• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sind diese grünen Tomaten giftig?

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Da wir Tomaten lieben, habe ich diese Box gekauft. Frau meint nun, die 3 grünen Tomaten sind giftig. Das Thema kenne ich natürlich, hoffe aber, daß diese eine eßbare grüne Sorte ist. Wer kann zur Klärung beitragen?

B8029775-BA52-4BD8-8C2D-2B6933C3FC20.jpeg
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist die Sorte "Grünes Zebra". Die reifen grün-gelb ab und sind dann definitiv nicht giftig sondern sehr lecker.
Wichtig ist, dass die helleren Streifen eher ins Gelbliche gehen. Dann sind sie reif.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Selbst der Verzehr von geringen Mengen grüner, unreifer Tomaten bringt einen nicht um.
Die aufgenommene Menge an Solanin wäre gering.
Nicht umsonst ist die Verarbeitung unreifer Tomaten zu leckeren Gerichten durchaus verbreitet z. B. in Österreich oder Osteuropa.
In den Südstaaten der USA werden dicke Scheiben von unreifen Fleischtomaten sehr gerne paniert und fritiert.
Ich war auch skeptisch aber unreife Tomaten können tatsächlich auch lecker sein.
Wie immer gilt: Die Menge macht das Gift.
 

Jopfi

Fleischesser
Nicht umsonst ist die Verarbeitung unreifer Tomaten zu leckeren Gerichten durchaus verbreitet z. B. in Österreich oder Osteuropa.
Bei uns heißt das Russenkraut! Rezepte dafür findet man zu Hauf im Netz.
Der Grund dafür ist, dass bedingt durch das Klima viele Tomaten nicht auf der Pflanze ausreifen können bevor diese verwelkt.
Das heißt wir haben dann viele grüne Früchte und es wäre schade darum diese wegzuwerfen.
Das Solanin zersetzt sich durch die Konservierung.
Daher essen wir gerne im Winter unser Russenkraut und es hat noch niemand Bauchschmerzen davon bekommen.

Selbstverständlich haben wir auch die Sorte grünes Zebra als Freilandtomaten in unserem Garten.
sG aus OÖ Josef
 

Porsche junior

Grillkönig
Das Solanin zersetzt sich durch die Konservierung.
Dazu hätte ich auch gern eine Quelle...
Bisher galt bei mir der Grundsatz (Zitat):
Solanin ist hitzebeständig und wird deshalb auch beim Kochen nicht zerstört. Das Gift kann stattdessen ins Kochwasser übergehen und damit möglicherweise andere Nahrungsmittel belasten. Giftige Pflanzenteile sollten daher vor der Zubereitung unbedingt entfernt werden.(Zitat Ende)
 

Tenshu

Grillkönig
Genau diese Sorten hat unser lokaler "Feldkiosk" im Anbau.
Die Grünen sind sehr lecker (z.B. in einer Salsa), werden aber recht schnell "mulschig", daher zeitnah essen ;)
 

Jopfi

Fleischesser
Interessant. Hast du konkrete Quellen dazu?
Das würde mich sehr interessieren.
Leider kann ich dir nicht sagen, was da chemisch passiert.
Ich kann nur sagen, dass wir die grünen Tomaten mit Kraut, roten und grünen Paprika Karotten und Karfiolrosen mit süßsauer Marinade
zu Russenkraut einlegen. Vielleicht ist es ja auch durch die Verdünnung mit den anderen Früchten dem Kraut und die Marinade dass es bekömmlich ist.
 

Porsche junior

Grillkönig
Leider kann ich dir nicht sagen, was da chemisch passiert.
Unreife Tomaten weisen zwischen 9 und 32 mg Solanin pro 100 g auf. Bei reifen Tomaten liegt der Solaninwert bei 0 bis 0,7 mg. Vergiftungserscheinungen treten ab einer Dosis von etwa 1 mg/kg Körpergewicht auf, eine tödliche Dosis liegt zwischen 3 und 6 mg/kg Körpergewicht.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Grünen sind sehr lecker (z.B. in einer Salsa), werden aber recht schnell "mulschig", daher zeitnah essen

Ja, und nicht zu spät ernten. Die neigen dazu "mehlig" zu werden, wenn sie überreif sind und verlieren ihre angenehme Säure.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielleicht ist es ja auch durch die Verdünnung mit den anderen Früchten dem Kraut und die Marinade dass es bekömmlich ist.
Ich gehe auch eher davon aus, dass in dieser, von uns sehr geschätzten Mischung,
der absolute Anteil an Solanin in einer normalen Portion zu geringst ist, um Schwierigkeiten zu machen.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oben Unten