• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schichtfleisch - Soße etwas dicker hinbekommen

Rene_P

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillsportler :-)
zur Geburtstagsfeier meiner Frau soll es am Dienstag wieder Schichtfleisch werden! Hab das schon einige male gemacht und war immer gut, aber dieses mal wollte ich mal die Soße etwas dickflüssiger haben (ist bis jetzt immer sehr dünnflüssig geworden). Habt ihr Tipps für mich wie mir das am besten gelingt? Mehl, Soßenbinder??
Schöne Grüße,
René
 

schraubermax

Putenfleischesser
Ich tu etwas geraspelte rohe Kartoffeln mit rein. Wird dann etwas sämiger und bindet das Fett.
 
OP
OP
R

Rene_P

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Klingt schon mal sehr interessant! Wie viel ist denn "etwas"? Ich werd am DI einen FT-6 füllen...
schöne Grüße
René
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich nehme gerne einmal E410 in BIO,
leicht darüber streuen beim schichten ....

GrillGruß
 

Robert_3

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Soßenbinder ist nur künstliches Zeugs. Kartoffel ist ganz klar die ideale Lösung. Ich habe eine Reibe, wo ich die Kartoffel zu Muss reiben kann. Klappt sehr gut so.
Viel Erfolg!
Grüße,
Robert
 
OP
OP
R

Rene_P

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Super! Das scheint dann die beste Lösung zu sein (und auch die einfachste :-)) - vielen dank euch allen und schöne Feiertage!
Gruß René
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Robert,

Soßenbinder ist nur künstliches Zeugs.
Kartoffel ist ganz klar die ideale Lösung. Ich habe eine Reibe, wo ich die Kartoffel zu Muss reiben kann. Klappt sehr gut so.
Viel Erfolg!
Grüße,
Robert

Für den Fall das Du über meinen Beitrag #5 gestolpert bist,
Johannisbrotbaumkernmehl ist nichts Künstliches :thumb2:!

Wenn Deine Lösung die "Ideale Lösung" ist, dann möchte ich natürlich nichts gesagt haben ...
o_O

EDIT sagt: @Rene_P ... einfacher anzuwenden ist E410 !

GrillGruß
 

thomato

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die Kartoffeln aber nicht abwaschen, sonst geht ein Teil der bindenden Stärke verloren
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
Habt ihr Tipps für mich wie mir das am besten gelingt? Mehl, Soßenbinder??


kleine Butterstücken in den Tiefkühler legen und die dann in der kochenden Soße verquirlen.
So macht zumindest der Profi und dazu hat die Soße auch noch nen entsprechenden Glanz! :-)
 
OP
OP
R

Rene_P

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@LahntalGriller wie verarbeitest du denn das Johannisbrotbaumkernmehl beim Schichtfleisch?

@Röstwurst Danke für den Tipp! Da müsste ich aber das ganze Fleisch aus dem Topf nehmen, die Soße machen und dann wieder reinlegen - grade beim Schichtfleisch stell ich mir das etwas mühsam vor. Das zerfällt doch komplett beim rausnehmen, oder?
 

grillbird

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
kleine Butterstücken in den Tiefkühler legen und die dann in der kochenden Soße verquirlen.
So macht zumindest der Profi und dazu hat die Soße auch noch nen entsprechenden Glanz! :-)

Beim Schichtfleisch? Quirlen?
 

weizenritter

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das probiere ich beim nächsten Mal auch aus. Danke für den Tipp.
Verteilt ihr die geriebenen Kartoffeln auf dem geschichteten Fleisch oder darunter? Oder ist es egal?
 

Mr. White

Putenfleischesser
15+ Jahre im GSV
Das mit der Butter klappt ja vielleicht, wenn man die Sauce aus dem SF Topf abgießt, aufkocht/bindet und dann dazu reicht... Hab ich noch nicht gemacht, stelle ich mir aber praktikabel vor :o:D

Greets
 

Robert_3

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Robert,



Für den Fall das Du über meinen Beitrag #5 gestolpert bist,
Johannisbrotbaumkernmehl ist nichts Künstliches :thumb2:!

Wenn Deine Lösung die "Ideale Lösung" ist, dann möchte ich natürlich nichts gesagt haben ...
o_O

EDIT sagt: @Rene_P ... einfacher anzuwenden ist E410 !

GrillGruß
Muss MANN alles wörtlich nehmen!? Bin nicht drüber gestolpert! Sonst hätt ich mir zu Weihnachten vielleicht noch den Hax gebrochen! :biggrinsanta:
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Schalke

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei meinem ersten Schichtfleisch war auch zu viel "Wasser" im Topf.
Jetzt habe ich bei meinem 6ft Petromax Dutchoven gesehen, dass er im Topf und im Deckel eine Auskerbung hat.
Wenn man den Deckel plan zur Unterseite auflegt, ist der Topf dicht.
Wenn man ihn "quer" legt (also 180 Grad gedreht), ist die untere Aussparung offen und es könnte Feuchtigkeit entweichen.
Habe ich aber nicht gemacht und auch vorher nicht gesehen.
Ist das dafür gedacht?
 

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nimm 1 bis 2 Kartoffeln und reibe sie hinein!
 
Oben Unten