• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schinken aus der Frischlingskeule

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Gestern wurden meine zwei Schinken aus der Frischlingskeule das letzte Mal geräuchert.

Am Anfang das Rohmaterial:
Eine Keule vom Frischling.
Frischling 003.jpg


Einen kleinen und einen größeren Schinken herausgelöst:
Frischling 005.jpg


Mühsam ins Netz gezwängt.
Frischling 008.jpg


Nach einer Woche pökeln, drei Tagen durchbrennen und eine Woche räuchern:
Wildschweinschinken 003.jpg


Den Größeren habe ich gleich eingepackt.
Wildschweinschinken 002.jpg


Vom Kleineren gab es gleich eine Kostprobe. Die Farbe ist klasse.
Wildschweinschinken 001.jpg


Sehr lecker. Dezent nach Wild und zart ist er auch.
 

Anhänge

grill_et

Putenfleischesser
das will ich auch, ich liebe wildschwein, überhaupt deren nachwuchs... :evil:

super schinken! :respekt:
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Hmmm, ich glaub, ich muss doch noch mal meinen Bekannten kontaktieren ob er demnächst mal wieder ein Stückerl Wildsau für mich hat.

Hast mich erfolgreich angefixt.

Zum Schinken selbst: :respekt:
 

SiriusMTB

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo Wintergrillerin,
das sieht sehr lecker aus, toller Schinken. Kannst du bitte was zur Würz- / Pökelmischung sagen?

Danke im Voraus und die besten Grüße,
Jürgen
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
ich mache auch viel Wildschinken. Die Würzung ist recht einfach. Weniger ist mehr.

40 Gramm (Meer oder NPS) Salz
Ascorbat
Zucker
3 Gramm Pfeffer
3 Gramm Fenchel
2 Gramm Knobipulver
2 Gramm Kümmel
1 Gramm Wacholderbären
Lorbärblatt.

Im Moment hängen 4 Rehkeulen zum Durchbrennen und eine klitzekleine Keule von einem Ex-Frischling zum Reifen in der Küche....:metal:
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus. :thumb2:
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Hallo Wintergrillerin,
das sieht sehr lecker aus, toller Schinken. Kannst du bitte was zur Würz- / Pökelmischung sagen?

Danke im Voraus und die besten Grüße,
Jürgen
Hallo, ich bin diese Woche in Freiburg. Also kann ich nicht nachschauen.
So aus dem Gedächtnis:
Pro kg 35 g NPS
Pfeffer grob gemahlen, Lohrbeerblatt, Senfkörner grob geschrotet, wenig Wacholder.
Zwiebel- oder Knoblauchgranulat lasse ich weg, da er mir manchmal zu sehr durchschmeckt. Weniger ist da mehr.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wintergrillerin,

sieht klasse aus :thumb2:

Da hätte ich gerne von genascht :happa:

:prost:
 

SiriusMTB

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo, ich bin diese Woche in Freiburg. Also kann ich nicht nachschauen.
So aus dem Gedächtnis:
Pro kg 35 g NPS
Pfeffer grob gemahlen, Lohrbeerblatt, Senfkörner grob geschrotet, wenig Wacholder.
Zwiebel- oder Knoblauchgranulat lasse ich weg, da er mir manchmal zu sehr durchschmeckt. Weniger ist da mehr.
Danke für die Info, Gruß nach Freiburg!
 
Oben Unten