• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Scheunentor schließen?

helmbrenner

Militanter Veganer
Servus!
Habe ich schon erwähnt, dass sich das Tuning mehr als bewährt hat?
Kein Problem mehr mit Wind, Gasverbrauch gefühlt halbiert und thermisch im Unterschrank höchstens lauwarm, also völlig unkritisch. Wie auch immer man dem Scheunentor begegnet, es darf ruhig geschlossen werden.

Grüße
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus!
Habe ich schon erwähnt, dass sich das Tuning mehr als bewährt hat?
Kein Problem mehr mit Wind, Gasverbrauch gefühlt halbiert und thermisch im Unterschrank höchstens lauwarm, also völlig unkritisch. Wie auch immer man dem Scheunentor begegnet, es darf ruhig geschlossen werden.

Grüße
Boooom
Kann ich jetzt nach dieser Aussage das Scheunentor schließen und wenns boooom macht hab ich nen Verantwortlichen?
Da würde ich lieber ne Spende an Paulinchen machen, als hier mit so selbstbautipps die Leute zu ermuntern gefährliche Sachen zu machen.
 

Peret

Schlachthofbesitzer
Kein Problem mehr mit Wind, Gasverbrauch gefühlt halbiert
So ist es, es findet ja auch kein Luftaustausch bzw. Wärmeaustausch statt.

und thermisch im Unterschrank höchstens lauwarm
Ist das so? Hm, ist glaube ich auch nicht das Hauptproblem.

also völlig unkritisch
Und du hast welche Qualifikation das zu beurteilen?


Mensch Männer, ihr tragt immer die Verantwortung für das was ihr hier in der Öffentlichkeit postet.
Und ich glaube, man sollte auch ein bißchen für andere mitdenken, die eher geneigt sind alles so hinzunehmen.

Was ist denn, wenn ich es jetzt auch unkritisch sehe und mein Tor verschliesse und dann den Grill volle Pulle laufen lassen?
Pizza Baby ... Upps Grill nicht gereinigt ... Ach herrje, ein Fettbrand.

Google doch mal Fettbrand Videos oder nach Grill mit Gas vollgelaufen nachdem die Flamme wegen Sauerstoffmangel erloschen ist.
Also, ich hab es mal live erlebt, wenn man den Deckel beim zünden nicht geöffnet hat und die ersten Versuche in die Hose gingen.
Plopp hat es da gesagt und der Deckel ging einmal schnell auf und wieder zu und der Grillmeister hat dumm wie 10 Autos geschaut.

Ach las mal, ich bin aber heute wieder ein schwarz Seher.

P.S. beim Fettbrand entstehen Temperaturen, die dir deinen Grill zerlegen können.
 

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gasverbrauch gefühlt halbiert und thermisch im Unterschrank höchstens lauwarm, also völlig unkritisch. Wie auch immer man dem Scheunentor begegnet, es darf ruhig geschlossen werden.
Hallo,

wow.... das sind ja interessante Aussagen.

Du weißt anscheinend mehr über über die Konstruktion eines Grills, als die Hersteller...sorry, aber ich finde solche Aussagen absolut unverantwortlich!

Kopfschüttelnde Grüße
Carsten
 

Helge470

Grillkaiser
Leute, „Helmbrenner“ ist doch wahrscheinlich eh‘ nur ein Troll :P
Man muß ja auch nicht glauben, was er erzählt.
Warum sollte irgendein Hersteller auch nur 1 Grad an Grilltemperatur verschenken, wenn das so einfach zu verhindern wäre. Schließlich ist ja gerade die Performance beim Grillen z.B. eines Steaks ein wichtiges Verkaufsargument.
@carstend
Du hast völlig recht!
Aber wie überall kommen die selbsternannten Experten mit den alternativen Fakten hinterm Baum hervor.
 

helmbrenner

Militanter Veganer
Nicht lustig, und sicher kein Troll.
Wer seinen Grill bei Vollgas im Pizzamodus unbeaufsichtigt lässt, dies im vielgenannten Beisein gar von Kindern oder sonst wem, ist wohl ungleich leichtsinniger, als jemand, der sich irgendwie weiterführende Gedanken im dezenten Stile macht. Mit sauberem Grill.
Gechilltes Grillen weiterhin, den Profis hier sei´s gedankt.
 

