• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sizzle-Zone-Grill mit Haube (Spezialgrill, Zweitgrill)

viggo

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo, ich bin auf der Suche nach was speziellem, ich suche einen Gasgrill, der nur aus einer oder besser 2 Sizzlezones besteht die aber abgedeckt werden können. Also im Grunde sowas wie die rechte Hälfte eines Napoleon 825, nur eben ohne den ganzen Rest drum rum.
Mit Haube muss sein, weil ich kein Freund von den Sizzle-Zones bin, die im Wind stehen,

Anwendung:
1: 1 bis 2 Steacks richtig heiß grillen (Wie Sizzle)
2. Als zweiten Grill verwenden, wenn der Hauptgrill belegt ist

Grillfläche ca 40 x 40 cm
Haube

Hat jemand eine idee?


Servus viggo
 

Sleeper1982

Veganer
5+ Jahre im GSV
was spricht gegen einen Beefer (oder günstigeren Nachbau) ist ja eigentlich ähnlich wie eine Sizzle Zone und auch nicht so windanfällig.
 
OP
OP
V

viggo

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Auf die Idee bin ich auch grad gekommen :-)
Das schöne an dem "normalen" Grill mit Sizzle Zone ist ja, dass man 2 vollwertige Grills hat, und damit flexibler ist.
Den Beefer kann man ja "nur"als Steakgrill nehmen, oder? Zum Warmhalten oder Würstchengrillen, wenn der normale Gasgrill besetzt ist, geht der ja nich, oder?

Servus, viggo
 

Sleeper1982

Veganer
5+ Jahre im GSV
habe ich selbst noch nicht mit gearbeitet aber das sollte schon gehen. Temperatur kann man bestimmt runter regeln bzw den Rost weiter unten reinschieben. Ich meine ich habe mal ein Video gesehen wo einer ein Steak erst ganz oben scharf angebraten hat und dann ganz unten zuende ziehen lassen hat. Von daher dürften weiter unten die Temperaturen entsprechend abfallen.
Beefer gibt es ja auch in der doppelausfertigung mit zwei Brennern. Da kommst du dann auch auf genügend breite.

Ist aber halt alles auch eine Preisfrage. so ein Beefer bzw doppel Beefer ist nicht grade günstig und selbst die Nachbauten sind relativ teuer.

z.B. der Beefbox Twin kostet 639 € und hat dabei ein 360 x 260 mm Rost

keine Ahnung ob es da auch noch günstigere Anbieter gibt. Teilweise bieten auch Leute Eigenbauten an aber da ist es immer so eine Sache mit Garantie geschweige den ob die überhaupt eine Zulassung haben
 
OP
OP
V

viggo

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich frage mich halt folgendes:

Was haltet ihr für besser:
Napoleon 825 (normal große Grillfläche + zweite Garkammer mit Sizzle windgeschützt)
oder
Napoleon 665 + Beefer XL (sehr große Grillfläche auf dem einen Grill, wenn man ein Spanferkel rein soll... + zweitgrill, der für heiße sachen perfekt sein soll..

Ich weiß, es ist ein Luxusproblem...

Servus, viggo
 
Oben Unten