• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

scrat´s Grill und Pizzaofen Kombi

scrat

Militanter Veganer
Wir wohnen nun schon den 3ten Sommer in unserem Haus.
Letztes Jahr hab ich damit begonnen unsere neue Grill und Pizzaofen Kombi zu bauen.
Derzeit bin ich dabei Porenbeton zu verputzen. Den Stromverteiler hab ich schon vorbereitet.
Wenn alles gestrichen ist, dann kommen die Beton L Formteile auf die Mauern und werden mit Beton und Bewährung befüllt.
Das Grillgestell gab es für 10€ inklusive eines 70x60cm VA Grillrostes.
Um das Grillrost kommen die Steine woraus die Mauer dahinter besteht. Die Voreigentümer hatten noch einige überall im Garten verteilt. :D
Diese werde ich in der Breite halbieren lassen, damit ich genug habe und eine glatte Fläche habe.
Wo ich den Grill positioniere weiß ich noch nicht.
Es kommt noch ein Kuppelpizzaofen dazu, der Rest wird Arbeitsfläche.
Dann kommen noch Steckdosen und Licht irgendwo montiert.

20190721_211658.jpg


Hinter der Mauer ist unsere Terasse.
Sollte ich vor die Mauer noch eine geschlossene Wand bauen, damit kein Rauch auf die Terasse dringt, oder zieht der Grill besser wenn da ein paar Löcher sind?
Sollte ich in der Betonplatte im Bereich des Grills ein Loch lassen, damit man die Asche da durch kehren kann um sie in einen Eimer da drunter zu entsorgen?
Könnte man das Loch dann auch für den Luftzug nutzen zum besseren anfeuern?

Für Ideen und Vorschläge bin ich immer offen.
 
OP
OP
S

scrat

Militanter Veganer
Die Idee mit den Kohlekästen finde ich gut Nicolai. Mal sehen ob ich es ähnlich umgesetzt bekomme.

20190914_170347.jpg

So wie der Zollstock steht, soll ein "Dach" (oder wie das auch immer heißt) über den Grill. Vorne und hinten soll es auch geschlossen sein.
Jetzt stehe ich vor dem Problem wie ich es umsetzen soll. In Metall oder in Beton?
Bei Beton stellt sich mir nur die Frage wie ich eine Form hinbekomme. Die innere kann man ja ohne Probleme aus Holz formen. Aber wie kriege ich es dann hin, dass ich eine gleichmäßige 4cm (oder wie stark auch immer) Wandung hinbekomme. Rutscht das nicht immer von oben runter? Ich habe bisher nur ebene Flächen aus Estrichbeton hergestellt. In den Beton muss natürlich Amierungseisen rein.
Ich hab hier schon viele Projekte angesehen, bin aber noch nicht fündig geworden.

Danke im Vorraus.
 

ghost2001

Militanter Veganer
Hi, ich hab das auch noch nicht gemacht und nicht viel Ahnung vom Bau, aber folgende Idee hätte ich anhand meiner Erfahrungen vom Mitlesen in vielen Beiträgen: Erstell dich separat eine Form zum gießen und setz das fertige Betondach nach dem Ausschalen und Trocknen auf deinen Grill.
 
OP
OP
S

scrat

Militanter Veganer
Ich hab in den letzten Tagen endlich mal wieder weiter gemacht.
Bitte nicht auf die Schweißnähte gucken. Ich hab seit 21 Jahren nicht mehr geschweißt und war auch nie der Profi. ;)
Wenn das Gestell fertig ist, kommen Edelstahlplatten drauf. Dann sieht man das Elend nicht mehr.
Die Steine hab ich mit feuerfestem Mörtel verklebt.
Oben in die Mitte stelle ich den Schornstein vom alten Betongrill.
Mal sehen was ich mir noch so einfallen lasse.

464ae78e-77da-41ef-82b1-9e4e5a9636cf.jpg
 
Oben Unten