• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schwäbisches dreierlei: Kuttla / Krautkrapfa / Saura Käs !!!

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Schwäbisches dreierlei: Kuttla / Krautkrapfa / Saura Käs !!!


Saure Kuttla mit Bratkartoffel (im Allgäu das so genante voressen)
Rezeptquelle: wies Mutti gmacht hat, grins

Eine mittelgroße Zwiebel kleinschneiden und in etwas Schweineschmalz glasig dünsten, ein EL Tomatenmark mit anrösten.
Eine kleinere Mehlschwitze ansetzen und die Zwiebel-Tomatenmasse untermischen und mit ca. 0,5-1 l Gemüsebrühe ablöschen, je nachdem wieviel Soße man benötigt.
Mit Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblätter einer Prise Zucker würzen.
Das ganze mit einem schuß Rotwein und Essig nach gewünschtem Säuregrad abschmecken, die Kutteln dazu geben und etwa 20-30 min. einköcheln lassen bis die Kutteln noch einen leichten Biss haben. Lorbeerblätter und Nelken natürlich entfernen.

Zu den Kutteln:
diese hole ich immer geputzt und vorgekocht vom MMV

Beilage: Bratkartoffel aus der guten Scholl, lecker

Kutteln.jpg



Schwäbische Krautkrapfen
Rezeptquelle: wies Mutti gmacht hat, grins

Da die Ofenhexe diese Woche erst Krautkrapfen hatte, dachte ich mir die würden mir auch mal wieder schmecken, danke für die Anregung Heike.
Demnächst machen wir mal Schluzkrapfa, was meinste?

Teig:
400 gr. 405
100 gr. Spätzlesmehl
5 Eier
14 gr. Salz
Je nach konsistenz vom Teig evtl. noch nen schluck Wasser, brauch aber meistens keines, die Eier reichen normal als Flüssigkeits geber.

Füllung:
4 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Dose Sauerkraut.
1 Doppelpack Katenschinken 500gr. vom Lidl (wir sind ja Schwaben und haben nicht soviel Geld wie die in NRW, grins)
Salz, Pfeffer, Kümmel
1 Bund Schnittlauch

Beilage: Feldsalat

Zutaten vermischen
Teig1.jpg


20-30 min. ruhen lassen
Teig2.jpg


Teig ausrollen und die fertige Speck-Krautmasse darauf gleichmäßig verteilen.
Zusammenrollen und nach belieben von der Rolle ca. 6-8cm breite Stücker abschneiden.
In einer Pfanne mit Deckel (Dutch) kurz von beiden Schnittseiten (also stehend) in Pflanzenfett anbraten, danach mit etwas Brühe angießen und ca. 25-30 min mit geschlossenen Deckel dämpfen.

Tätätätä, Tellerbild mit angerichtetem Feldsalat

Krautkrapfen1.jpg


Krautkrapfen2.jpg



Saura Käs
2 Kleine Romadur od. 1 großer, diesen putza und in Scheiben schneiden.
3-4 Zwiebel in Ringe schneidenund a saures brühle anmachen und über den Käse schütten, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Schnittlauch klein schneiden und drüber geben.
Für einige Std. in die Speis od. den Kühlschrank stellen zum marinieren.

Beilage: Bratkartoffel aus der guten Scholl, lecker

Bratkartoffel.jpg


Saura Käs.jpg
 

Anhänge

  • Bratkartoffel.jpg
    Bratkartoffel.jpg
    172,9 KB · Aufrufe: 1.331
  • Krautkrapfen1.jpg
    Krautkrapfen1.jpg
    116,9 KB · Aufrufe: 1.437
  • Krautkrapfen2.jpg
    Krautkrapfen2.jpg
    129,3 KB · Aufrufe: 1.378
  • Kutteln.jpg
    Kutteln.jpg
    120,4 KB · Aufrufe: 3.505
  • Saura Käs.jpg
    Saura Käs.jpg
    103,3 KB · Aufrufe: 1.504
  • Teig1.jpg
    Teig1.jpg
    116,5 KB · Aufrufe: 1.322
  • Teig2.jpg
    Teig2.jpg
    73,6 KB · Aufrufe: 1.319
Zuletzt bearbeitet:

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
nenene, Maze,

mei Frau sachd grad, kein Kontakt zu solche Leut.....

Wann treffen wir uns??

Das is Futter , das sind Rezepte, die dürfen niemals untergehn.

Klasse :thumb2:

grüssle
 
OP
OP
Maze

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Habe die Ehre ottob,
ja ich glaub wen man Älter wird weiß man die leckereien aus Muttis Küche wieder richtig zu Schätzen, und Kocht die einfach selber nach, schmunzel!!!

Was soll es den für Dich geben:, grins
  • Bauza, Kraut und Kesselfleisch
  • Saure Nierla od. Herzla
  • Schluzkrapfa
  • Bluat und Leaberwurst
  • Rührei mit Hirn
  • Dampfnudla
usw.
Mensch bekomm schon wieder Hunger ;-)

Jedenfalls danke Dir für den netten Eintrag.
 
