• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Sind Malt-Drinker hier?

Oh cooler Fred, gerade erst entdeckt... Werde in Zukunft auch mal meine Erfahrungen zum Besten geben.
ich trinke meist Scotch (bevorzugt in Sherry-Fässern gelagert) aber auch mal gerne nen Bourbon.
Bin für Empfehlungen immer offen

Für Bourbon gibt es übrigens auch einen separaten Thread, wie auch für Rum, Gin und was weiß ich noch alles.

...
Aber Bourbon mag hier keiner :lach:.
...

Das behaupten sie im Bourbon Thread bestimmt auch über Single Malts 😀 Außer die Alles-Genießer die gerne auch mal einen Bourbon trinken. Ich bin da so noch nicht richtig drauf angesprungen, hatte mal ein Pröbchen von Stefan @devito666 , aber überzeugt war ich noch nicht. Ich kämpfe eher noch mit der Orientierung bei den Single Malts und was es da alles gibt, aber es wird besser. Man testet ja gerne mal in verschiedene Richtungen und so ganz langsam aber sicher lässt man manche Experimente in verschiedene Länder, die das auch anbieten und konzentriert sich doch mehr auf Schottland.
 
Bourbon habe ich auch schon einige durch und bleibt bei mir auch nur eine Randerscheinung.
Hier der Thread dazu.
Thema 'BOURBON -was trinkt ihr - was schmeckt - Empfehlungen ?' https://www.grillsportverein.de/for...-trinkt-ihr-was-schmeckt-empfehlungen.223511/
Für Rum gilt das gleiche, viel probiert aber nicht wirklich überzeugt.
Thema 'Wo sind die Rumtrinker?' https://www.grillsportverein.de/forum/threads/wo-sind-die-rumtrinker.319812/
Und auch Gin wird nicht meins.
Auf einem Tasting mal ganz nett, aber nix für mich zuhause.
Thema 'Gibts hier Gin Fans?' https://www.grillsportverein.de/forum/threads/gibts-hier-gin-fans.207959/
Whisky ist so vielschichtig und hat soviele Möglichkeiten um den eigenen Geschmack da wird mein/e Leben/Leber nicht ausreichen um das alles zu entdecken.
Dafür bin ich auch experimentierfreudig und teste mich durch alle möglichen Länder durch.
Leider bringen die wenigsten so leckeres heraus wie die Schotten und teilweise auch Iren.
In Deutschland konnte mich nur St. Kilian überzeugen, Holland auch mal ein Millstone, Indien mit Paul John, Schweden ging bisher gar nicht, Japan gibt es auch ein paar leckere aber die sind kaum bezahlbar.
Und leider sind die Unabhängigen Abfüller auch kein Geheimtipp mehr.
Die Menge ist echt unüberschaubar und es hilft wenn man sein eigenes Geschmacksprofil gut kennt. Ansonsten probieren und wenn es schmeckt kaufen, am besten gleich doppelt sonst ärgert man sich im Nachhinein. 🙈
 
Wenn mein Bruder einen 16er bestellt nehme ich auch einen.
Die 8er sind ja leider schon auf dem Weg. 🤦🏼‍♂️
Ich muss mal meine ganzen Kilkerrans zusammen suchen, ich glaube ich habe davon noch einiges im Schrank. 🙈
 
Wenn mein Bruder einen 16er bestellt nehme ich auch einen.
Die 8er sind ja leider schon auf dem Weg. 🤦🏼‍♂️
Ich muss mal meine ganzen Kilkerrans zusammen suchen, ich glaube ich habe davon noch einiges im Schrank. 🙈
:-D

Manchmal frag ich mich, ob das bei dir ein begehbarer Scharnk ist....

Btw... ich glaub, das hätte was... ;-)
 
Zur Zeit habe ich folgende Kilkerran "on stock"...inkl. Anschaffungspreis.
So richtig überzeugt hat mich bisher keiner. Springbank ist zwar nur wenig entfernt,
aber geschmacklich liegen doch Welten dazwischen.
Kilkerran 8 years, Cask strength, Batch 1, 56,2 %, bottled 2017, WB94272​
1​
37,50 €​
Kilkerran 8 years, Cask strength, Batch 2, 55,7 %, bottled 2017, WB104377​
1​
37,50 €​
Kilkerran 8 years Oloroso Sherry Cask Strength, Batch 4, 57,1 %, bottled 2019, WB142026​
1​
59,80 €​
Kilkerran WIP VII Sherry, WB 67378​
1​
42,95 €​
Kilkerran WIP III, WB 22978​
1​
47,95 €​
Kilkerran 12 years, bottled 2016, 46 %, 70/30 Bourbon/Sherryfass, WB90707​
1​
48,90 €​
Kilkerran WIP II, WB 16343​
1​
52,95 €​
Kilkerran WIP VI Sherry, WB 55185​
1​
52,95 €​
Kilkerran 12 years, bottled 2022, 46 %, WB205164​
2​
55,90 €​
 
