• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schickling PremioGas II - Unboxing und Vergrillungen

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo Liebe GSV'ler,

ich hatte das große Glück, einen Schickling PremioGas II vom Hersteller @Oliver S. zur Verfügung gestellt zu bekommen. :sun::ola:
Da war die Freude natürlich riesengroß, die XL Variante hat nach einem Münzwurf seitens Oliver der Matthias @BBQubi bekommen.
Wir beide dürfen jetzt also die Grills auf Herz und Nieren testen und unsere Erfahrungen hier mit euch Teilen.
Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, folgendes zu testen:
  • Unboxing
  • Toastbrot
  • Direkt
  • Indirekt
  • L&S
  • Räuchern
  • Pizza
Gerne nehme ich auch eure Anregungen auf, also wenn ihr Wünsche habt, immer her damit. Ich versuche die dann zu gegebener Zeit umzusetzen.
Ich fange heute mit dem Bericht über das Unboxing an.
Vorab gilt zu sagen, dass alles super verpackt und ohne Mängel bei mir eingetroffen ist. Die Qualität der Verarbeitung sowie der verwendeten Materialien ist einfach nur toll! :respekt::thumb2:
Ein paar Kleinigkeiten waren mir aufgefallen, das kommt dann weiter unten. Aber an und für sich ein tolles Engineering, alles durchdacht, wirklich deutsche Wertarbeit!
Also, so stand die Palette letzte Woche Mittwoch vor meinem Haus.
IMG_2392.JPG

Den Lieferschein hatte meine Frau schon mir reingenommen. Siehe da, vom Chef höchstpersönlich verpackt!
Was unser BBQ Rock'n Roller kann, kann ich schon lange - erstmal ordenliche Mucke angemacht und dann die Pakete hinter's Haus tragen. :-D
BTW: Ich musste meiner Frau doch tatsächlich den Link zusenden um Lünchjustiz zu vermeiden: Sie dachte nämlich, ich hätte mir den Grill gekauft :-D (Ich darf mir ja nichts mehr kaufen, Sachen gibt's :confused:).
IMG_2394.JPG

Also alles tip top verpackt, da gibt's schon mal nichts zu meckern! :thumb2:
IMG_2395.JPG

Die einzelnen Kartons sind mit Aufklebern versehen, somit weiß man, was drin ist.
IMG_2396.JPG

Hier der Grill, damit habe ich angefangen.
IMG_2397.JPG

Kurz aufgemacht, auch hier ist alles super verpackt. Man sieht hier Kunststofffolie, aber mir ist aufgefallen, dass Schickling überwiegend Pappe benutzt. Lediglich wo viel Metall aneinander liegt, wurde auf Folie gesetzt. In Zeiten, wo über Plastikmüll diskutiert wird, eine gute Sache!
IMG_2398.JPG

Die Gussroste - sauber! :thumb2:
IMG_2399.JPG

Der Karton mit einer Seiten ablage und der Haube. Ich meine die Schrauben waren da auch mit drin.
IMG_2400.JPG

Hier habe ich mal geguckt, wie scharf der Grat ist - Verletzungen wollte ich vermeiden. Ich muss sagen: Es geht. Ein leichter Grat ist vorhanden. Ohne wäre natürlich besser, jedoch kostet das Entgraten natürlich nochmal eine Marie, wenn sich da jemand hinstellt und die Teile nochmal nach dem Kanten mit Schmirgelpapier nachbehandelt. Beim Aufbau muss man halt etwas aufpassen, mal sehen wie es im aufgebauten Zustand aussieht.
IMG_2401.JPG

Hier der Karton mit dem Hauptgrill. Wow, alles mehr als gut verpackt.
IMG_2402.JPG

Beine des Grills - Polierter Edelstahl. Geilomat!
IMG_2403.JPG

Hier die Verpackung der Kleinteile. Ein Rezept gibt es auch gleich mit. Nix für den @Utti: Denn er isst nichts was aussieht, als stamme es aus dem südlichen Teil einer nach norden ziehenden Kuh ;-)
Ich werde es mal ausprobieren - GöGa und Wukis essen Spinat :)
IMG_2404.JPG

So, hier die Anleitung.
IMG_2405.JPG

Und die Kleinteile.
IMG_2407.JPG

Das Kleingedruckte habe ich gleich mal übersprungen und bin direkt zur Seite 6 gegangen :)
IMG_2408.JPG

