• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sekt-Wanderpaket 1.0 ... denn Sekt schmeckt besser als Bier ;)

OP
OP
A

_Anja

Militanter Veganer
Jetzt ratet mal, was gerade Tolles bei uns angekommen ist! ...

0E0A65C8-D9FE-444D-8499-A786567DC0E8.jpeg

@Mise en Place ... vielen, vielen Dank für diese schöne Überraschung. 😊😊
Ich freue mich sehr und bin schon so gespannt.

Und dann noch Schokolade!! Ich liiieeeeeebe Schokolade! 😁

Falls ich es nicht mehr schaffe, den Bericht (endlich) zu verfassen, denn Sekt trinken schaffe ich definitiv, wünsche ich euch allen ein gesundes, genussvolles und glückliches neues Jahr.
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Jetzt ratet mal, was gerade Tolles bei uns angekommen ist! ...

Anhang anzeigen 2404418
@Mise en Place ... vielen, vielen Dank für diese schöne Überraschung. 😊😊
Ich freue mich sehr und bin schon so gespannt.

Und dann noch Schokolade!! Ich liiieeeeeebe Schokolade! 😁

Falls ich es nicht mehr schaffe, den Bericht (endlich) zu verfassen, denn Sekt trinken schaffe ich definitiv, wünsche ich euch allen ein gesundes, genussvolles und glückliches neues Jahr.
Meines kam auch schon an :D
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ich habe das Paket angenommen und freute mich schon, bisher waren alle "Flaschenpakete" ja für mich!
Aber Pustekuchen.... ;-) Freu mich das es so schön anläuft hier.. ;-)
Die Zeiten sind vorbei Philipp:D


Nachtrag:
oh man wie peinlich... Entschuldige Philipp, daß ich Dich mit Nils durcheinanderbrachte. Zuviele Brausethemen offen :D
 

Huuungar

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oha, da habe ich mit der Idee der Schürze ja was aufn Markt geworfen 😄

Halten wir es fest. Falls es umgesetzt wird oder euer Vorhaben in den Medien erwähnt werden......... bitte mich als Ideengeber nicht vergessen 😉

Euch wünsche ich viel Spaß in der Umsetzung und immer gut Schluck.
 

Barman

Königin
@_Anja , wenn meine Frage schon gestellt wurde, nehme ich sie zurück.
Auch Verschicken von Weinen? Man kann sagen, ob man trocken, halbtrocken oder lieblich mag, und verschickt 2 Flaschen Wein? Da wäre ich gerne dabei.
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
@_Anja , wenn meine Frage schon gestellt wurde, nehme ich sie zurück.
Auch Verschicken von Weinen? Man kann sagen, ob man trocken, halbtrocken oder lieblich mag, und verschickt 2 Flaschen Wein? Da wäre ich gerne dabei.
Nein, es geht ausschließlich um Cava, Cremant, Prosecco und Sekt in diesem Wanderpaket, siehe Post 1 von Anja
 

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
Supporter
Ein kleiner Hinweis:

Wenn Ihr noch Informationen zu Cava / Crémant / Prosecco / Sekt sucht, kann ich Euch das das neue Falstaff Sparkling Spezial 2020 an Herz legen. dort findet man jede Menge Informationen und vor allen Dingen über 900 verkostete Schaumweine mit Bewertung aus ganz Europa, aber auch Südafrika und USA.

Die Auswahl ist teils etwas speziell, so dass viele große Namen fehlen, von Jacquesson bis Schloss Vaux, was vermutlich daran liegt, dass die Proben nicht aus dem freien Handel stammen. Dadurch fallen teils auch die Bewertungen etwas diskussionswürdig aus, denn zumindest bei den Champagnern sind die Siegertropfen nicht unbedingt die, die die mir bekannten Sommeliers so weit vorne sehen würden. So sind beispielsweise ein Roederer Cristal oder ein La Grand Dame sicherlich keine schlechten Champagner, aber für die Top3 der Vintage Prestige Cuvée fielen mir da doch ganz andere Namen ein. Trotzdem ist dieser Guide ein guter Überblick über den Markt.

