• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinefilet mit Speck und Gyrosgewürz

Kai Menzel

Bundesgrillminister
Hallo zusammen,

ich habe mir das Rezept aus der Rezeptecke heraus gesucht. Dazu habe ich mir argentinisches Rinderfilet organisiert und losgelegt.
Allerdings hatte ich das Rezept nicht ganz befolgt, da ich das Filet schon in Scheiben geschnitten hatte. Ich habe daher den Speck um die Scheiben gelegt und anschließend mit Öl/Gyrosgewürz eingepinselt. Auf Pfeffer und Salz habe ich verzichtet, da der Admin darauf hingewiesen hat, dass der Speck ja schon jede Menge Salz enthält.
IMG_2720.JPG

Dann habe ich das ganze bei indirekter Hitze (Holzkohle) ca. 8-10 Minuten im geschlossenen Weber gelassen und einmal gewendet. Zum Schluß noch mal kurz den Speck angegrillt und dann serviert.
IMG_2721.JPG


IMG_2722.JPG

Da dies meine ersten Bilder waren, bitte ich die Qualität zu entschuldigen. Wird das nächste mal besser. Versprochen.
Geschmack des ganzen: Sagenhaft. Das Gewürz ist echt der Hammer. Der Speck war an vielen Stellen sehr schön kross, was bei mir zu echten Verzückungsrufen führte.
Tolles Rezept, toller Geschmack.
Vielen Dank.
Gruß
Kai
 

Anhänge

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön vergrillt! Was ist das für ein "Beilagentörtchen"?

Gruß

Balkonglut
 
OP
OP
Kai Menzel

Kai Menzel

Bundesgrillminister
Beilagentörtchen? Das tut mir aber weh.
Das sollte eine Baguettscheibe sein. Leider steinhart, da ich nicht aufgepasst habe. :-)
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das schaut ja richtig lecker aus. Tolle Farbe :thumb2:
 
Oben Unten