• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sind 120 Persohnen mit einem 20" satt zu kriegen?

Benn.0171

Putenfleischesser
Hallo liebe Sportsfreunde,

am 3. Mai 2013 werden 4 Kameraden und ich unseren 30. Geburtstag feiern und stehen im Moment vor der Frage der Bewirtung.

Da meine Mitstreiter an diesem Tag so wenig Arbeit wie möglich haben wollen bleibt die Sache ein wenig an mir hängen. Zur Diskusion stehen Gulaschsuppe und Chili oder Partyservice oder Fleisch vom Metzger und Salate.

Mein Favorit ist natürlich das Grillen bzw der Smoker und jetzt stellt sich mir die Frage:

Ist es irgendwie möglich mit meinem 20 Zoll Minitrailer 120 Personen satt zu bekommen? Garkammer hat etwas über 1 Meter, Reverse und Normal sind möglich. Wo würdet Ihr die Maximale Personenzahl sehen? Ich weiß kommt immer darauf an was man für ein Fleisch machen will, womit würde ich die Meisten Personen satt bekommen?

Oder habt Ihr Ideen was ich ode wie ich kombinieren könnte um das zu Stämmen???

Ribs fallen aus da ist viel zu viel nicht essbares (Knochen) mit im Smoker

Ich bin für alles offen wir sind ja noch in der Planungphase, auch eine Kombination mit einem Flachgrill wäre denkbar um mehr Fleisch ausgeben zu können.

Wenn Ihr Ideen habt bitte her damit.

Vielen Dank schon im Voraus

Benny
 

juster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich würde jetzt spontan behaupten daß das ganze mit PP möglich sein müsste.
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

ich habe nur mit dem Ramster und einem UDS 60 Mann verköstigt

und da war noch reichlich Platz zum Optimieren.

Wenn Du mehrere PPs im Vorfeld machst, vakuumierst und dann im Wasserbad warm machst.

Die Ribs 3-2- freeze - 1 im Smoker,
dazu noch 'n Flachgrill mit Würstchen (soll einer Deiner Kumpels managen)
Salate lassen sich auch gut vorbereiten und Brot/Brötchen muß man nicht unbedingt selbst machen.

Zum Nachtisch einfach Eis - und gut is.

Gruß Johannes
 

trickyhoo

Metzgermeister
Hey,also an deiner Stelle würde ich wie schon geschrieben Pulled Pork machen,genauso wie Schweinehalsbraten zum aufschneiden wie gefüllten Bauch und gefüllten Schweinerücken .(Füllung --Brät bzw Knödelteigmischung..)Dann schaffste die 120 Leute locker....

Gruß Thomas

www.kuprat-untermuenkheim.de
BBQ-Pitmaster - BBQ-Pitmaster.com
 
OP
OP
Benn.0171

Benn.0171

Putenfleischesser
Hey,

danke schon mal für die Antworten!

Vakkumieren will ich eigentlich nicht, am liebsten wäre mir das ganze frisch zu machen.

Mit wieviel Gramm Fleisch rechnet Ihr in dem Fall? Ich wäre jetzt mal von 300 g pP ausgegangen? Das wären dann 36kg und bei 400g wären es 48kg……das dürfte ziemlich eng werden!?!?

Ich werde ziemliche Schwierigkeiten haben eines der Geburtstagskinder zum Flachgrillen überreden zu können…die würden am liebsten eine Firma anstellen diesem Tag. Obwohl einer davon begeisterter Griller ist…unglaublich !

Jedoch könnte mein Bruder flach Grillen und ich gebe das Fleisch aus und Salat vom Buffet, bleibt nur die Frage wie viel kg passen unter einmal in den 20er ohne Turm?

Ich brauche einen 28er mit Turm als 2. Smoker. :-)

Benny
 
Zuletzt bearbeitet:

trickyhoo

Metzgermeister
Aber denke dran,nur eine Sorte Fleisch wie nur PP wird bestimmt lanweilig.
2 Sorten (Braten) würde ich auf jeden Fall machen
 
OP
OP
Benn.0171

Benn.0171

Putenfleischesser
Hey,

nur Puled Pork geht eh nicht weil "was der Bauer net kennt frisst er net"

In dem fall hätte ich Puled Pork, Schweinehalsbraten und Schweinelachs, für die die mageres Fleisch wollen, gemacht. Zusätzlich Würstchen vom Gasgrill für nebenher.

Wieviel Gramm Fleisch und Wurst würdet ihr pP rechnen, 300g oder 400g?

Benny
 

trickyhoo

Metzgermeister
Ich denke je nach Beilagen sollten 300 gr gut reichen.Zu jedem Stück Fleisch ein Brot/Brötchen/Salat dazu.....dann sollte das gut ausreichen.
Trotzdem immer was in Petto......Also ich bin noch nie leer gefuttert worden.Wäre recht ungünstig

Thomas
 
OP
OP
Benn.0171

Benn.0171

Putenfleischesser
Hey,

jo leer gefressen zu werden ist auch immer meine größte Sorge…deshalb hab ich fast immer zu viel ;-)

Dann muss ich nur mal testen ob ich 35 oder sogar 40kg Fleisch auf den Rost bekomme…hat von euch schon jemand diese Menge auf einem 20er gehabt und hat sogar Bilder davon?