Hier die Ergebnisse der deutschen Schaumweine

Kategorie „Blanc de Blancs“
  1. „2011 Chardonnay Prestige Brut“, Sekthaus Raumland/Rheinhessen, 93 Falstaff-Punkte
  2. „2008 Avec Pläsier Le Grand Blanc Dégorgement Tardif“, Weingut Schloss Sommerhausen/Franken, 93 Falstaff-Punkte
  3. „2013 Avec Pläsier Le Grand Blanc“, Weingut Sommerhausen/Franken, 93 Falstaff-Punkte
Kategorie „Blanc de Noirs“
  1. „2016 Pinot Prestige“, Griesel & Compagnie/Hessische Bergstraße, 93 Falstaff-Punkte
  2. „2013 Sparkling“, Shelter Winery/Baden, 92+ Falstaff-Punkte
  3. „2018 Ida Marie“, Weingut Leon Gold/Württemberg, 92 Falstaff-Punkte
Kategorie „Brut Nature“
  1. „2014 Fluxus“, Weingut Bergdolt St. Lamprecht/Pfalz, 95 Falstaff-Punkte
  2. „2013 Aldinger“, Weingut Aldinger/Württemberg, 94 Falstaff-Punkte
  3. „2011 Pinot Kirchenstück Prestige“, Sekthaus Raumland/Rheinhessen, 94 Falstaff-Punkte
Kategorie „Cuvée“
  1. „2011 XI. Triumvirat Grande Cuvée“, Sekthaus Raumland/Rheinhessen, 94+ Falstaff-Punkte
  2. „2013 Cuvée Sekt“, Wageck Weine/Pfalz, 94 Falstaff-Punkte
  3. „16 17 18“, Weingut Jürgen Leiner/Pfalz, 93 Falstaff-Punkte
Kategorie „Rieslingsekt“
  1. „2014 Hattenheim Schützenhaus“, Wein- und Sektgut Barth/Rheingau und „2009 Decade – I Riesling“, Wein- und Sektgut Bamberger/Nahe, beide je 94 Falstaff-Punkte
  2. „2012 Avec Pläsier Le Grand Riesling“, Weingut Schloss Sommerhausen/Franken, 93 Falstaff-Punkte
  3. „2001 Reserve“, Sektkellerei Bardong/Rheingau, 93 Falstaff-Punkte
Kategorie „Rosé“
  1. „2016 Pinot Rosé“, Weingut Franz Keller/Baden, 93 Falstaff-Punkte
  2. „2016 Rosé Prestige“, Griesel & Compagnie/Hessische Bergstraße, 92 Falstaff-Punkte
  3. „Rose De Blanc et Noir”, Weingut Blankenhorn/Baden, 92 Falstaff-Punkte

Dass Raumland und Sommerhausen so oft genannt werden ist kein Zufall - beide Weingüter gehören seit vielen Jahren zur Spitze der deutschen Winzersekte und sind eine sichere Bank.

Vielleicht findet ihr hier da die eine oder andere Inspiration für Euer Tasting
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ein kleiner Hinweis:

Wenn Ihr noch Informationen zu Cava / Crémant / Prosecco / Sekt sucht, kann ich Euch das das neue Falstaff Sparkling Spezial 2020 an Herz legen. dort findet man jede Menge Informationen und vor allen Dingen über 900 verkostete Schaumweine mit Bewertung aus ganz Europa, aber auch Südafrika und USA.

Die Auswahl ist teils etwas speziell, so dass viele große Namen fehlen, von Jacquesson bis Schloss Vaux, was vermutlich daran liegt, dass die Proben nicht aus dem freien Handel stammen. Dadurch fallen teils auch die Bewertungen etwas diskussionswürdig aus, denn zumindest bei den Champagnern sind die Siegertropfen nicht unbedingt die, die die mir bekannten Sommeliers so weit vorne sehen würden. So sind beispielsweise ein Roederer Cristal oder ein La Grand Dame sicherlich keine schlechten Champagner, aber für die Top3 der Vintage Prestige Cuvée fielen mir da doch ganz andere Namen ein. Trotzdem ist dieser Guide ein guter Überblick über den Markt.

Hier die Ergebnisse der deutschen Schaumweine

Kategorie „Blanc de Blancs“
  1. „2011 Chardonnay Prestige Brut“, Sekthaus Raumland/Rheinhessen, 93 Falstaff-Punkte
  2. „2008 Avec Pläsier Le Grand Blanc Dégorgement Tardif“, Weingut Schloss Sommerhausen/Franken, 93 Falstaff-Punkte
  3. „2013 Avec Pläsier Le Grand Blanc“, Weingut Sommerhausen/Franken, 93 Falstaff-Punkte
Kategorie „Blanc de Noirs“
  1. „2016 Pinot Prestige“, Griesel & Compagnie/Hessische Bergstraße, 93 Falstaff-Punkte
  2. „2013 Sparkling“, Shelter Winery/Baden, 92+ Falstaff-Punkte
  3. „2018 Ida Marie“, Weingut Leon Gold/Württemberg, 92 Falstaff-Punkte
Kategorie „Brut Nature“
  1. „2014 Fluxus“, Weingut Bergdolt St. Lamprecht/Pfalz, 95 Falstaff-Punkte
  2. „2013 Aldinger“, Weingut Aldinger/Württemberg, 94 Falstaff-Punkte
  3. „2011 Pinot Kirchenstück Prestige“, Sekthaus Raumland/Rheinhessen, 94 Falstaff-Punkte
Kategorie „Cuvée“
  1. „2011 XI. Triumvirat Grande Cuvée“, Sekthaus Raumland/Rheinhessen, 94+ Falstaff-Punkte
  2. „2013 Cuvée Sekt“, Wageck Weine/Pfalz, 94 Falstaff-Punkte
  3. „16 17 18“, Weingut Jürgen Leiner/Pfalz, 93 Falstaff-Punkte
Kategorie „Rieslingsekt“
  1. „2014 Hattenheim Schützenhaus“, Wein- und Sektgut Barth/Rheingau und „2009 Decade – I Riesling“, Wein- und Sektgut Bamberger/Nahe, beide je 94 Falstaff-Punkte
  2. „2012 Avec Pläsier Le Grand Riesling“, Weingut Schloss Sommerhausen/Franken, 93 Falstaff-Punkte
  3. „2001 Reserve“, Sektkellerei Bardong/Rheingau, 93 Falstaff-Punkte
Kategorie „Rosé“
  1. „2016 Pinot Rosé“, Weingut Franz Keller/Baden, 93 Falstaff-Punkte
  2. „2016 Rosé Prestige“, Griesel & Compagnie/Hessische Bergstraße, 92 Falstaff-Punkte
  3. „Rose De Blanc et Noir”, Weingut Blankenhorn/Baden, 92 Falstaff-Punkte

Dass Raumland und Sommerhausen so oft genannt werden ist kein Zufall - beide Weingüter gehören seit vielen Jahren zur Spitze der deutschen Winzersekte und sind eine sichere Bank.

Vielleicht findet ihr hier da die eine oder andere Inspiration für Euer Tasting
Vielen Dank für diese Ausführung, sehr spannend zu lesen.
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
An Silvester durfte uns die goldene Flasche des Scavi & Ray Momento D´oro beim Backgammon begleiten..
P1020250.JPG



Ich gestehe, ich bin guten Proseccos seit unserer Reise über die "Strada del Prosecco" gegenüber sehr aufgeschlossen.


Weniger aufgeschlossen war ich bisher Schaumweinen, die den Aufdruck "Spumante" haben. Asti Spumante, auf den viele in meiner Jugend und jungen Jahren abfuhren, habe ich noch nie leiden können und war für mich eher brech-reizend und daher hatte ich fast schon ein Vorurteil.


Das Abenteuer Sekt-Wanderpaket aber heißt, verschicke Cava, Sekt, Proscco, Spumante, Cremant, damit Dein Gegenüber neues kennenlernt.
Also habe ich mich sehr gerne darauf eingelassen, als @_Anja die Anfrage an anderer Stelle in den Raum stellte.
Immerhin gehöre ich dem Brausepuppen-Klub an :D

Der erste Eindruck beim Riechen war frisch, fruchtig, süßlich.
Der Geschmack beim ersten Schluck war dann süßlich-fruchtig. Mehr süßlich wie ich normalerweise trinke. Fast schon zuckrig-süß für mein Empfinden.
Dennoch eine angenehme Fruchtnote über die Dauer des Trinkens. Die Perlage war mir ein Hauch zu viel, hat aber ein wenig der Süße genommen.
Wir haben ihn balkon-kalt, also schon sehr kalt getrunken. Das war für uns in Ordnung. Sobald er warm wurde, war er mir dann zu süß.
Es war ein spannende Erfahrung, da ich schon lange keine Brause mehr in der Geschmackslage getrunken hatte.
Ich freue mich, daß ich ihn kennenlernen durfte, würde ihn selber aber nicht kaufen.

