• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Seitenkochfeld/-Brenner nachträglich am Geneis ii anbringen

Bo3011

Vegetarier
Hallo liebste Grillkolleginnen und -Kollegen,

derzeit arbeite ich mit dem Genesis ii E-610 GBS und bin damit eigentlich auch sehr zufrieden. Mittlerweile habe ich aber bemerkt, dass ein Seitenkochfeld doch nicht so schlecht wäre. Nun meine Frage (habe nichts in der Suche) gefunden, ob jemand ein Idee hat, ob und wie ich ein Seitenkochfeld (Keine Sizzlezone) an meinen Grill bekomme. Es gibt ja das fertige Modul für die LX Serie, die aber, natürlich, laut Weber-Händler da nicht dran passt. Eine 2. Gasflasche würde ich in Kauf nehmen.

Bitte um eure Hilfe/Idee/Vorschläge für eine evtl. Lösung.
 

Hanzi

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo @Bo3011,
die schnellste und einfachste Lösung wäre ein Induktionskochfeld, vorausgesetzt ein 230V Stromanschluß ist in der Nähe.
Alternativ wäre ein sogenanntes "Domino-Gaskochfeld" auch eine Möglichkeit, viele sind auf Flüssiggas ausgelegt bzw. umrüstbar, ein Stromanschluß für die Zündung ist aber auch fast immer notwendig. Zum Einbau bietet sich dann auch ein Servierwagen wie zB Bekväm vom Schweden an.
Ohne Stromanschluß gibt es ein großes Angebot an Camping-Kocher, Hocker-Kocher oder du siehst dich bei anderen Grillherstellern um, wenn du das Seitenkochfeld an einer Extra-Gasflasche betreibst, muß es ja nicht "Weber-Kompatibel" sein.
 
OP
OP
Bo3011

Bo3011

Vegetarier
Das ist ja mal ein guter Tipp @Tingeltangel Bob
Wusste gar nicht, dass der Schwede auch so was hat. Weltklasse, das löst fast alle meine (Grill)Probleme :) :ola:

1903_laola_1[1].gif
 

Anhänge

  • 1903_laola_1[1].gif
    1903_laola_1[1].gif
    16,9 KB · Aufrufe: 151
Oben Unten