1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Schweinebauch mit Kartoffelpüree und E&M

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Holzkohlegrills" wurde erstellt von Cap10, 8. November 2015.

  1. Cap10

    Cap10 Bundesgrillminister

    Hallo Zusammen,

    heute gab es Schweinebauch mit Kartoffelpüree und Erbsen & Möhren.
    Die Schwarte des Bauchs habe ich karomäßig eingeschnitten und dann ca. 6 Stunden auf der Schwartenseite in Salzwasser gelegt, so dass nur die Schwarte bedeckt ist. Danach trocken getupft und mit meinem Hähnchengewürz auf der Fleischseite gewürzt. Die Schwarte nochmal mit Salz eingerieben. Würzelgemüse und Knoblauch in die mittlere Koncis, das Rost vom Smokey Joe drauf und den Bauch drauf gelegt. In die Schale kam dann noch ein Kölsch und etwas Apfelsaft. Daraus wurde später die Sosse gemacht.
    Dazu nach dem Grillen alles durch ein Sieb abgegossen, aufkochen lassen, abgeschmeckt und mit Sossenbinder abgebunden.

    Der Bauch kam eine Stunde indirekt bei ca. 180'C auf den Grill. Nach Erreichen der KT von 74' C wurde die Schwarte direkt zum poppen gebracht.

    Kartoffelpüree, Kartoffeln gekocht, mit S&P, Muskat gewürzt, Butter und Milch dazu und gestampft.

    E&M gekocht, S&P und Butter.

    Hier nun ein paar Bilder:

    Der Bauch im Rohzustand...
    IMAG2688.jpg



    Mit dem Cuttermesser bearbeitet...
    IMAG2695.jpg



    In Salzwasser für 6 Stunden...
    IMAG2696.jpg


    ...
    IMAG2698.jpg



    Mit Paprika, S&P, Currygewürz und Thymian gewürzt...
    IMAG2701.jpg



    ...
    IMAG2704.jpg



    Ab auf's Gemüsebett...
    IMAG2705.jpg



    und auf den Grill...
    IMAG2712.jpg



    Deckel zu...
    IMAG2715.jpg



    Temperaturen, Check! Zeit, noch Sommerzeit:cop:
    IMAG2717.jpg



    Nach einer Stunde haben die 1000 Gramm Bauch die Ziel KT erreicht...
    IMAG2718.jpg



    ...
    IMAG2720.jpg



    Kohlen umgeschichtet und nochmal direkt, fertig...
    IMAG2722.jpg



    ...
    IMAG2723.jpg



    Anschnitt...
    IMAG2728.jpg



    Zum Schluss noch das Tellerbild...
    IMAG2731.jpg



    Fazit:
    Für meinen ersten Bauch, sehr lecker, das Fleisch war saftig und schön würzig. Das Poppen kann noch verbessert werden aber ok-> Ausrede: auf'm Balkon war es was dunkel...:D
    Wenn der Bauch was breiter ist, werden auch 1,5 bis 2 kg auf dem 47er möglich sein.
    Wird wiederholt...

    Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen...bis zum nächsten!
    :-)
     
    joehom, J.M.F. und NorthWalker gefällt das.
  2. grumic81

    grumic81 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo,

    der Bauch sieht sehr gut aus, schön saftig und kross :v:
    Beilagen sind jetzt nicht so meins o_O

    Gruß Mike
     
    Cap10 gefällt das.
  3. nstyles

    nstyles Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Schöner Bauch. So einfach kann ein tolles Gericht sein.
     
    Cap10 gefällt das.
  4. NorthWalker

    NorthWalker Grillkaiser R.I.P.

    "Sonntachs in unsre Gemeinde
    tut man nach uraltem Brauch
    sich Kaffee und Kuchen in' Bauch
    und mittachs Gemüse mit Schweine" (Torfrock) :-)

    Sehr lecker und schöne Fotos :thumb1::-) Davon würd ich auch einen Teller voll nehmen, egal ob mein Bauch dann was breiter wird :messer::-) Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? :D
     
    Cap10 gefällt das.
  5. OP
    Cap10

    Cap10 Bundesgrillminister

    So habe ich das gar nicht gesehen, passt aber auch.:D
     
    NorthWalker gefällt das.
  6. Buntmetall

    Buntmetall Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Von dem Bauch hätte ich auch gern ein Stückchen genommen, das auf dem Anschnittbild ganz links :braten:
    Fotos sind Klasse!
     
    Cap10 gefällt das.
  7. Datschi

    Datschi Grillkaiser

    An diese Art kommt kein Convenienc-Produkt ran. Super. Mit einem Bunsenbrenner hätte man die Schwarte noch etwas manipulieren können, aber dann wäre es ja perfekt und es gäbe keinen Grund, es wieder zu versuchen :thumb2:
     
    Cap10 gefällt das.
  8. OP
    Cap10

    Cap10 Bundesgrillminister

    Ja, der fehlt mir noch in meinem Sortiment, mal schauen was das Christkind bringt.
    :)
     
  9. Buntmetall

    Buntmetall Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich glaube, ein Heißluftfön ist da besser, der bringt "nur" 500° und verbrennt die Kruste nicht gleich ganz. Ich hab aber da ehrlich keine Erfahrung.
     
  10. Fiz

    Fiz Grillkaiser 5+ Jahre im GSV


    Alles schön - auch die Beilagen.
    Aber: weshalb um alles in der Welt würzt du den SCHWEINEbauch mit HÄHNCHENgewürz ????
     
  11. Buntmetall

    Buntmetall Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Dann wachsen ihm Flüüügel!
     
    Fiz gefällt das.
  12. Fiz

    Fiz Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Aha, dann ist das so wie mit dem Red Bull ??
     
    Buntmetall gefällt das.
  13. OP
    Cap10

    Cap10 Bundesgrillminister

    Da der Hauptbestandteil Paprika ist mit S&P und Thymian und ner Spur Curry passt das wunderbar!
    Was spricht dagegen?
    o_O
     
    Dr. Hannibal Lecter gefällt das.
  14. Mugel1

    Mugel1 Bundesgrillminister

    machst du denn sonst beim poppen immer Flutlicht an das du im dunkeln keine Übung hast? :D sorry- der musste einfach raus...:-)
     
  15. Mugel1

    Mugel1 Bundesgrillminister

    Aber beim Thema bleiben...sieht sehr lecker aus- steht so ähnlich auch schon lange auf meiner to-do Liste...
     
    Cap10 gefällt das.
  16. OP
    Cap10

    Cap10 Bundesgrillminister

    Ich hab drauf gewartet...:cool:
    In dem Fall lasse ich sogar die Schuhe an!
    :P
     
  17. Mugel1

    Mugel1 Bundesgrillminister

    Was heißt die Schuhe anlassen-heißt das du ziehst alles andere aus?? was fürn Romantiker :clap2:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden