• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Siegerland/Wittgenstein Rezeptetread

OP
OP
Der Oger

Der Oger

Partnervermittler
5+ Jahre im GSV
image.png
 

Anhänge

  • image.png
    image.png
    1,3 MB · Aufrufe: 379

Grillduffel

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

hier mein Rezept zum Schichtfleisch (12er Dopf):

2-2,5kg Schweinenacken in ca. 1,5cm dicke Scheiben geschnitten
500g Bacon
3-4 Metzgerzwiebeln oder wie die heißen in Scheiben geschnitten
BBQ Rub nach Wahl, ich habe den Memphis Dust genommen
BBQ Sauce nach Wahl
etwas Öl

Als erstes habe ich am Vortag den Nacken, mit etwas Öl und reichlich Rub mariniert. Anschließend über Nacht in den Kühlschrank.
Dann wird eigentlich nur noch das Fleisch mit den Zwiebeln abwechselnd im Dopf geschichtet. Zum besseren schichten den Dopf
schrägstellen. Man fängt mit Fleisch an und hört auch mit Fleisch wieder auf.
Wenn alles fertig geschichtet ist, kommt zum Schluss noch der Bacon oben auf das Fleisch.
Dann das Fleisch für ca. 2,5 - 3 Std. in den Dopf.
Es werden beim 12er Dopf 24 Briketts verwendet. 8 unten und 16 oben. Ich habe die Heatbeads verwendet. Diese Briketts haben eine super
Brenndauer, wie Ihr sehen konntet.
Nach der Garzeit einfach das fertige Fleisch auf ein Brötchen packen und mit BBQ Sauce genießen.

Gruß
Florian
 

Michel_bri

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Und hier kommen die griechischen Hackrollen:
Die Zutaten:

1kg Rinder-Hack
Bacon
ca 170g Frischkäse
3-4 Frühlingszwiebeln
Gyros Gewürz --> https://royal-spice.de/grillgewurze/415-gyros-rhodos-gewurzmischung-4260343280224.html
Pfeffer
400gr Griechischer Joghurt
2 Knoblauchzehen
Salz

Hack mit Frischkäse, Gyrosgewürz und Frühlingszwiebeln vermengen.
Kleine Röllchen formen (ca. 50g/Rolle).
Je eine Scheibe Bacon um ein Röllchen wickeln (halb umwickeln).
Dann ca 20 Minuten indirekt grillen.

Dip: Joghurt mit Pfeffer, Knoblauch und evtl. Salz mischen.

Lasst es Euch schmecken!!
 
Oben Unten