Zuletzt bearbeitet:

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
hehe,

mei frau sowie mei mudder kommad ausm berliner raum,

aber mei vadder, also die ausschlaggebenden gene (hehe) kommad aus dr richdiga region.

i nehm älles , von ob nach ond ond au wieder nach oba, ...
also älles bidde zwoi mal... ;-)

grüssle
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also bis auf Gericht 1 würde ich alles essen ;-)
Gericht 1 würde ich aber testen

Deine Krautkrapfen sehen aber sehr lecker aus *High Five*
Den sauren, eingelegten Käse (Handkäs' mit Musik) werde ich auch mal machen. Gute Idee!

Haste schön gemacht
der NRW Tipp: Bauchspeck selbst klein machen ist günstiger als fertig gewürfelter (Kilo-Preis beim Metzger mal vergleichen ) :hammer:
 

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Maze: Respekt! Das Lob ich mir! Und die Krautkrapfen sehen echt aus, wie die unseren :-)

Den "Saura Käs" gibts bei mir fast jeden Sonntag zum Vesper, wenn das frisch gebackene Holzofenbrot etwas ausgekühlt ist - ein Traum. Das wird richtig zelebriert.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Also bis auf Gericht 1 würde ich alles essen ;-)
Gericht 1 würde ich aber testen

Deine Krautkrapfen sehen aber sehr lecker aus *High Five*
Den sauren, eingelegten Käse (Handkäs' mit Musik) werde ich auch mal machen. Gute Idee!

Haste schön gemacht
der NRW Tipp: Bauchspeck selbst klein machen ist günstiger als fertig gewürfelter (Kilo-Preis beim Metzger mal vergleichen ) :hammer:

Genau so würde ich das auch essen :-D

Was kann ich denn unter "saures brühle " verstehen?
 
OP
OP
Maze

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe GSV-Kollegen,
danke für die netten Beiträge, hat mich natürlich wieder sehr gefreut diese zu lesen.
Und ja, genau wie Patrick (Schmock) erklärte so wird a Briah oder Brühle angemacht.
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo Maze,

Kutteln hatte ich mal als Vorspeise in der SK..... muss sagen, ich bin geheilt. Kam mir alles etwas vor wie bei Indy Teil II. Ich als mittleres Nordlicht komme da nicht dran. Das muss man schon mit der Muttermilch bekommen... :essen!:

Dennoch sieht das alles sehr sehr gelungen aus.... :essen!: :essen!:

Viele Grüße

Christian
 
OP
OP
Maze

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Ralf, Jörg und Christian,
danke für Euren netten Eintrage, ja so is es halt Kutteln mag man oder halt nicht, ich könnte dafür morden, grins smile.
Und Jörg () die sehen beinahe so aus wie Deine gell, nur dei soß isch glaub a bissle dunkler, meine eigentlich auch.
Na ja kutteln sind halt nur was für den Schwäbische Dorf und Landgourmet, grins smile
 

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Habe die Ehre Martin ;)!

...
Füllung:
4 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Dose Sauerkraut.
1 Doppelpack Katenschinken 500gr. vom Lidl (wir sind ja Schwaben und haben nicht soviel Geld wie die in NRW, grins)
Salz, Pfeffer, Kümmel
1 Bund Schnittlauch

...

:motz: Punktabzug

Das geht ja mal gar nicht :zwinker2:! Und weißt du warum? Du hast doch ein super Original Spreewälder Sauerkraut von der 1896 gegründeten Gurkeneinlegerei Krügermann - ich mein, das war der erste Betrieb dieser Art in Lübbenau und der Familienbetrieb läuft heut immer noch in der 4ten Generation - im Haus, oder?

Nach alter Tradition wird dieses Sauerkraut noch immer gestampft und mit Salz in großen Bottichen gelagert. Darin reift es, mit Granitsteinen beschwert, durch Milchsäuregärung zur hausgemachten Delikatesse.

Aber mit deiner tollen Präsentation haste das mehr als wettgemacht :top:.

Kutteln kannte ich bisher nicht und hab das destawegens mal wikipediasiert. Alter Falter, was ihr euch da reinzieht ;). Ich glaub, das musst ich vor :denken: mehr als 30 Jahren mal als Flecke in Sachsen zu mir nehmen. Schon sehr speziell, aber das macht ja regionale Küche aus. Dafür verzehren wir u.a. Leinöl für unser Leben gern und viele andere streichen damit die Fenster :woot:.

Probiert hätte ich aber sehr gern.
 

Genussröster

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hehe, ich als zugereister ins Schwabenländle :) lasse natürlich von Kutteln die Finger *nein da kriegst mich nicht ran.... :pfeif:
 
Oben Unten