• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schmitz Kohlen

blaubecker

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde,
ich habe mal wieder eine Frage zu den Kohlen: Beim Surfen bin ich auf Kohlen der Firma Schmitz gestossen. Angeblich waren die 2001 bei einem Test des hessischen Rundfunks Testsieger, was auch immer das heissen mag.
Kennt jemand die Dinger? Mangels Website der Firma Schmitz konnte mir noch keiner sagen, ob die auch aus Buchenholz gemacht sind.
Da ich hier in der Gegend saisonbedingt :patsch: keine Kohlen von Grillissimo bekomme, muss ich wohl auf den Versand ausweichen. Ohne Vorrat in den Winter gestartet, das passiert mir auch nicht nochmal!

Grüsse, Martin.
 

Diplomschwenker

Grillkaiser
Hallo!

Kenne ich leider nicht!

Bei "Schmidt´s Katze" könnte ich Auskünfte geben...

Heute schon gevotet?




:DS:
 

Porky

Grillkönig
@ DS

Eben gevotet 41,2% :D

@ blaubecker

Grillkohle der Fa. Schmitz :-? , hab ich noch nichts gehört, aber gerade mal nen bisschen bei google nachgeschaut !!!

Schmitz Grillkohle, das weiß der Geier, fragen wir den mal:

*Geier fragen* ;-)

Ich weiß nicht, ob das die richtige Kohle ist :-? , aber vielleicht hab ich dir damit weiter geholfen ???

Gruß, Porky :prost:
 

meisterhein

Fleischesser
Späte antwort ...


aber ich habe diese Seite erst jetzt gefunden.

Die Schmitz-Kohlen sind das Beste, was ich im Holzkohlenmarkt finden kann.

Ich habe im Metro sonst 10kg Säcke für damals 25 DM gekauft.
Die Billigkohle brannte nicht.

Seit ich Schmitz gefunden habe, beim Baumarkt meines Vertrauens, nehme ich nur noch die. Es gibt mindestens zwei Sorten.

1. Die normale Grillkohle in Stückgrößen bis ca. 6-8 cm. Kleinerer Schrott verbrennt zu schnell, wie beim Tankstellen-Discounter-Rotersack-Müll. (Schmitz: meist blauer Sack oder blaue Schrift) und

2. die Restaurant oder Steakhauskohle. Die ist sehr Stückig, ganze Äste und Holzstücke sind dort zu finden. Hier sollte man schon Profi sein, um auf diesen Brocken zu Grillen. Ein Landmannblechminigrill ist mit 3 Stücken schon überfüllt. Allerdings halten solche Stücke im richtigen Grill die Glut sehr lange und geben super Hitze ab.

Nur leicht zu finden ist sie nicht, das habe ich dieses Jahr im Urlaub gemerkt. Zig Kilometer gefahren und keine anständige Holzkohle gefunden. Nächstes Jahr schicke ich meine geliebte Schmitz-Holzkohle voraus.
 

Heidbock

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Re: Späte antwort ...

meisterhein schrieb:


1. Die normale Grillkohle in Stückgrößen bis ca. 6-8 cm. Kleinerer Schrott verbrennt zu schnell, wie beim Tankstellen-Discounter-Rotersack-Müll. (Schmitz: meist blauer Sack oder blaue Schrift) und


Na, Meisterhein - nu bleib mal sachlich ! :D Mir war bisher völlig unbekannt, dass Schmitz Produzent von Holzkohle geschweige denn Holzkohlebriketts ist. :patsch:
Ich kenne die Holzkohle sehr gut von denen und scheue mich nicht mit Dir einen Vergleich einzugehen. Stelle Dich einfach mal richtig vor - und melde Dich dann, wo wir uns zum "Duell" mit dem "Rotersackmüll" teffen. :D

:prost:
 

rheinländer

Schlachthofbesitzer
Klar kenne ich Schmitz-Holzkohle aus Mönchengladbach. Beste Kohle von Welt, vor Allem die Kohle aus Eukalyptusholz. Was besonders toll ist, man hat unten im Sack nicht 25% Staub, wie es sonst bei Lueneburger oder manchmal auch bei Chemviron ueblich ist. Die Kohle wird, so glaube ich, in Suedamerika produziert. Schmitz hat einen Werksverkauf in Wickrath. Da kosten 10 Kg Kohle 7,95 bzw. 6,95, 10 Kg Brikett 6,95 (ebenfalls Super) :lol:
 

rheinländer

Schlachthofbesitzer
Schweinehürde schrieb:
@ Heidebock Stelle Dich einfach mal richtig vor - und melde Dich dann

Zustimm.
Jens, Du alter Forumsschleicher! Heidbock ist alter GSVler und Mitarbeiter von Lueneburg !! :lol:

PS Ich habe mal wieder was fuer Dich! Melde mich die Tage per PM 8)
 

Grillpapst

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit...

Bei uns im Raum Stuttgart gibt es diese Holzkohle nicht
und ich hab auch davon noch nichts gehört.
Werksverkauf...10kg Sack... :D :D Wer kann mir die Kohle besorgen und per Hermes Versand
zuschicken?


Das wären dann 2 Säcke a`10kg inkl. Versandkosten
für knapp 22€

Bitte melden...

Danke

Grüße
Grillpapst
 

Schweinehürde

Grillkaiser
Ich meinte ja nicht Heidebock sollte sich Vorstellen, sondern
Meisterhein. Da hätte ich mich vielleicht anders Ausdrücken sollen Sorry. So jetzt zu dir rheinländer :D hast du die Einschlaghülsen schon montiert :cool: oder wartest du auf den Winter :lol: :D :prost:
 

Heidbock

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
<lach> @ Rheinländer - Scheinehürde hat mir doch nur zugestimmt ! :D

Du hast in übrigen Recht, dass Schmitz aus Südamerika importiert - teilweise in den gleichen Regionen wie wir. Die haben den "Vorteil", dass sie kaum Distributionskunden haben. Durch den Transport über Zantrallager an die Märkte, kommt es schon mal zum Abrieb. ;-)

Ich grübel ja schon die ganze Zeit..... Meisterhein und Heinrich Schmitz ...., ein Schelm wer böses dabei denkt.

:prost:
 

Heidbock

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
:lol: Mach ma und sag ma Bescheid, wie Gross der Anteil von 6-8 cm Stücken in der "normalen" Verpackung von 3 kg waren (Tankstelleneinheit).

;)

:prost:
 

rheinländer

Schlachthofbesitzer
Schweinehürde schrieb:
So jetzt zu dir rheinländer :D hast du die Einschlaghülsen schon montiert :cool: oder wartest du auf den Winter :lol: :D :prost:
Nee, die sind schon lange montiert! Super Arbeit, Schweinehuerde :D Die sind so solide, da kannste nen Schwein dran aufhängen :cool:
 
Oben Unten