Gruß Benny
 

juster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Schweinebauch, PP usw. sind Sachen die sich auch super stapeln lassen.
Wenn ich mir die normalen 2,5kg Nacken vorstelle, kriegst da "locker" 20 Stück drauf...
 

HobyB

Militanter Veganer
Definitiv PP....das mag jeder! Ich kenne niemanden dem das nicht schmeckt..falls es doch jamanden geben sollte dann hat der doch geschmacksverirrung!
 
G

Gast-8H5I0F

Guest
Moin,
rechnen wir mal 36 kg: bei Schweinenacken von 2,5 kg im Durchschnitt
wären das 14 bis 15 Nackenstücke. Wenn ich mir die alle gleichzeitig bei
mir im 20" 1m GR vorstelle ist "der Gerät" aber gut voll. Wenn du dich dann
auch noch alleine drum kümmern musst, haste nichts von der Party bis das
Essen durch ist. Und jemand ohne Erfahrung am Smoker bei einer solchen
Veranstaltung ins kalte Wasser zu schmeißen kann auch nach hinten
losgehen. Aber ich kann gut verstehen, das du deinen Eigenbau auch
nutzen willst.
Bei mir steht in Kürze auch nen Runder an, da werde ich mit zwei 20"ern
für ca. 70 Personen smoken. In meinem mit 1 m GR kommt dieses:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/smoked-pork-tenderlion-michigan-cherry-glaze.164488/
Und in dem z.Zt. noch im Bau befindlichen von andy3006 mit 1,2 m GR
kommen verschieden gefüllte BaconBombs. Beilagen und Desserts hab ich
bei meinem Kumpel (Gaststätte mit Catering) bestellt.
Da andy und ich uns dann abwechselnd um die Smoker kümmern können,
sollte es von der essenstechnischen Seite halbwegs entspannt laufen.
Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute bei deinem Vorhaben, was immer
es wird.
 

trickyhoo

Metzgermeister
Hey,

jo leer gefressen zu werden ist auch immer meine größte Sorge…deshalb hab ich fast immer zu viel ;-)

Dann muss ich nur mal testen ob ich 35 oder sogar 40kg Fleisch auf den Rost bekomme…hat von euch schon jemand diese Menge auf einem 20er gehabt und hat sogar Bilder davon?

Gruß Benny
Schau mal rein....das sind 15 Schweinehälse über 40 Kg im 16"...meinem kleinsten Smoker.war aber hart an der Grenze.Bis die Temp. hochkommt dauert schon ein bisschen


maibaumfest 2012
 

HobyB

Militanter Veganer
Schichtfleisch aus nem 12er Dutchoven würde auch nochmal ca 5kg bringen. und hättest bissl was anderes und um den dutchoven musst dich auch null kümmern!
 

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

was in Mazes Beitrag (und indirekt in meinem) drin ist und sehr wichtig: Das richtige Servier/Warmhalteequipment zu haben.

Du musst das Material schnell rausbringen können und dann müssen die Leute zeit haben das alles schön warm zu futtern.

Cafing Disch sets gibt es bei der Metro mit Pastenbrennern.

. . und dem PP merkt man es nicht an ob es "sous vide" hochgezogen wurde oder frisch ist. Das ist wirklich Entspannung wenn du das aus der Folie machst und frisch nur die Ribs und einige BBCs.

Gruß Johannes
 
OP
OP
Benn.0171

Benn.0171

Putenfleischesser
Hey,

übers warm halten hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht gehabt…danke für den Hinweis…lau warmes Fleisch ist echt bescheiden!

Puled Pork im Sous Vide aufwärmen halte ich auch für eine gute Möglichkeit…aber ich habe keine…leider… fällt also aus

Ich denke es wird auf Puled Pork, einen Braten und Wurst vom Grill raus laufen. Nachtisch wird es keinen geben das wird eine Trinkveranstaltung werden.

Danke für eure Teilnahme Anregungen und Tips.

Benny
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Das geht. Hab in meinem 20er Chuckwaggon schon 60-70 Personen satt gemacht und da war noch Genug Platz für mehr. Mach immer gern Rollbraten aus Nacken und Lachse. Die kannst du unterschiedlich füllen und in der Regel sind die auch nach 4-4,5 Stunden fertig. Meine Garkammer hat ca. 120cm.
 

Battleaxe

Grillkaiser
Puled Pork im Sous Vide aufwärmen halte ich auch für eine gute Möglichkeit…aber ich habe keine…leider… fällt also aus
Hi Benny,

ich hab auch kein Sous Vide. Ich hab einfach nur den 22l Topf auf eine normale Platte gestellt, zuerst auf volle Pulle und dann zurückgeschaltet. Ein bisschen Temperaturen messen und voilá.

Gruß Johannes
 
OP
OP
Benn.0171

Benn.0171

Putenfleischesser
Hey Johannes,

ja ich glaube ich muss doch Puled Pork im Wasserbad und dann Ribs und Braten live.

Wie viele Stücke Pulled Pork hast du in dem 22l Topf rein gebracht? Bei welcher Temperatur hast du es dann wie lange drin gelassen bis zu welcher KT?

Benny
 
Oben Unten