• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Silvester - (Pfannen) Gyros, Metaxa, Käse überbacken und Zaziki ;-)

wupp_grill

Grillkönig
Tja,

was soll es Silvester geben, dass das Töchterchen auch mit essen mag ??

Na, dann halt (Pfannen) Gyros mit Metaxa-Sauce überbacken mit Zaziki und Brötchen..

Hier ein paar Bilder, die sagen mehr als Worte .... Guten Rutsch zusammen :-)

IMG_20201231_175246.jpg


IMG_20201231_174449.jpg


IMG_20201231_181218.jpg


IMG_20201231_181539.jpg


IMG_20201231_181721.jpg


IMG_20201231_182011.jpg


IMG_20201231_183403.jpg


IMG_20201231_184717.jpg


IMG_20201231_190340.jpg


IMG_20201231_190522.jpg


IMG_20201231_190641.jpg



DANKE für´s reinschauen...

LG
Wupp
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen, ein frohes neues Jahr. Magst du was zur Metaxa Sauce schreiben? Sieht sehr gut aus!
 

Wäller Glut

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Schlecker :D
 
OP
OP
wupp_grill

wupp_grill

Grillkönig
Magst du was zur Metaxa Sauce schreiben?
Na klar,

angelehnt an diesen Fred : Hier...

Dieses haben wir für uns optimiert, ist sehr nah an "unserem" Griechen dran ;-)

Hier in der Reihenfolge, wie es in den Topf kommt...

3 EL Öl
3 EL Schinkenwürfel
1 gr. Gemüsezwiebel
1-2 Knoblauchzehen
3/4 Tube Tomatenmark

"flüssige Zutaten"
1 Becher Creme Fraich
1 Becher Creme Duble (klein) oder 100 ml Dosenmilch
50 ml Milch
1/2 Tüte Sahne (ca. 125 ml)
1 EL Woychester Sauce
1 EL Sirup (Goldsaft)
1 EL Ahornsirup
50 ml Metaxa (oder mehr)

Gewürze

1 TL Gyros Gewürz
1 TL Koblauchsalz
1 TL Magic Dust
1 TL Oregano

1/2 EL Curry (oder mehr)
1 EL Paprika


Schinken anbraten, Zwiebeln dazu, Koobi mit rein, Dann die "flüssigen" Zutaten, anfangen mit dem Tomatenmark, dann den Rest.
Leicht köcheln lassen, dann die Gewürze.

Abschmecken, wenn es schon OK ist, mit dem Zauberstab durch... wieder abschmecken, ggf. Konsistenz nachsteuern, ggf. vorher etwas von den Flüssigkeiten zurückhalten (z.B. Milch), wenn die Konsistenz gefällt, noch ein bisschen köcheln lassen (5 min.) dann ist es fertig.

Die Sauce zieht noch ein bisschen nach, schmeckt also nach ein paar Stunden noch etwas intensiver.

Zum Abrunden, wer es mag, auch etwas schärferes mit hinzugeben, liegt ein bisschen immer an den Zwiebeln die man verwendet.

Hoffe euch gefällt das auch so gut wie uns :- ))

Von allem etwas mehr oder weniger, so wie es euch am besten schmeckt... Wer vorsichtig sein möchte, von den Gewürzen erst mal die Hälfte rein, auffüllen kann man immer noch.

Viel Spaß damit

LG
Wupp
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Na klar,

angelehnt an diesen Fred : Hier...

Dieses haben wir für uns optimiert, ist sehr nah an "unserem" Griechen dran ;-)

Hier in der Reihenfolge, wie es in den Topf kommt...

3 EL Öl
3 EL Schinkenwürfel
1 gr. Gemüsezwiebel
1-2 Knoblauchzehen
3/4 Tube Tomatenmark

"flüssige Zutaten"
1 Becher Creme Fraich
1 Becher Creme Duble (klein) oder 100 ml Dosenmilch
50 ml Milch
1/2 Tüte Sahne (ca. 125 ml)
1 EL Woychester Sauce
1 EL Sirup (Goldsaft)
1 EL Ahornsirup
50 ml Metaxa (oder mehr)

Gewürze

1 TL Gyros Gewürz
1 TL Koblauchsalz
1 TL Magic Dust
1 TL Oregano

1/2 EL Curry (oder mehr)
1 EL Paprika


Schinken anbraten, Zwiebeln dazu, Koobi mit rein, Dann die "flüssigen" Zutaten, anfangen mit dem Tomatenmark, dann den Rest.
Leicht köcheln lassen, dann die Gewürze.

Abschmecken, wenn es schon OK ist, mit dem Zauberstab durch... wieder abschmecken, ggf. Konsistenz nachsteuern, ggf. vorher etwas von den Flüssigkeiten zurückhalten (z.B. Milch), wenn die Konsistenz gefällt, noch ein bisschen köcheln lassen (5 min.) dann ist es fertig.

Die Sauce zieht noch ein bisschen nach, schmeckt also nach ein paar Stunden noch etwas intensiver.

Zum Abrunden, wer es mag, auch etwas schärferes mit hinzugeben, liegt ein bisschen immer an den Zwiebeln die man verwendet.

Hoffe euch gefällt das auch so gut wie uns :- ))

Von allem etwas mehr oder weniger, so wie es euch am besten schmeckt... Wer vorsichtig sein möchte, von den Gewürzen erst mal die Hälfte rein, auffüllen kann man immer noch.

Viel Spaß damit

LG
Wupp
Sehr geil, danke dir!
Wird im neuen Jahr nachgebaut. Ich kaufe nächste Woche Metaxa
 

Delicatus

Forumspoet
10+ Jahre im GSV
Gerade erst gesehen. Das Tellerbild zum reinlegen 😍
Ein gutes neues Jahr noch Klaus :fourleaf:

Grüße Stephan

:prost:
 
Oben Unten