bisschen, Knoblauch.
Fleisch in große Stücke (5x5cm) schneiden, mit Salz und Gewürze vermischen (festdrücken), und über Nacht im kühlen Raum stellen.
Dazu 2 -3 Flaschen kaltes Sprudel Mineralwasser gießen und noch 10 Stunden marinieren lassen.
2 Stunden vor Grillen kannst bisschen Essig dazu geben, somit es sauer schmeckt. Aber mit Essig marinieren werde ich nicht, denn Fleisch zu trocken wird.
 

Altländer

Metzger
5+ Jahre im GSV
Danke für die Hilfe werde ich ende Januar mal machen und berichten :-D
 
Oben Unten