• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schlechtes Flammenbild an ODC Roma

freakster

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillsportler,

ich habe ein Problem mit meinem etwas betagten ODC Roma (gekauft Mai 2012). Ich habe dem gutem Stück gestern einen neuen Trichter und einen neuen Brenner (der große der beiden) spendiert und entsprechend eingebaut. Der alte Trichter war an einigen Stellen durchgerostet, der Brenner war an vielen Bereichen sogar schon eingefallen. Da hatte die Hitzeverteilung nicht mehr viel mit Gleichmäßigkeit zu tun.

Leider habe ich mit dem alten Brenner das Flammenbild nicht mehr abgeglichen, aber beim neuen Brenner habe ich jetzt das Problem, dass sich ein sehr gelbes Flammenbild mit richtig züngelnder Flamme zeigt. Die Komponenten Druckminderer, Düsen, Brenner passen zusammen, sind alle auf 50 mBar ausgelegt.
So wie ich die Venturieinheit an den ODC Romas interpretiere, kann man hier auch nichts falsch einbauen: Die Venturiöffnung im Strömrohr in Richtung Brenner sind fix, darüber sitzt ein Siebaufsatz, der nur in einer einzigen Position via 2 Schrauben fixiert werden kann.

Kurios ist: Ich habe das Sieb komplett mit Gewebetape abgeklebt um mal eine Varianz (egal ob Verschlechterung oder -besserung) im Flammenbild zu erreichen. Keine sichtbare Änderung...

Hier mal ein paar Bilder.
1. Foto durch den Rost und großen Trichter in "Vulkan"-Position auf Brenner (also etwas windgeschützt).
2.-4. Foto: Stufe 3 bis 1, ohne Rost und Trichter, daher wenig windgeschützt und daher etwas züngelnder.

Großer_Brenner_3_Trichter.jpg


Großer_Brenner_3_leer.jpg


Großer_Brenner_2_leer.jpg


Großer_Brenner_1_leer.jpg


Hat jemand irgendeinen Tipp für mich? Ich bin ein wenig ratlos... Oder rede ich mir da nur was ein und sollte lieber grillen? ;-)

Viele Grüße vom Niederrhein,
Christoph
 

Anhänge

  • Großer_Brenner_3_Trichter.jpg
    Großer_Brenner_3_Trichter.jpg
    312,8 KB · Aufrufe: 244
  • Großer_Brenner_3_leer.jpg
    Großer_Brenner_3_leer.jpg
    333,4 KB · Aufrufe: 241
  • Großer_Brenner_2_leer.jpg
    Großer_Brenner_2_leer.jpg
    374,7 KB · Aufrufe: 252
  • Großer_Brenner_1_leer.jpg
    Großer_Brenner_1_leer.jpg
    309 KB · Aufrufe: 234

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Moin Christoph,
anhand der Bilder für eine Ferndiagnose schwierig...aber versuchen wir es mal.....
Ist der neue Brenner neu oder gebraucht gekauft? Und sind die Bilder sofort nach Inbetriebnahme gemacht worden?
Es könnte sein das hier noch Fertigungs- oder Reinigungsrückstände verbrennen. Zumindest lässt eine blau-gelbe Flamme dies vermuten...ok, könnte aber auch nur am Wind liegen.....ansonsten mal unter voller Last über einen längeren Zeitraum brennen lassen.
Wichtig ist zumindest das alle Brenneröffnungen frei sind und bei kleinster Ventileinstellung ein gleichmäßig hohes Flammenbild herrscht....vorzugsweise mit blauen Flammen.
Gruß Frank
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Grad noch mal in Ruhe nachgedacht......es könnte auch sein das dieses Flammenbild durch zu wenig Luft entsteht.
Das Sieb vielleicht nochmals kontrollieren und auf jeden Fall ausbauen und reinigen. Gerade in Monaten mit Pollenflug, etc. setzen die sich gerne mal komplett zu. Hatte ich damals beim meinen ODC auch.
Und wenn das alles nix hilft dann mal den Druckminderer tauschen....soll eh mindstens alle 5 jahre gemacht werden.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gebe dem Brenner mal mehr Luft. Den Brenner kannst du am Anschluss mit dem Sieb ja rein und rausschieben.
 
OP
OP
F

freakster

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo und vielen Dank für eure Antwort(en). Ich antworte mal in chronologischer Reihenfolge :-)

@Quali-Fire
- der Brenner ist neu gekauft als Ersatzteil, daher würde ich Freigängigkeit im Bauteil selber voraussetzen. Zum Ausbauen habe ich zwar wenig Lust (war eine kleine Prozedur in reinzubekommen, Stichwort Fertigungstoleranzen), aber als letzte Instanz werde ich das wohl nochmal tun
- die Bilder oben sind nach ca. 1 Stunde auf "Volllast" entstanden (weil ich die Vermutung mit den Produktionsrückständen auch hatte
- das Sieb ist vollständig freigängig, musste eh die ganze Einheit demontieren um den Brenner auszutauschen
- einen neuen Druckminderer werde ich mir dann wohl mal gönnen, wer weiß, vielleicht hilfts? Gebe auf jeden Fall Feedback

@bandittreiber
- okay? Den Mechanismus habe ich beim Einbau nicht erkennen können. Kannst du das ev. nochmal genauer beschreiben, bevor ich da hilflos herumdoktere? ;-)
Ich beschreibe nochmal den Aufbau von innen nach außen: zuerst Düsenauslas, dann ein Überwurfring mit 2 Gewindelöchern, dann das Brennerrohr, dann das Sieb, das durch 2 Schrauben, die bis in den Überwurfring reichen, arretiert wird. Sieht ungefähr so aus wie auf dem anhängenden Bild, nur dass bei mir die Düse direkt am Knebel hängt und nicht durch so ein Kupferrohr umgeleitet wird.


Danke euch vielmals!

Bildschirmfoto 2018-01-20 um 18.55.21.png
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2018-01-20 um 18.55.21.png
    Bildschirmfoto 2018-01-20 um 18.55.21.png
    1,4 MB · Aufrufe: 190
OP
OP
F

freakster

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo nochmal,

die Sache hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe den Gasweg von Flasche bis Austritt am Brenner nochmal verfolgt.

Fazit: Meine folgende Annahme war eine Fehleinschätzung...

- der Brenner ist neu gekauft als Ersatzteil, daher würde ich Freigängigkeit im Bauteil selber voraussetzen.

Ich habe das Sieb gelöst und in die Venturiöffnungen mit einem Kompressor geblasen bis plötzlich ein Stück Styropor zum Vorschein kam.

31743929-FBAC-4302-A0C7-4E4C973E5CD3.jpeg


Grill wieder in Betrieb genommen, Flamme blau, Verteilung super, alles tutti :-)

Danke nochmal!!
Gruß,
Christoph
 

Anhänge

  • 31743929-FBAC-4302-A0C7-4E4C973E5CD3.jpeg
    31743929-FBAC-4302-A0C7-4E4C973E5CD3.jpeg
    313,1 KB · Aufrufe: 199

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Moin Christoph, super das du fündig geworden bist. :thumb1:

Also Verpackungsreste - tja, man lernt nie aus......

Prima das dein ODC nun funzt....da kann die nächste Vergrillung ja starten :prost:
 
Oben Unten