Ah ja, scheint alles da zu sein ;-)
Also erstmal das Werkzeug hergeholt. Den Gummihammer braucht man eigentlich gar nicht, das vorab.
IMG_2409.JPG

Das ist, was ich weiter oben schon meinte: Alles durchdacht! Um Verwechslungen zu vermeiden, sind die Zahlen in das Metall eingraviert.
IMG_2410.JPG

Da:
IMG_2411.JPG

Wer kennt das nicht vom Möbelaufbau: Man übersieht bei der Montage ein kleines Detail und nimmt das falsche Teil - dann kann man es eine halbe Stunde später nochmal umbauen. Also 10/10 Punkte dafür!
Alle Bleche sind übrigens noch mit der Schutzfolie geschützt. Das ist super für das Material, aber bescheiden für den Monteur. :-D
Hilft aber nix, da muss man durch (ich kann keine Folie mehr sehen, stand heute :))
@Barbie-Q gab mir den Tipp, die Folie etwas warm zu machen. Recht hat er gehabt, danke dafür Tom. Oliver, das könntest du mit in die Anleitung aufnehmen. Mit einem Fön die Folie etwas erwärmen, dann geht sie besser runter. In die Sonne legen geht auch.
IMG_2412.JPG

Das erste Seitenteil war dann schnell montiert. Da ist mir übrigens auch aufgefallen: Alle Teile liegen mehr oder weniger so im Hauptkarton, wie man sie für die Montage benötigt - alles durchdacht :thumb1:
IMG_2413.JPG

Fertig montiert. Die Seitenteile.
IMG_2414.JPG

Mein Sohn hat mir auch mitgeholfen.
IMG_2416.JPG

Rückseite.
IMG_2420.JPG

Und das vormontierte Frontelement mit den Reglern.
IMG_2421.JPG

Dann hatte meine Göga das Abendessen fertig - der nächste geht in den Schickling.
IMG_2422.JPG

Yummi!
IMG_2423.JPG

gut gestärkt ging es weiter.
Hier nochmal ein Bild um die Qualität zu zeigen:
IMG_2428.JPG

Bei einem Karton wusste ich nicht was drin ist. Ah, da lag der Aufkleber im Karton - hat der beste Mann wohl vergessen aufzukleben ;-)
IMG_2429.JPG

Der Unterschrank - auch tip top verpackt!
IMG_2430.JPG

In der Anleitung steht auch drin, dass man jetzt zum Unterschrank wechseln soll - hab ich natürlich übeerlesen... :rolleyes:
Also das Bodenblech wieder demontiert.
IMG_2431.JPG

Hier der Unterschrank. Dieser wird dann über die Füße gestülpt und verschraubt.
IMG_2433.JPG

Hier die beiden Türen.
IMG_2434.JPG

Dieses Blech zu montieren war übrigens richtige Fummelarbeit, das ging nicht so schön.
IMG_2436.JPG

Hier nochmal ein Blick aus einer andere Perspektive.
IMG_2437.JPG

Dann habe ich die Rollen montiert - mist, diese Passung hatte kein Spiel.
IMG_2439.JPG

Also etwas natürliches Gleitmo hergenommen - damit es flutscht :-D
IMG_2440.JPG

Sollte reichen.
IMG_2441.JPG

Und siehe da - flutscht.
IMG_2443.JPG

Doch bevor es an die Montage der Rollen ging, war die Gasflaschenhalterung dran.
IMG_2444.JPG

Also wurde der richtige Karton hergenommen.
IMG_2445.JPG

Zack, fertig.
IMG_2446.JPG

Man beachte die Blechstärke der Gasflaschenhalterung - da sollte sich nix verbiegen :)
IMG_2448.JPG

Dann kam eine kleine Fischlieferung - um die im ganzen zu machen, bräuchte ich wohl den XL ;-)
Aber egal, die beiden Kameraden werde eh gewolft und zu Bratwurst verarbeitet - dann passen sie auch auf meinen Grill ;-)
IMG_2450.JPG

Jetzt konnte ich den Grill vom Tisch nehmen um die restlichen Teile zu montieren.
IMG_2452.JPG

Über das Loch für den Gasanschluss muss noch eine Blende montiert werden.
IMG_2454.JPG

Die Abdeckung für die Gasflasche wird einfach gesteckt - super Lösung!
IMG_2455.JPG

Auf der anderen Seite sitzt der Griff.
IMG_2457.JPG

Jetzt konnte ich mit der Montage des Brenners beginnen. Mit dem Steckschlüssel ging es hier aber nicht weiter wie ihr seht. Da braucht man zwingend einen Maulschlüssel
IMG_2458.JPG

Dann konnte ich die mitgelieferten Flammenbleche einsetzen. Hmm, mist - eins fehlt scheinbar. Kurz eine Nachricht an Oliver geschrieben. Er wollte mir sofort Ersatz schicken. Aber brauchte er nicht. 2 Bleche klebten ineinander - das hatte ich übersehen. Irgendwann war mir das aufgefallen.
IMG_2459.JPG

Hier der Typische Flachgrill mit Windschutz. Grillrost ist 3 Teilig, den kann man auch in die Spülmaschine packen. Super!
Da ich aber alles grillen möchte, ging es mit der Haube weiter.
IMG_2460.JPG

Bzw. noch nicht,die Türen lagen ja noch herum.
IMG_2462.JPG

Diese wurden flux montiert. Allerdings ist mir da aufgefallen, dass sie über das Blech schrappen. Das ist unschön, da sollte sich das Schickling Team nochmal was einfallen lassen. Ich habe das Problem gelöst und Oliver den hinweis telefonisch schon gegeben. Meine Lösung kommt weiter unten.
IMG_2464.JPG

Also jetzt dann: Die Haube auspacken und montieren. Wieder so viel Schutzfiolie :-D
Wisst ihr jetzt, warum ich sie nicht mehr sehen kann? :-)
IMG_2466.JPG

So, Haube montiert, das fehlende Flammblech ebenfalls.
IMG_2469.JPG

Very nice! Lässt sich super öffnen und schließen!
IMG_2470.JPG

Ein Warmhalterost ist auch dabei. Dieser lässt sich auch super einsetzen. :thumb2:
IMG_2471.JPG

Das war einfach :-)
IMG_2473.JPG

So, prinzipiell fertig. Jetzt noch die Türproblematik beheben.
IMG_2474.JPG

Rechts seht ihr wie es sein sollte, links wie es urpsrünglich war.
IMG_2477.JPG

Die simple Lösung: 2 U-Scheiben M5. Eine könnte vermutlich auch reichen. Oliver, die solltest du noch zusätzlich spendieren und in der Anleitung vermerken.
IMG_2478.JPG

Und die andere Seite - jetzt ist da auch Luft zwischen.
IMG_2479.JPG

Und dann war es vollbracht. Und weil der @BBQubi so ein Foto gemacht hat, habe ich das einfach kopiert ;-)
IMG_2510.JPG

Und nochmal ohne Burka :-D
IMG_2519.JPG


So, jetzt muss ich mal mit den Vergrillungen starten.

Mein Fazit:
  • Anlieferung und Materialien sind absolut top!
  • Die Anleitung ist sehr gut, alles einfach und verständlich!
  • Support von Oliver ist auch sehr gut, er ist halt auch ein begeisterter Griller und lebt das. Man merkt es sofort. Nur so kann man solche Produkte entwickeln und bauen. Made with heart - das passt!
  • Die Reihenfolge in der Verpackung ist so wie man die Teile braucht. Man muss also nicht erst alles auspacken und dann die Einzelteile heraussuchen. Das ist spitze!
  • Da alles modulweise verpackt ist, kann man die Kartons ganz einfach von A nach B transportieren
  • Der Aufbau geht alleine ohne 2. Person.
  • Es ist absolut kein Vergleich zu Grills aus Fernost oder Feinkost Albrecht. Hier wurde nur Edelstahl verbaut und auf Trompetenblech verzichtet!
Was könnte man verbessern? Viel ist es nicht, nur Kleinigkeiten...
  • Ich habe dem Oliver empfohlen, die notwendigen Innensechskant Schlüssel (Inbus) mit einem Kugelkopf beizulegen. Die meisten werden die nicht zu Hause haben. Da viele Schrauben in den Ecken sitzten, ist das ohne Kugelkopf eine echte Fummelei. Mit der Knarre kommt man da auch nicht ran.
  • Die schleifende Tür auf dem Bodenblech. Da wird Oliver sicherlich noch eine Änderung vornehmen.
  • Der leichte Grat - schwieriges Thema, stört am Ende aber nicht mehr. Ich habe mich nicht geschnitten und alles ohne Handschuhe montiert. Inwieweit man da noch etwas automatisiert verbessern könnte, weiß ich nicht. Mich stört es auch nicht so, ich wollte aber darauf hinweisen.
  • Ich brauche einen Flaschenöffner am Gerät :-D
Jetzt bin ich gespannt, wie sich der Grill so schlägt. Wenn ihr Fragen habt, bitte gerne!
Ich habe bewusst so viele Fotos geschossen, um euch einen möglichst detaillierten Eindruck zu geben.
Danke für's Reinschauen und danke an Oliver und sein Team für das Vertrauen.
TBC...

