• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinbraten - erstmalig aus Schweinebauch - mit Grünkohl

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportgemeinde,
ich habe noch nie Schweinebauch verarbeitet und da mich unser Bauchveredeler @Bruco schon des öfteren mit seinen Kreationen verzaubert hat, muss ich doch auch mal an das Produkt.
Angelehnt war das Ganze an der Version vom Witzigmann, ich habe für das Gemüsebett noch eine Birne und eine Lauchstange reingeschnibbelt und ich hatte keine Extraknochen - allerdings war der Bauch mit Knochen (ja ich weiß, die bringen es an der Stelle für die Soße nichts :D). Wir haben dazu Grünkohl gemacht, das hat ganz gut gepasst.

egal, ich leg mal los mit Bildern

Produktplatzierung
IMG_1743.JPG
IMG_1746.JPG
Schwarte einritzen
IMG_1752.JPG
IMG_1755.JPG
mit der Schwarte nach unten auf das Gemüsebett
IMG_1758.JPG
eingerieben mit Salz, Pfeffer und Kümmel - für eine Stund bei 180 °C, immer wieder übergießen mit Bier und Fond
IMG_1759.JPG
zwischenzeitlich die Grünkohlproduktion
IMG_1762.JPG
IMG_1765.JPG
Speck und Zwiebeln in Schmalz anschwitzen
IMG_1766.JPG
IMG_1768.JPG
und mit Kalbsfond ablöschen
IMG_1769.JPG
IMG_1771.JPG
etwas aufkochen
IMG_1772.JPG

nun portionsweise den Grünkohl dazu, warten bis er zusammenfällt, dann wieder ein Ladung in den Topf
IMG_1773.JPG
gewürzt wurde er später mit Salz, Pfeffer und etwas Estragonsenf
IMG_1775.JPG
zwischenzeitlich immer wieder den Braten übergießen
IMG_1776.JPG
IMG_1779.JPG
IMG_1780.JPG
IMG_1781.JPG
IMG_1783.JPG
und nach einer Stunde drehen, dass die Schwarte nach oben zeigt
IMG_1786.JPG
IMG_1787.JPG
nach einer weiteren Stunde sah das so aus
IMG_1788.JPG
das war nicht ganz dass was ich mir erhofft hatte
IMG_1793.JPG
Wo bleibt die Poppmusike ? :confused::confused::confused:
IMG_1794.JPG
Fleisch zwischengelagert und den Rest durch ein Sieb abgegossen. Die Soße wurde nochmal abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, noch ein Schuss Schwarzbier und ganz zum Schluss, wenn Sie nicht mehr kocht, mit Senf abschmecken (danke an @Dodge und @Spätzünder für diesen Tipp - das war doch gleich mal ein ganz anderes Bier-Senfsoßenerlebnis :D)
IMG_1795.JPG
IMG_1796.JPG
Und natürlich Tellerbilder
IMG_1798.JPG
IMG_1799.JPG
IMG_1803.JPG
IMG_1805.JPG


Fazit: das Fleisch war der Hammer, es zerschmolz einfach nur im Mund, Göfreu war begeistert, scheinbar muss ich in Zukunft öfter mal auf Schweinebauch zurückgreifen. Der Grünkohl war super, genau so, wie ich es mir vorgestellt habe, herbe, saftig, gehaltvoll. Die Soße war die beste Bier-Senf-Soße die ich bis dato produziert habe (Also Senf nicht mitkochen !).
Manöverkritik: es hat nicht gepoppt :(, ich bin mir nicht sicher woran es gelegen hat, ich bin die letzte viertel Stunde auf volle Kanne mit BO gegangen (knapp 300 °C), ich vermut da war es schon zu spät. Nur ein Teil hat geknuspert, der Rest hat sich in schwarze harte Plättchen verwandelt. Vielleicht doch nicht so oft übergießen (hab es alle 15 Min gemacht) ?
Und Kerl, das nächste mal zerschnibbelst du gefälligst den Grünkohl :o:D

Das war es auch schon wieder

Vielen Dank fürs reinschauen

:anstoޥn:
 