Wenn ich jedoch von jemandem weiß, der es nicht staubig mag, wäre das ein gute Empfehlung. Mir fallen da 2-3 Damen in meinem Freundeskreis ein,
die sich mit dieser Empfehlung sehr anfreunden könnten.

Danke Anja, für die erste Flasche und den Geschmack, den ich dadurch kennen lernen durfte.
 
OP
OP
A

_Anja

Militanter Veganer
@Kimble ... vielen Dank für diese interessanten Informationen, die ich auch sehr spannend finde. Ich werde daraus hoffentlich eine gute Auswahl für @Mise en Place finden und viel dabei lernen.

@Quälgeist... das tut mir leid, dass ich mich da so geirrt hatte. Dass es um einen Spumante ging, habe ich erst durch deinen Beitrag gelesen. Im Internet war er unter Sekt gelistet, und der Begriff auf der Flasche ist mir auch nicht aufgefallen. Ich habe mich wahrscheinlich durch die goldene Farbe in die Irre führen lassen. Ich suche was anderes raus, das hoffentlich herber schmeckt. :)
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
@Kimble ... vielen Dank für diese interessanten Informationen, die ich auch sehr spannend finde. Ich werde daraus hoffentlich eine gute Auswahl für @Mise en Place finden und viel dabei lernen.

@Quälgeist... das tut mir leid, dass ich mich da so geirrt hatte. Dass es um einen Spumante ging, habe ich erst durch deinen Beitrag gelesen. Im Internet war er unter Sekt gelistet, und der Begriff auf der Flasche ist mir auch nicht aufgefallen. Ich habe mich wahrscheinlich durch die goldene Farbe in die Irre führen lassen. Ich suche was anderes raus, das hoffentlich herber schmeckt. :)
Alles gut Anja!
Dafür ist das Wanderpaket da, Prickelbrause kennenzulernen, die man sich selber nicht kaufen würde.

Da können echte Überraschungen auftauchen und darüber freue ich mich dann :)
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
:eek: @_Anja

P1020271.JPG



DAS Paket ist aber ausserplanmäßig ...... ein Rosé.... hmmmm DANKE.
Er kam kühl an und wandert sofort auf den kalten Balkon, wo die restliche Brause steht.


Vielen lieben Dank!
 
OP
OP
A

_Anja

Militanter Veganer
Nun möchte ich unbedingt @Quälgeist meinen Bericht über den Bouvet Crémant de Loire nachreichen. Zugeben, es ist schon etwas länger her. Home-Schooling und Home-Office fordern ihren Tribut. Aber das Erlebnis des Bouvets ist mir immer noch sehr präsent in Erinnerung.

Der Bouvet begleitete mich am Heiligen Abend. Traditionell wird bei uns vor dem Weihnachtsevangelium zur Einstimmung auf das Fest mit einem leckeren Getränk angestoßen. Für den einen mag das Gin oder Rotwein sein, für mich definitiv Sekt oder besser noch … ein Crémant. Da bot sich natürlich an, Inas Geschmacksprobe gleich zu testen.

Beim Eingießen stieg mir eine fruchtige Note in die Nase, die Lust auf mehr machte. Darauf folgte ein intensives Geschmackserlebnis. Ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert war bzw. bin. Der Bouvet schmeckt einerseits fruchtig, was ich sehr mag, ohne süß zu sein. Andererseits wechselt sich diese Empfindung mit einer milden Würze ab. Der Bouvet war ein toller Begleiter für unser Fondue und auch unser Fest.

Für mich (und meine Schwiegermama) auf jeden Fall ein Favorit. Vielen Dank, Ina. :)
Bouvet.jpg
 
Oben Unten