• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinebraten vom Dutch Ofen

Phantomias2006

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit alle miteinander ;-)

Eigentlich wollte ich heute einen Schweinebraten am Drehspieß machen. Zumal ich mir ja zu Weihnachten selber einen Genesis geschenkt habe. Aber darauf hatte ich dann heute keine Lust mehr.
Kennt ihr ja sicher ;-)

Also dachte ich mir dass ich den Dutch Ofen wieder mal auspacken könnte weil der schon ganz einsam in seiner Hülle ausharren musste.

Da ich Gestern leider nicht mit zum Einkaufen konnte und ich als vorgabe fürs WE nur gesagt habe "Ich will Samstag und Sonntag was Grillen" kams so dass es gestern ein Lachssteak gab und für Sanntag den Schweinebraten.

Der Schweinebraten der mir geliefert wurde hat ca. 1-1.2 kg und ist "leider" ein Karree.
Shit happens, die Frauen wollens ja bekanntlich nicht so Fett :-D

Hab gestern gleich mal den Braten eingewürzt und Vakuumiert

3 Knoblauchzehen (gepresst)
2-3Tl Salz
1 Tl grober Pfeffer (Aus der Mühle)
1/2Tl Paprika Pulver
1/2Tl Kümmel ganz
1/2 Tl Thymian
1/2 Tl Rosmarin
Etwas Olivenöl

Das ganze zu einer Paste verarbeitet und gut einmassieren :-)
War für ca. 22h im Kühlschrank vakuumiert.

Heute dann mal Suppengemüse kleingehackt + 1 ne Zwiebel

Dutch Ofen mal angeheizt und los gehts:

image.jpg


Alles gut anrösten!

image.jpg


Ca 2 Esslöffel Tomatenmark hinzu geben und 2-3 gepresste Knoblauchzehen
1El Paprikapulver (gestrichen) und 1El Zucker hinzugeben

Wenn alles schön angeröstet ist mit einen 1/4l Rotwein ablöschen

image.jpg


Das ganze reduzieren und ca. 400ml Rinderbrühe hinzufügen

image.jpg


Nochmals ein paar Minuten reduzieren lassen und dann die Kartoffeln und den Schweinebraten hinzu fügen. (Den Schweinebraten hab ich ganz am anfang vor dem Gemüse angebraten)

image.jpg


image.jpg


Deckel drauf un warten ;-)

Obs schmeckt oder nicht werd ich euch nachher berichten sobald es fertig ist..
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    162,8 KB · Aufrufe: 6.139
  • image.jpg
    image.jpg
    179,1 KB · Aufrufe: 6.135
  • image.jpg
    image.jpg
    138,6 KB · Aufrufe: 6.075
  • image.jpg
    image.jpg
    101,4 KB · Aufrufe: 6.105
  • image.jpg
    image.jpg
    230,3 KB · Aufrufe: 6.120
  • image.jpg
    image.jpg
    194,9 KB · Aufrufe: 6.371

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Dann drück ich die Daumen dass der nicht zu trocken wird, bei dem Stück ist das ja recht schwierig.
 

PitjaneB

Metzger
5+ Jahre im GSV
Sieht grundsätzlich schon mal lecker aus. Bin sehr gespannt auf die Fleischkonsistenz - hoffentlich kein Kaugummi ;-).
 
OP
OP
Phantomias2006

Phantomias2006

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich dachte eine Kaugummikonsistenz ist im Dutch Ofen nicht möglich :P
Wird jedenfalls spannend zwecks Trockenheit ;-)
Aber dafür hab ich gleich mal für mehr Sauce im Dutch angetragen :-D
 
OP
OP
Phantomias2006

Phantomias2006

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Heut mach ich mal einen auf faule Sau ;-)
Äda meine bessere hälfte die Küche gerade so schön geputzt hat dachte ich mir dass ich die Knödln auch einfach in den dutch schmeiße :-)

image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    241,1 KB · Aufrufe: 6.097

RoSch1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
moin:angler:; ich komme zum probieren. Sieht lecker aus. Warum nimmst du Rinderbrühe
anstatt Gemüsebrühe?
Gruß aus dem Norden
:fish:Roland
 

PitjaneB

Metzger
5+ Jahre im GSV
Knödel und Kartoffeln:hmmmm:?
 

Andy1972

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich setze mich auch mal hier hin und warte auf die Bilder ;-)
Bei Karree oder Lummer oder halt Schweinelachs habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass das leider sehr schnell trocken wird,weil kein Fett
 
OP
OP
Phantomias2006

Phantomias2006

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hier mal die versprochenen Bilder ;-)

image.jpg
image.jpg


Fazit:

Geschmacklich sehr gut!
Fleisch war wie befürchtet etwas zu trocken. Hat mir aber nicht so viel ausgemacht. Die Kerntemp war einfach zu hoch. Als ich gemessen habe hat mich fast der schlag getroffen :-D
War ca. 2h im Dopf. Nächstes mal werd ich es 20-30 min früher raus geben. Wird aber sicherlich nochmal nachgedopft. Das Fleisch war wunderbar zart und man konnte es mit der Gabel zerteilen.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    214 KB · Aufrufe: 5.826
  • image.jpg
    image.jpg
    163,7 KB · Aufrufe: 5.860

RoSch1

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
moin; mit Kartoffeln " gleich rein" habe ich aufgehört; schmecken mir nicht mehr nach 2h geköchel.
Und wie mein Vorschreiber empfiehlt, weniger Hitze bei gleicher Zeit. Habe auch zum Anfang die gleichen
Erfahrungen gesammelt. Bilder sehen aber gut aus. Grüße von der Küste.

:angler:Roland
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Mit genug Sauce ist etwas trocken nicht schlimm, die Sauce gleicht es aus ;)
 
Oben Unten