Anhänge

  • IMG_1743.JPG
    IMG_1743.JPG
    387,3 KB · Aufrufe: 455
  • IMG_1746.JPG
    IMG_1746.JPG
    410 KB · Aufrufe: 430
  • IMG_1752.JPG
    IMG_1752.JPG
    363,5 KB · Aufrufe: 446
  • IMG_1755.JPG
    IMG_1755.JPG
    333,7 KB · Aufrufe: 424
  • IMG_1758.JPG
    IMG_1758.JPG
    482,2 KB · Aufrufe: 459
  • IMG_1759.JPG
    IMG_1759.JPG
    477 KB · Aufrufe: 433
  • IMG_1762.JPG
    IMG_1762.JPG
    491 KB · Aufrufe: 434
  • IMG_1765.JPG
    IMG_1765.JPG
    414,3 KB · Aufrufe: 445
  • IMG_1766.JPG
    IMG_1766.JPG
    415,5 KB · Aufrufe: 448
  • IMG_1768.JPG
    IMG_1768.JPG
    418 KB · Aufrufe: 427
  • IMG_1769.JPG
    IMG_1769.JPG
    274,7 KB · Aufrufe: 425
  • IMG_1771.JPG
    IMG_1771.JPG
    195,1 KB · Aufrufe: 424
  • IMG_1772.JPG
    IMG_1772.JPG
    367,7 KB · Aufrufe: 429
  • IMG_1773.JPG
    IMG_1773.JPG
    454,3 KB · Aufrufe: 429
  • IMG_1775.JPG
    IMG_1775.JPG
    518 KB · Aufrufe: 428
  • IMG_1776.JPG
    IMG_1776.JPG
    521 KB · Aufrufe: 444
  • IMG_1779.JPG
    IMG_1779.JPG
    479,4 KB · Aufrufe: 441
  • IMG_1780.JPG
    IMG_1780.JPG
    445,8 KB · Aufrufe: 425
  • IMG_1781.JPG
    IMG_1781.JPG
    445,9 KB · Aufrufe: 428
  • IMG_1783.JPG
    IMG_1783.JPG
    414,3 KB · Aufrufe: 443
  • IMG_1786.JPG
    IMG_1786.JPG
    427,4 KB · Aufrufe: 444
  • IMG_1787.JPG
    IMG_1787.JPG
    381,6 KB · Aufrufe: 419
  • IMG_1788.JPG
    IMG_1788.JPG
    565,2 KB · Aufrufe: 451
  • IMG_1793.JPG
    IMG_1793.JPG
    557,5 KB · Aufrufe: 413
  • IMG_1794.JPG
    IMG_1794.JPG
    760,6 KB · Aufrufe: 424
  • IMG_1795.JPG
    IMG_1795.JPG
    243,8 KB · Aufrufe: 419
  • IMG_1796.JPG
    IMG_1796.JPG
    191,8 KB · Aufrufe: 446
  • IMG_1798.JPG
    IMG_1798.JPG
    403,9 KB · Aufrufe: 428
  • IMG_1799.JPG
    IMG_1799.JPG
    426,6 KB · Aufrufe: 437
  • IMG_1803.JPG
    IMG_1803.JPG
    390,2 KB · Aufrufe: 421
  • IMG_1805.JPG
    IMG_1805.JPG
    378,7 KB · Aufrufe: 459

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das mit dem Poppen ist natürlich schade, aber es sieht trotzdem sehr sehr lecker aus!
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter

Schönwetter-Angler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Grünkohl genau so - schön extra gekocht, wie die Kartoffeln auch. :thumb2
Diese suppigen Grünkohl-All in One-DÖpfe sind nicht so meine Welt.
Ich gebe zum send noch nen Schuß Honig - tut dem Grünkohl sehr gut.
Der Bauch sieht auch sehr lecker aus und auf die Kruste kann mannotfalls mal verzichten.
Tolles Menue.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die popgatantie ist: die schwarze nach unten in einer salzige Brühe für ca. 1 std braten. Dann saugt diese sich schön voll. Das Poppt dann immer
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Stefan,

schade mit der Kruste, aber ich hätte gerne eine Portion gehabt
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 345

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hi Stefan,
feines Essen. Grünkohl ist zwar nicht so meins (alles was aussieht, als stamme es aus dem südlichen Teile einer nach Norden ziehenden Kuh ist nicht meins ;-)), aber dafür hätte ich mehr Fleisch gegessen.
Ja die Popperei, das ist so eine Sache. Die 300°C waren sicherlich viel zu viel. Wenn ich mit der Kiste arbeite, besprühe ich die Sau mit Eiswasser. Den Tipp hatte ich vom Hubert @Hubsy bekommen. Andere pinseln oder sprühen die Schwarte mit Salzwasser ein. Wahrscheinlich führen viele Wege nach Rom, nur nicht diese hohe Temperatur. Ich denke 180°C reichen da locker am Ende. In der Kiste habe ich i.d.R. 160°C am Ende.
Also, auf ein neues...
Gruß
Daniel
 
OP
OP
Metallschwein

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank, ja das Poppen muss ich wohl noch üben o_O:o:D
Schon witzig, habe neulich im Fernsehen den Koch mit dem abgefahrenen Brillengestell gesehen (der immer mit Jugendlichen kocht und dann zeigt wie es richtig geht auf Kabel 1 - k.a. wie der heißt), der meinte auch, die Schwarte nicht übergießen. Wundert mich das Witzigmann es im Rezept empfiehlt.
Na ja, war mein erster Schweinbauch, ist gut wenn da noch Luft nach oben ist.
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Ich will die Manöverkritik jetzt nicht auch noch wiederholen, die entsprechenden Tipps hast Du ja schon bekommen.

Ich sage schlicht ... sehr gelungen :thumb2:

Aber...
danke an [...] Spätzünder für diesen Tipp
...ich bin mir keiner Schuld und keiner Hilfe bewusst...???

Glück Auf
 
Oben Unten