Beste Grüße
:prost:
Daniel
 

Anhänge

  • IMG_2392.JPG
    IMG_2392.JPG
    955,8 KB · Aufrufe: 2.213
  • IMG_2394.JPG
    IMG_2394.JPG
    369,9 KB · Aufrufe: 2.084
  • IMG_2395.JPG
    IMG_2395.JPG
    327,8 KB · Aufrufe: 2.096
  • IMG_2396.JPG
    IMG_2396.JPG
    302 KB · Aufrufe: 2.061
  • IMG_2397.JPG
    IMG_2397.JPG
    402,9 KB · Aufrufe: 2.062
  • IMG_2398.JPG
    IMG_2398.JPG
    485,2 KB · Aufrufe: 2.113
  • IMG_2399.JPG
    IMG_2399.JPG
    677,8 KB · Aufrufe: 2.129
  • IMG_2400.JPG
    IMG_2400.JPG
    497,2 KB · Aufrufe: 2.093
  • IMG_2401.JPG
    IMG_2401.JPG
    263 KB · Aufrufe: 2.082
  • IMG_2402.JPG
    IMG_2402.JPG
    339,1 KB · Aufrufe: 2.091
  • IMG_2403.JPG
    IMG_2403.JPG
    412,1 KB · Aufrufe: 2.085
  • IMG_2404.JPG
    IMG_2404.JPG
    504,5 KB · Aufrufe: 2.137
  • IMG_2405.JPG
    IMG_2405.JPG
    268,6 KB · Aufrufe: 2.102
  • IMG_2407.JPG
    IMG_2407.JPG
    334,3 KB · Aufrufe: 2.100
  • IMG_2408.JPG
    IMG_2408.JPG
    286,1 KB · Aufrufe: 2.095
  • IMG_2409.JPG
    IMG_2409.JPG
    295,4 KB · Aufrufe: 2.094
  • IMG_2410.JPG
    IMG_2410.JPG
    275,9 KB · Aufrufe: 2.077
  • IMG_2411.JPG
    IMG_2411.JPG
    236,4 KB · Aufrufe: 2.139
  • IMG_2412.JPG
    IMG_2412.JPG
    345,6 KB · Aufrufe: 2.096
  • IMG_2413.JPG
    IMG_2413.JPG
    649,2 KB · Aufrufe: 2.114
  • IMG_2414.JPG
    IMG_2414.JPG
    878,8 KB · Aufrufe: 2.118
  • IMG_2416.JPG
    IMG_2416.JPG
    663,2 KB · Aufrufe: 2.085
  • IMG_2420.JPG
    IMG_2420.JPG
    686,5 KB · Aufrufe: 2.114
  • IMG_2421.JPG
    IMG_2421.JPG
    398,6 KB · Aufrufe: 2.130
  • IMG_2422.JPG
    IMG_2422.JPG
    783,2 KB · Aufrufe: 2.157
  • IMG_2423.JPG
    IMG_2423.JPG
    424,9 KB · Aufrufe: 2.097
  • IMG_2428.JPG
    IMG_2428.JPG
    196,4 KB · Aufrufe: 2.121
  • IMG_2429.JPG
    IMG_2429.JPG
    313 KB · Aufrufe: 2.082
  • IMG_2430.JPG
    IMG_2430.JPG
    664,5 KB · Aufrufe: 2.136
  • IMG_2431.JPG
    IMG_2431.JPG
    404,7 KB · Aufrufe: 3.620
  • IMG_2433.JPG
    IMG_2433.JPG
    790,5 KB · Aufrufe: 2.122
  • IMG_2434.JPG
    IMG_2434.JPG
    533,1 KB · Aufrufe: 2.097
  • IMG_2436.JPG
    IMG_2436.JPG
    391,5 KB · Aufrufe: 2.102
  • IMG_2437.JPG
    IMG_2437.JPG
    368,9 KB · Aufrufe: 2.095
  • IMG_2439.JPG
    IMG_2439.JPG
    573,9 KB · Aufrufe: 2.110
  • IMG_2440.JPG
    IMG_2440.JPG
    505,4 KB · Aufrufe: 2.080
  • IMG_2441.JPG
    IMG_2441.JPG
    681,7 KB · Aufrufe: 2.128
  • IMG_2443.JPG
    IMG_2443.JPG
    216 KB · Aufrufe: 2.136
  • IMG_2444.JPG
    IMG_2444.JPG
    305,4 KB · Aufrufe: 2.087
  • IMG_2445.JPG
    IMG_2445.JPG
    325,4 KB · Aufrufe: 2.073
  • IMG_2446.JPG
    IMG_2446.JPG
    412 KB · Aufrufe: 2.064
  • IMG_2448.JPG
    IMG_2448.JPG
    253,2 KB · Aufrufe: 2.062
  • IMG_2450.JPG
    IMG_2450.JPG
    488,6 KB · Aufrufe: 2.080
  • IMG_2452.JPG
    IMG_2452.JPG
    561,6 KB · Aufrufe: 2.096
  • IMG_2454.JPG
    IMG_2454.JPG
    452,1 KB · Aufrufe: 2.089
  • IMG_2455.JPG
    IMG_2455.JPG
    537,4 KB · Aufrufe: 2.085
  • IMG_2457.JPG
    IMG_2457.JPG
    436,4 KB · Aufrufe: 2.063
  • IMG_2458.JPG
    IMG_2458.JPG
    434,8 KB · Aufrufe: 2.065
  • IMG_2459.JPG
    IMG_2459.JPG
    372,7 KB · Aufrufe: 2.065
  • IMG_2460.JPG
    IMG_2460.JPG
    500,3 KB · Aufrufe: 2.130
  • IMG_2462.JPG
    IMG_2462.JPG
    482,5 KB · Aufrufe: 2.122
  • IMG_2464.JPG
    IMG_2464.JPG
    292,8 KB · Aufrufe: 2.091
  • IMG_2466.JPG
    IMG_2466.JPG
    831,9 KB · Aufrufe: 2.085
  • IMG_2469.JPG
    IMG_2469.JPG
    430,4 KB · Aufrufe: 2.073
  • IMG_2470.JPG
    IMG_2470.JPG
    368,1 KB · Aufrufe: 2.065
  • IMG_2471.JPG
    IMG_2471.JPG
    383,7 KB · Aufrufe: 2.066
  • IMG_2473.JPG
    IMG_2473.JPG
    328,4 KB · Aufrufe: 2.070
  • IMG_2474.JPG
    IMG_2474.JPG
    479,9 KB · Aufrufe: 2.095
  • IMG_2477.JPG
    IMG_2477.JPG
    406 KB · Aufrufe: 2.066
  • IMG_2478.JPG
    IMG_2478.JPG
    543,3 KB · Aufrufe: 2.079
  • IMG_2479.JPG
    IMG_2479.JPG
    444,9 KB · Aufrufe: 2.086
  • IMG_2510.JPG
    IMG_2510.JPG
    559,4 KB · Aufrufe: 2.090
  • IMG_2519.JPG
    IMG_2519.JPG
    645,6 KB · Aufrufe: 2.113

