1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Servogesteuerte Temperaturreglung Gasgrill; Fragen und Anregungen

Dieses Thema im Forum "WLANThermo" wurde erstellt von roman1704, 14. April 2017.

  1. TheSpawn

    TheSpawn Veganer

    So, ich schon wieder....

    dem Urlaub sei Dank habe ich Zeit gehabt mal nach einer Lösung für den kleinen Porti zu schauen.
    Wie ja weiter oben bereits geschrieben hat der kleine El eine Wölbung im Blech des Gasreglers.
    Damit also der POD und somit die Magneten auch vernünftig anliegen und halten muss die Unterseite die gleiche Wolbung haben...
    Die einzige Lösung die dazu mir eingefallen ist, war den POD in zwei Teile zu teilen.
    Nur so sehe ich eine Möglichkeit das ganze anständig Drucken zu können.
    Wenn der POD ein Teil wäre müsste man entweder die Wölbung oder die Magnetaufnahmen mittels Stützfilament in die Luft drucken.

    Ich hab mal flux nen Probedruck gemacht, und ich finde das schaut schon ganz brauchbar aus.
    Ich hoffe ich werde jetzt am Wochenende mal ne Sitzprobe machen können.

    Hier noch ein paar Bilder von dem Machwerk...

    VG TheSpawn

    Photo-2018-08-10-17-22-00_9299.JPG

    Photo-2018-08-09-21-12-31_8D4D2B12-D001-4ABE-86F1-A698D6DCDC4A.JPG

    Photo-2018-08-10-17-21-59_9295.JPG

    Photo-2018-08-10-17-21-59_9294.JPG

    Photo-2018-08-10-17-21-59_9296.JPG

    Photo-2018-08-10-17-22-00_9297.JPG

    Photo-2018-08-10-17-22-01_9300.JPG

    Photo-2018-08-10-17-22-01_9301.JPG

     
    s.ochs und -mcp- gefällt das.
  2. TheSpawn

    TheSpawn Veganer

    Die erste Sitzprobe war leider nicht so erfolgreich wie ich mir das erhofft habe.
    Die Krümmung des Blech an dem Porti ist doch größer als ich gedacht habe, der Testdruck hat auf einer Seite angelegen und auf der anderen 3-4mm Abstand gehabt.
    Ich hab daraufhin das Unterteil noch mal angepasst und neu gedruckt. Ich hoffe das nachher noch mal eine Sitzprobe gemacht werden kann.

    Ich bleibe am Ball und werde berichten wenn es was neues gibt.
     
    -mcp- und 85Kid gefällt das.
  3. TheSpawn

    TheSpawn Veganer

    Moin zusammen,

    die heutige Sitzprobe hat 1A gepasst. Der Radius des POD passt genau auf den des Porti, so das die beiden Magneten plan auf dem Blech zu liegen kommen.
    Auf den Bildern unten habe ich meinen letzten Magneten mal testweise nur hineingedrückt und es hat schon gut gehalten.

    Jedoch hat sich ein neues Problem aufgetan....
    Ich hatte einen der Testdrucke mit UHU Hart zusammen geklebt und das hat auch mehr als bombig gehalten.
    Selbst ein testweise sehr hartes auf den Tisch hauen hat die Klebestelle völlig unbeeindruckt weggesteckt.
    ABER, mein Testkumpel hat den POD über Nacht draussen liegen lassen inkl. ein wenig Nieselregen.
    Am nächsten Tag konnte er die Klebestelle ohne größere Probleme auseinander ziehen.
    Das wäre natürlich für den Echtbetrieb ein Supergau, wenn da plötzlich der POD in zwei Teile zerfallen würde.

    Kennt einer von Euch nen Kleber der mit PETG zu verwenden ist und nicht bei Nässe die Flügel streckt?

    Alternaiv habe ich schon überlegt zwei Nasen wie beim Deckel zu machen, so das man die beiden Hälften zusammenschrauben kann.
    Wäre prima wenn ich hier mal ne Meinung zu kriegen würde.

    Hier noch ein paar Bilder. (Hier habe ich den POD mit Panzertape auf der Innenseite zusammengeklebt)

    VG TheSpawn
    Photo-2018-08-14-20-53-51_9323.JPG

    Photo-2018-08-14-20-53-51_9324.JPG

    Photo-2018-08-14-20-53-52_9325.JPG

    Photo-2018-08-14-20-53-52_9326.JPG

    Photo-2018-08-14-20-53-53_9327.JPG

     
    -mcp- gefällt das.
  4. 85Kid

    85Kid Militanter Veganer

    Sieht super aus. Ich kenne zwar keine Kleber, aber Schrauben halte ich für eine sehr gute Idee.
     
    -mcp- gefällt das.
  5. s.ochs

    s.ochs Grillkaiser

    Schrauben oder ein "Klick-Mechanismus", eventuell 3 Nasen im Umfang verteilt zum einrasten.
     
    -mcp- gefällt das.
  6. ChrisKay

    ChrisKay Fleischesser

    Ich weiß zwar nicht ob der für PETG nutzbar ist, aber ich konnte mit dem UHU 45585 (2-Komponentenkleber in der Doppelkammerspritze) meine Außenspiegelgläser wieder auf die Trägerplatten aus Kunststoff kleben. Nach meiner Erinnerung ist der temperaturstabil von -40 bis 100 Grad Celsius und definitiv nicht wasserlöslich! ;)
     
  7. TheSpawn

    TheSpawn Veganer

    Auf den Tipp von ChrisKay hin habe ich noch mal einen Versuch mit Klebstoff gemacht. Danke dafür!
    Bis jetzt schaut das sehr gut aus, und auch die Wasserfestigkeit scheint gegeben zu sein..

    Hier noch mal zwei Bilder von meinem Versuchsdruck...
    VG TheSpawn
    Photo-2018-08-16-12-23-50_9331.JPG

    Photo-2018-08-16-12-23-50_9332.JPG

     
    85Kid, s.ochs und crazyfrog gefällt das.
  8. 85Kid

    85Kid Militanter Veganer

    Wie sieht es aus? Immer noch wasserfest? ;-)
     
  9. TheSpawn

    TheSpawn Veganer

    Also bis jetzt ja, ich hab den mal in nen Topf mit Wasser gestellt.
    Mal abwarten wie das Morgen ausschaut.
    Sollte das halten wäre der POD fertig.
    Da sowohl die Rundung als auch die Kupplung jetzt einwandfrei passen.

    Ich schreibe was dazu wenn ich morgen früh den POD in der Hand hatte.

    Gruß
    TheSpawn
     
    -mcp- und 85Kid gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden