• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Seitan selber gemacht (jetzt mit Bildern)

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wollte mal unbedingt ausprobieren, was es mit Seitan auf sich hat

Also 1kg Mehl und 600ml Wasser zu einem Teig 10 Minuten lang verknettet

SDC15297.jpg


das ganze wird für 30 Minuten mit Wasser überdeckt
SDC15298.jpg


in der Zwischenzeit wird der Sud angesetzt, der muss versalzen und zu scharf sein und den Geschmack, denn das Seitan haben soll, schon übertrieben enthalten, ich hab mich für eine scharfe asiatische Variante entschieden
EDIT meint: lieber nicht zu intensiv, den Sud so ansetzen, wie es schmecken soll, sonst wird es zu geschmacksvoll
SDC15300.jpg


Der Teig wird geknettet, bis das Wasser trüb ist. Das Wasser wechseln.
SDC15302.jpg


nach den 9ten Waschgang bleibt das Wasser "klar"
SDC15303.jpg


Der Sud ist fertig und wird abgesiebt.
SDC15304.jpg


Die Masse wird abgesiebt, aus dem 1kg Mehl ist 450g Seitan geworden, fühlt sich an, wie weicher Kaugummi
SDC15306.jpg


Die Masse in Mundgerechte Stücke schneiden.
EDIT meint, die Stücke gehen beim kochen das doppelte bis dreifache auf.
SDC15311.jpg


und ab in den spudelnden Sud für ca 10 Minuten. Die Stücke quellen auf das doppelte an!
SDC15312.jpg


Dann 30 Minuten auf kleinster Flamme ziehen lassen, abstellen und im Sud abkühlen. Das Resultat sieht so aus.
Jetzt muss das ganze für 2 Tage im Sud in den Kühlschrank
SDC15314.jpg


Ich konnte es aber nicht lassen und musste probieren.
Mit Zwiebeln im ÖL anbraten. Es duftet, wie verrückt!
SDC15315.jpg


eine Süsssaure Sosse dazu (Ketchup, Zitronensaft, Chili, Pfeffer)
SDC15316.jpg


und servieren
SDC15317.jpg


WOW! Einfach nur gut!

Der Rest wandert am Sonntag in den Wok!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Raili

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ah, da bleib ich mal dran, das wollte ich schon länger mal ausprobieren.
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, die Bilder sind jetzt auch da....
 

der schoschus

Fleischzerleger
Hey,
das sieht ja richtig lecker aus!
Ich habe Seitan bisher nur direkt aus Gluten und Wasser angerührt, aber sonst ähnliches Prozedere. Bei mir ist am Ende eine vegetarische Gyrosvariante drauss geworden. Den Vegetariern in meinem Umkreis hat das sehr gemundet (mir allerdings auch )

Deine Asia-Variante sieht es wert aus, mal nachzumachen!
Danke fürs Anfixen

Beste Grüße
der schoschus
 

SG3

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus.
 

SmokeyRooster

Vegetarier
Das sieht richtig gut aus! Danke auch für die Anleitung!


Mit Seitan kann man übrigens noch andere schöne Dinge machen (in diesem Fall gekaufter Seitan).

VeggieDöner.jpg
 

Anhänge

johome

Grillkönig
Super selbstgemachter Seitan ! :happa:

Das habe ich seit einer Weile auch vor...
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
das wird ausprobiert, sehr guter Bericht.
Danke dafür :anstoßen:
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So, der Seitan ist am auskühlen im Sud.

Erstes Fazit:
Ein netter Wasserverbrauch durch die ganzen "Wasch&Knetgänge" :pfeif: Man müsste das Stärkewasser weiterverwenden können, gibt es da nicht so einen vergorenen Stärkewasserschnaps? :hmmmm:
Er fühlt sich an, wie ein fester Slime/Slimy (die 60/70iger Bj wissen was ich meine)
Dank der Tipps von fastride, habe ich den Sud nicht überwürzt, die Stückchen kleiner gelassen (Wahnsinn, wie groß er beim köcheln wird)
bin gespannt!
 

Look

Grillkönig
Interessante Sache, dass werde ich wohl auch mal testen. Bisher kannte ich nur diese Sojastücken.
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Spannend! Hast du mit der Hand geknetet? Und falls ja, wie anstrengend war's?
Den Grundteig habe ich mit Maschine gemacht.

Die Waschgänge sind gar nicht anstrengend, die macht man von Hand. Nach 3-4 Waschgängen ist es so weich, dass man das Gefühl hat, es löst sich fast auf. Danach wird es wieder kompakter und hat die Festigkeit von einem weichen Kaugummi.
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Man müsste das Stärkewasser weiterverwenden
Wenn man das Wasser stehen lässt, sammelt sich die Stärke am Gefässboden.
Man müsste ein halbes Kilogramm Stärke gewinnen können.
 

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wieviel hast Du von den flüssigen Zutaten rein gemacht.

Kannst Du bitte das genaue Rezept posten?
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Cruiser, komm mach auch Saitan...:-D
bin ganz begeistert bis jetzt aber nun heisst es ja 2 Tage warten

Habe meinen Sud mehr mediteran gebastelt
Thymian, Oregano, Salz, Lorbeer, Knobi, Zwiebel, Paprika La Vera
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieviel hast Du von den flüssigen Zutaten rein gemacht.

Kannst Du bitte das genaue Rezept posten?
Genaues Rezept ist schwierig, ich mach das immer von Auge und direkt aus der Flasche.

Aber ungefähr.

Die Gewürze in Öl anbraten
auf 3l Wasser
1dl Sherry
2dl Sojasauce
2EL Salz
2EL Zucker
2EL Sesamöl
Chilisauce nach Geschmack und Schärfe

Der Sud soll so schmecken, wie nachher der Seitan. In manchen Rezepten habe ich gelesen, eher stärker, aber so wie, reicht.
Also lieber langsam an den Geschmack rantasten, mehr kann man immer reintun, weniger wird schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...
bin ganz begeistert bis jetzt aber nun heisst es ja 2 Tage warten...

Die 2 Tage habe ich auch nur aus einem Rezept.
Die süss-saure Probeportion vom Threadanfang habe ich ja auch am gleichen Tag gemacht.
Nach 2 Tagen ist auf jeden Fall der Geschmack intensiver und ganz durchgezogen.
 
Oben Unten