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Lego für Erwachsne:D. Hast Du sehr gut dokumentiert und fotografiert:thumb2:.
 

Oliver S.

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
:D Geil! @Utti sehr, sehr cool gemacht!
Deine Anregungen nehme ich mit auf!

Ich freue mich auf deine ersten Einsätze.
Vielen Dank und lieben Gruß!
 

amnes

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Schön dokumentiert, beim Auslass der Gasleitung würde ich jetzt noch einen Gummi erwarten der verhindert das Stahl auf Stahl schleifen kann bei Bewegung. Möglichkeit 1 durch einen Gummi über der Rohrleitung oder als Stopfen in der Aussparung. Das aber nur am Rand, in der Campingfahrzeugbranche wird sowas bemängelt und vermerkt bei der Gasprüfung.
 

HerbT

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Top Doku, genau deswegen hast Du das Gerät zu recht zum Testen bekommen.
 

GyroKeg

Gyros-Guru
5+ Jahre im GSV
Klasse Bericht :thumb2:, viel Spaß mit dem neuen Moped.

...ach ja, den Beweis-Link hätte ich meiner Frau wohl auch schicken müssen, als ob man uns nicht vertrauen könnte :D:D:D
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
schöne Doku, muss einfach gewesen sein, der Aufbau, es ist kein Bier zu sehen:-)
Da warst du sehr aufmerksam, Karl-Heinz :-)
Ich war die Woche vorher auf einer anstrengenden Dienstreise und hatte mir 1.5 Wochen Trockendock verordnet. Bei der ersten Vergrillung werde ich sicherlich auch ein Fläschchen Bier parat haben. :thumb2:
Schön dokumentiert, beim Auslass der Gasleitung würde ich jetzt noch einen Gummi erwarten der verhindert das Stahl auf Stahl schleifen kann bei Bewegung. Möglichkeit 1 durch einen Gummi über der Rohrleitung oder als Stopfen in der Aussparung. Das aber nur am Rand, in der Campingfahrzeugbranche wird sowas bemängelt und vermerkt bei der Gasprüfung.
Ich danke dir. Ich bin nicht so der Camper, deshalb habe ich da auch nichts vermisst. Aber das ist sicherlich auch eine gute Anregung für @Oliver S. . Aktuell ist da ja ein Plättchen drüber, dass das große Bohrloch quasi verschwindet - da könnte man ggf. einen Kantenschutz mit beipacken. Das wäre dann aus meiner Sicht eine simple Lösung. Allerdings müsste man das Plättchen dann wohl etwas breiter auslasern. Leider habe ich da kein Foto von, das könnte ich nachliefern.
Gruß
Daniel
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttcollector
Foto des Monats
Hallo Daniel,

ein sehr schönes Unboxing hast Du da veranstaltet...:-)...einzig ein Foto von den montierten Brennern ohne die Aromaschienen und die Roste fehlt....o_O.
Ich bin gespannt, wie Dir das Gasgrillen gefällt und freu mich auf den ersten Praxistest...:D.

Gruß
Herr Vatska
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo Daniel,

ein sehr schönes Unboxing hast Du da veranstaltet...:-)...einzig ein Foto von den montierten Brennern ohne die Aromaschienen und die Roste fehlt....o_O.
Ich bin gespannt, wie Dir das Gasgrillen gefällt und freu mich auf den ersten Praxistest...:D.

Gruß
Herr Vatska
Danke Christian,
daran soll es nicht scheitern. Ich mache nachher eins und lade es hoch.
 

DL122

Hobbygriller
Sehr schön bebilderter Aufbau. Herzlichen Glückwunsch nochmal. :v:
Schön wären vielleicht noch höhenverstellbare Füße um Unebenheiten auszugleichen. :hmmmm:

Ich hätte noch so als Anregung eine Vergrillung mit der Rotisserie. Hierbei ist immer schön zu sehen, wieviel Platz für ein Grillgut ( z.B. Hähnchen, Ente, Spießbraten etc. ) ist, mit eingelegtem Rost und ohne.
:ds:
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich hätte noch so als Anregung eine Vergrillung mit der Rotisserie. Hierbei ist immer schön zu sehen, wieviel Platz für ein Grillgut ( z.B. Hähnchen, Ente, Spießbraten etc. ) ist, mit eingelegtem Rost und ohne.
Danke - und bezüglich Roti sowie Sizzle werde ich mit dem Oliver bei Zeiten nochmal schnacken ;-)
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So ein Zirkus mit zwei Manege hat schon was. Da setz ich mich auch noch mal mit dazu und warte gespannt auf weitere Neuheiten
 

Tequila73

Vegetarier
Wow...super dokumentiert...ich hoffe, die Grillergebnisse werden ähnlich aufgezeigt und das Ergebnis so wie du bzw. ihr es euch vorstellt... viel Spaß und immer genug Gas im Hause...:essen::
 

Waidmeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke @Utti
Aber: gibt's sowas auch "ab Werk fertig montiert"?
@Oliver S. sollte mal durchrechnen was geht, einerseits material- und lohnkostenintensive Verpackungsorgie, andererseits Versand komplett aufgebaut und auf Palette speditiert..
 

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Hey Daniel,

Glaube bei Dir bekommt der Grill ordentlich was zu tun. Bin gespannt auf Deine Berichte. Der Anfang ist schon mal sehr schön dokumentiert.


überwiegend Pappe

Das ist schon mal sehr lobenswert. Vielleicht geht in Zukunft noch mehr und man kann auf alles Plastik verzichten. Gibt ja mittlerweile genügend natürliche Alternativen, z.B. Hanf oder Stroh....

https://landpack.de/


Wäre für mich mit ein Argument...
 
Oben Unten