So richtig überzeugt hat mich bisher keiner.
Also wenn du das Zeuch nicht magst ich nehme dir das notfalls zu den genannten Preisen ab. 😉
Ansonsten ist es bei mir genau andersrum.
Ich habe verschiedene Springbanks probiert 10,15,18 und irgendwie konnte mich keiner davon überzeugen. Irgendwie werde ich mit Springbank nicht warm. 🤷🏼‍♂️
Habe davon auch noch keinen gekauft.
Bei Kilkerran war mein Einstieg der Work in Progress in rosa.
Toller Whisky super Preis/Leistung.
Seitdem mag ich Kilkerran Recht gerne.
 
Göga war sehr aufmerksam...
Hab mal gesagt, dass ich so einen Whisky wohl nie kosten werde , da ich mir nicht vorstellen kann, dass ein Whisky teurer als 80 Euro sein muss.
Jetzt hat sie mir diesen zum Geburtstag besorgt....
20240524_192247.jpg

Ist wirklich lecker 😋 😋
Ist er sein Geld Wert..? :hmmmm:
In einigen Wochen kann ich evtl was dazu sagen...
 
Also wenn du das Zeuch nicht magst ich nehme dir das notfalls zu den genannten Preisen ab. 😉
Ansonsten ist es bei mir genau andersrum.
Ich habe verschiedene Springbanks probiert 10,15,18 und irgendwie konnte mich keiner davon überzeugen. Irgendwie werde ich mit Springbank nicht warm. 🤷🏼‍♂️
Habe davon auch noch keinen gekauft.
Bei Kilkerran war mein Einstieg der Work in Progress in rosa.
Toller Whisky super Preis/Leistung.
Seitdem mag ich Kilkerran Recht gerne.
Moin,
also bzgl. 15er Springbank muss ich sagen, dass der absolut meins ist. Habe daher auch 4 noch hier. Wenn ich das Glück habe, den mal zu korrekten Preisen zu bekommen , kaufe ich den auch gleich. Der Kilkerran 12 und der 8 er Sherry Cask sind auch mein Beuteschema. Der 16er eher nicht so.
Bin mal gespannt, wie der Laphroaig Cairdeas ist.
 
Ein paar Neuzugänge.

image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg


Und zwei Schätzchen

image.jpg
 
Okay, mal schauen was der dunkle so kann. Fast schwarz, ohne künstliche Färbung, wie immer Hammer bei Edradour.

image.jpg
 
Ein paar Neuzugänge
Von Whisky Doris habe ich auch schon gutes gehört bin aber noch nie dazu gekommen da mal zu bestellen.
Insgesamt eine gute Auswahl.

Okay, mal schauen was der dunkle so kann. Fast schwarz, ohne künstliche Färbung, wie immer Hammer bei Edradour.
Die sogenannte "Cola Abfüllung".
Habe ich auch zwei davon und ist ganz OK aber so richtig überzeugen konnte die mich nicht.
Meine heutigen Neuzugänge waren diese hier.
PXL_20240525_190916817.jpg
PXL_20240525_191035923.jpg

Die Kilkerrans waren vom Holländer und der Mozart war wegen der Versandoptimierung mit dabei.
Die Samples kommen aus einer WhatsApp Whiskygruppe.
 
Heute dann direkt den 8er gegen den 16er getestet.
PXL_20240525_194552917.jpg

Der Jura war nur zur Einstimmung.
Das Testen war auch echt erfolgreich. 🥴
PXL_20240525_225038840.jpg

Der 8er ist schon echt gut aber ballert ordentlich rein.
Obwohl ich habe da keine unangenehme Schärfe gespürt und man kann den gut ohne Wasser trinken.
Der 16 ist halt mit viel weniger % auch weicher und runder.
Hat beides was für sich. 👍🏻
 
Zurück
Oben Unten