• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinelende Lafer mit Mediterranem Salat

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Wollte euch die Bilder von der vergangenen Saison nicht vorenthalten. Hier eines unserer Lieblingsessen gefüllte Schweinelende mit Mediterranem Salat. Das Rezept stammt von einer der SWR3 Lafer Grillevents.

Schweinelende
Die Lende parieren und eine grosse Tasche reinschneiden, dann noch weitere kleine Schnitt machen so das genug Platz für die Füllung bleibt.

Die Füllung besteht aus Büffel-Mozzarella, angerösteten Pinienkernen, getrockneten Tomaten und Basilikum. Alles klein Schneiden so das sich eine Masse ergibt die man mit einer kleinen Gabel gut in die Lende drücken kann.

Mit Zahnstochern die Lende verschliessen, mit Bacon umwickeln und dann mit Kücherngarn umbinden.

Salat

Auberginen und Zuccini in Streifen schneiden und grillen bis sie schwarze Streifen haben. Dann abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Cherrytomaten und das gegrillte Gemüse in eine Schüssel geben. Basilikum gezupft dazu, Olivenöl con Limone, Pinienkerne geröstet hinzugeben. Das wars.

IMG_1206.JPG


IMG_1208.JPG


IMG_1209.JPG


IMG_1210.JPG


IMG_1211.JPG
 

Anhänge

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Danke fürs Rezept und die Bilder. Schaut Super aus und wird definitiv mal nachgebaut.

Gruß Baschdi
 

Senseohasser

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das sieht beides wirklich super aus! :thumb1:
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Lecker!

Ist für's übernächste WE schon gebongt.

Kannst Du nochmal kurz erklären was Du mit "Tasche" und "weitere Schnitte meinst"? Tasche ist ja klar, aber wo dann die weiteren Schnitte?

Und noch eine Anfängerfrage:
hattest Du das Thermometer nur im Fleisch (schwierig) oder in der Füllung?
Bis zu welcher KT hast Du gegrillt?

Jürgen
 
OP
OP
Grillrippchen

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo JuergenN,

klasse dann wünsche ich viel Spass, eine gute Lende vom Metzger die dick genug ist.
Also eine Tasche sprich Schnitt in die Lende längs aber so dass auf der anderen Seite genug Fleisch bleibt. Und in die beiden Seiten die Du durch den Schnitt hast mache ich immer kleine Schnitte damit genug Oberfläche und Platz für die Füllung bleibt. Denn die schmeckt prima:cook:

Kerntemperatur habe ich nicht mehr im Kopf, hatte das ODC Thermometer im Fleisch und hatte glaube ich immer in der Weber Fibel nach der passenden Schweine KT geschaut. Die ca. 10 Lenden die ich vor dem ODC Kauf gemacht habe gingen nach Gefühl, Zeitdauer und äusserem Bräunungsgrad. Nach 9 Jahren Q 200 kennt man seinen Kleinen ganz gut.
Nun bin ich aber mit dem neuen BroilKing auch wieder am Anfang dieser Lernkurve...
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Danke!

... das mit der Lernkurve kenn ich.
Auf der Holzkohlekugel gehts nach Gefühl, auf dem Lavagrill wars nie zu heiß, aber auf dem neuen Napi muß man schon aufpassen - deswegen die Fragerei....

grüsse
Jürgen
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Bedankt!

Mit grossem Interesse gelesen und mental abgespeichert.

Jürgen
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das sieht mal sehr lecker aus. Gefüllte Lende geht immer
 
OP
OP
Grillrippchen

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@JuergenN
Freue mcih schon auf Deinen Erfahrungsbericht mit der gefüllten Lende und die KT die Du nimmst.
Meine Lende mit dem neuen Gasi steht noch aus, kommt aber dann Richtung April mal auf den Rost.
 

Senseohasser

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So, wie angekündigt musste ich das gleich mal nachbauen!