Peret

Schlachthofbesitzer
Nicht lustig, und sicher kein Troll.
Wer seinen Grill bei Vollgas im Pizzamodus unbeaufsichtigt lässt, dies im vielgenannten Beisein gar von Kindern oder sonst wem, ist wohl ungleich leichtsinniger, als jemand, der sich irgendwie weiterführende Gedanken im dezenten Stile macht. Mit sauberem Grill.
Gechilltes Grillen weiterhin, den Profis hier sei´s gedankt.
Nicht nur, dass Du wohl nicht ganz verstanden hast, was die PROFIS meinen. Nein, jetzt ist der Kleine auch noch bockig.
 

Helge470

Grillkaiser
„Im dezenten Stil“ ist noch am Besten, hab‘ mich fast weggeschmissen. Keine Ahnung aber beleidigt mit dem Fuß aufstampfen - echt großes Kino.
 

sweb

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,
bevor ich in die zweite Saison mit meinem Napoleon Rogue 3 starte, wollte ich, wie so manch anderer auch, die langen Lüftungsöffnung auf der Rückseite zumindest temporär verschließen, damit auch lange Niedertemperatur Rezepte gelingen. Meine Grillposition ist sehr dem Wind ausgesetzt. Auf der Suche nach gleichgesinnten Antwortsuchern bin ich auf dies Forum gestoßen und fand die Thematik nachahmungswert. Also ran an die Tat, geplant, gebastelt, hier angemeldet und dem Forum zur Anschauung überlassen.
Zur Problemlösung: Zwei separate Bleche (ca. 31,5 x 8 cm) mit Falz auf den Grillwannenrand aufsteckbar und beidseitig verschiebbar. Material V2A-Blech in 0,5 mm. Aufhängungen genietet.

Vielleicht hilft dies dem einen oder anderen!
LG

Anhang anzeigen 1680364

Anhang anzeigen 1680365

Anhang anzeigen 1680366

Anhang anzeigen 1680367

Anhang anzeigen 1680369

Anhang anzeigen 1680370

Anhang anzeigen 1680371
hast du das machen lassen oder selbst gemacht? Material im Netz bestellt oder im Baumarkt?

möchte auch ein wenig den Grill dichter machen, aber auch abnehmbar, am besten mit drei Platten, dass man je nach Anwendung auch nur eine oder zwei verwendet...

Respekt auf jeden Fall, schaut gut aus.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
hat schon einmal jemand gesehen wie vorne der Kabelbaum verschmort ist, die Kunststoffringe für die Drehregler geschmolzen sind, gleichzeitig das Edelstahl sich verfärbt hat.
Späterstens dann bei der abgewiesenen Reklamation, welches natürlich nicht von dem Blech kommen konnte, sondern von der mießen Qualität des Premiumgrillherstellers, wird einen Klar das man für den Schaden selbst aufkommen muß.

Bilder werden meistens nicht ins Internet gestellt, da jeder ja nicht zugeben will, da man selbst schuld war.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
@Siggi , ich kenne Jemanden dem sind die Gasschläuche im Unterschrank zur Flasche und den Ventilen angekokelt, ein Schlauch hatte schon gebrannt weil die "Teppichleiste" vergessen wurde.....das wurde grade noch rechtzeitig bemerkt und die Katastrophe wurde verhindert.

@All.......das war natürlich völlig ungefährlich, Ihr habt ja Alle mehr Ahnung von Gasgrills als die Fachleute die diese Grills entwickeln und der TÜV, bzw die Prüfer welche über die Zulassung entscheiden !
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
@Dodge

ich habe nichts gegen diese Teppichleisten, habe selbst auch schon welche gehabt.

Wenn ich jedoch hier sehe was zusammengeschustert wird, dann sehe ich das manche davon keinerlei Ahnung haben.

Diese Reklamationsprotokolle die ich sehe, die Schäden die ich gesehen habe, kamen die meisten von diesen Leisten und diese kamen alle irgendwie vom GSV.

Ich würde mich nicht darauf verlassen nur weil zwei oder mehrere irgend einen Mist hoch loben das dieses auch gut ist.


Aus Schaden wird man dann klug.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Ja @Siggi , mir ist das prinzipiell wurscht.

Heutzutage machen halt einfach viele Leser einfach nach ohne zu hinterfragen oder darüber nachzudenken.....das haben ja Andere schon getan. Wenn dann wegen so nem Shice die Bude abfackelt oder Jemand verletzt wird ist das Geschrei dann groß und es wird ein Schuldiger gesucht.....

Kauft Euch vernünftige Grills......Gas sparen lohnt sich nicht.....

Btw: Ich nutze hier nen älteren Napoleon Prestige, da ist die hintere Haube so weit oben dass sich diese Scheunentor - Problematik gar net stellt...... :wiegeil:
 
Oben Unten