Die 4 wärmen sich erstmal vor... Ich habe sie erstmal auf Temperatur kommen lassen, bevor ich auf direkt gewechselt bin.

IMG_0921.JPG


Fertig! Sorry für die mittelmäßige Qualität der Bilder, die erweiterte Familie nagte schon das Mobiliar an ;)

IMG_0923.JPG


Dazu gab es Kartoffelspalten aus dem BO (bei uns Schüttelpommes genannt) und Gemüse.

Das nächste Mal würde ich die Lende noch üppiger füllen (z.B. spiralförmig aufschneiden und dann einrollen. Die Füllung an sich ist aber sehr lecker :-D
 

Anhänge

OP
OP
Grillrippchen

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus und freut michdas es gut geschmeckt hat. Ja das meinte ich mit mehreren Taschen einschneiden, man brauch Platz für die leckere Füllung.
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich habs getan - war saulecker die Sau - trotz Flameout - ich mußte dann erst noch ne Wasserpumpenzange suchen, um den Verschluß der neuen Flasche auzukriegen :domina:... - irgendso ein Dubel hat die Kunststoff - Mutter so zugeknallt, daß sie selbst mit Handschuhen nicht aufging ...

Bilders folgen morgen.

Sogar mein Weibi fand's lecker.

Übrigens: KT 61° war perfekt, GT war bei 180°C (bis auf ca. 5 min wo die GT wg. des Flame-Out der alten Flasche auf knapp 160°C runtering).

Schön saftig und noch ganz leicht rosa.

Jürgen
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
So,

wie versprochen hier nun (hoffentlich) die Bilder.
Die Füllung nach dem Rezept vom Herrn Lafer, die Ausführung wie vom TO.

Zuerst mal das Gemüsezeugs gegrillt (das schneid ich nächstes Mal längs, sollte das Händling vereinfachen :motz:):

DSCN0971_dxo_web.jpg


Danach dann das gefüllte und eingewickelte Schwein auf den Rost.
Ich hab zwei Brenner angemacht und einen dazwischen ausgelassen.
Das Schwein durfte sich zwischen die beiden heißen Brenner legen.
GT am ODC-Thermomenter bei 180°C, am Haubenthermometer ca. 80°C höher. Den grossen Unterschied find ich nicht so toll, das muß ich weiter beobachten.


DSCN0973_dxo_web.jpg


Zwischendurch ging mir dann Flasche leer, und die neue Flasche war nur mittels Zange zu öffnen, die ich nicht gefunden habe :motz:
Mir ist deshalb vorübergehend die GT auf knapp unter 160°C abgesackt.
Wie dann alles wieder gelaufen ist war die KT schon bei den angestrebten 61°C.
Also bei offenem Deckel nochmal kurz Vollgas und aussen etwas nachgebräunt.
War lecker.

DSCN0974_dxo_web.jpg

DSCN0975_dxo_web.jpg


Aufgrund der ganzen Gasflaschenhektik gabs kein Bild von dem Gemüsegedöns.
War aber auch lecker.

Fazit fürs nächstemal:

entweder indirekt bei höherer GT, oder zusätzlich mit etwas direkter Hitze.
KT von 61°C kann bleiben.
 

Anhänge

OP
OP
Grillrippchen

Grillrippchen

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Tolle Bilder und klasse das es geschmeckt hat. Bin begeistert vom Forum und das sowas so schnell nachgegrillt wird.
Auch danke für die GT Angaben, muss das Gericht auf meinem "New Gasi" auch mal machen, bisher muss der immer Rumpsteaks machen :anstoßen:

Das Gemüse unbedingt längs schneiden, das vereinfacht die Schnippelei. Hatte ich vergessen oben zu schreiben.
 

JuergenN

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hi,

das mit dem Gemüse längs schneiden hab ich dann beim Wenden gemerkt :hammer:

Den "Fehler" mach ich nicht nochmal ....

Vom Schnippeln wars egal, dafür hat man ein scharfes Messer.

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten