• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoken im Ei - Chunks / Chips / Pellets ..... Wie sind eure Erfahrungen? Quellen für guten Rauch? Tipps? Tricks? Kniffe?

Limes55

Militanter Veganer
Ah, okay und dann legst du erst das Grillgut drauf? Habe ich auch schon experimentiert. Um die geringe Temperatur in der Keramik zu halten, sind die Schieber ja bis auf ein paar mm zu. Daher finde ich die Verbrennung in dem Kamado nicht optimal. Aber du hast Recht, jeder Geschmack ist dort anders. Gruß Wolle
Wenn ich die Chunks in die Glut lege, kommt der Aufbau drauf und erwärmt sich bis sich der beißende Rauch verzogen hat. Dann ist meistens auch die Garraumtemperatur wieder erreicht. Dann kommt das Grillgut drauf.
 

Kamado holly

ɿ ͼ( ˚ɷ˚ )ͽ ɾ
5+ Jahre im GSV
Ganz ehrlich... klar geben verschiedene Hölzer oder Kräuter dem Fleisch unterschiedliche Aromen... aber wenn ich erst alles mit Rub einpuder und denn noch BBQ Sauce zum Schluss drauf mache Schnecke ich persönlich keine Kräuter oder Whisky Aromen vom räuchern mehr... wenn es mal was außergewöhnliches zum räuchern geben soll sollte man nur mit Salz und Pfeffer würzen...
 
OP
OP
5E8A5T14N

5E8A5T14N

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Ganz ehrlich... klar geben verschiedene Hölzer oder Kräuter dem Fleisch unterschiedliche Aromen... aber wenn ich erst alles mit Rub einpuder und denn noch BBQ Sauce zum Schluss drauf mache Schnecke ich persönlich keine Kräuter oder Whisky Aromen vom räuchern mehr... wenn es mal was außergewöhnliches zum räuchern geben soll sollte man nur mit Salz und Pfeffer würzen...
True 👌
 

sunshine-freak

Ceramic Collector
10+ Jahre im GSV
Danke @Admin fürs anpinnen :thumb2:
Danke @5E8A5T14N.KR4C1N5K1 für diese Idee!

So, ich hab heut bei einem Kurzbesuch meiner Eltern, meinem Dad sein Fahrzeug für eine geheime Mission aus den Rippen geleiert für morgen :pfeif::cop::v:

Und dabei, ganz zufällig in seiner Holzhalling eine ganze Kiste trockenes Kirschholz gefunden!!!
Der wollte das schon längst verbrennen!
:eek::eek::eek:
Hab die Kiste gleich in sein fahrendes Haus geschmissen und bin zu mir gefahren...

Da mach ich jetzt schöne Chunks draus, für meine RED Queen
Gut, ein bisschen muss ich noch entrinden, zusägen und spalten.
Aber umso besser wirds schmecken :D
 

Selbergriller

Keramik-Seelsorger mit Soßen-Fetisch
5+ Jahre im GSV
OP
OP
5E8A5T14N

5E8A5T14N

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Die Kräuterpellets interessieren mich, das werde ich auf jeden Fall auch versuchen. Vermutlich muss man bei der Dosierung vorsichtig sein, das habe ich jedenfalls bei meinen Hopfenpellets festgestellt. Sonst wird es sehr schnell bitter. Mir gefällt der Geruch der Hopfenpellets, immerhin ist Hopfen eine Hanfpflanze :grin:
Ja die sind sehr intensiv, eine halbe Hand ins Mini reicht. Am besten zu Fisch, der nimmt den Geschmack schnell an und du schmeckst das dann auch wirklich raus.
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Die hier habe ich gerade noch endeckt, sehr guter Preis.
 

Limes55

Militanter Veganer
Vor zwei Jahren habe ich mal versucht mit einem kleinen Buchenscheit aus meinem Kaminholzstapel zu smoken. Das ging ordentlich daneben. Das Fleisch hatte einen unangenehmen bitteren Geruch. Das lag vermutlich daran dass der Buchenscheit langsam vor sich hin kokelte und neben Rauch hauptsächlich Bitterstoffe abgab. Seither habe ich keine Scheite mehr verwendet und ich warte jetzt immer ab bis der bittere weiße Rauch sich verzogen hat.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Schildert doch mal wie was richtig daneben ging. Auch daraus können wir lernen.
 

Kamado holly

ɿ ͼ( ˚ɷ˚ )ͽ ɾ
5+ Jahre im GSV
Weiß hier jemand , warum das Holz trocken sein muß ? Warum kann man kein frisches Holz nehmen.?.. da braucht man auch nix einweichen...
 

Limes55

Militanter Veganer
Vielleicht war der Scheit zum smoken zu feucht obwohl zwei Jahre trocken gelagert.

Melde mich für ein paar Stunden ab, die Familie möchte morgen PP essen :ola:
 

sunshine-freak

Ceramic Collector
10+ Jahre im GSV
Ich zitiere wieder die Fachliteratur:

"...nachdem die Temperatur eingeregelt wurde, die Chunks nach Wahl auflegen. Deckel schließen. Anfangs werden sich weiße Rauchschwaden bilden, ein schlechter bitterer Rauch! Warten Sie bis sich der Rauch gesetzt und bläulich-grau verfärbt hat, erst dann legen Sie Ihr Fleisch auf..."

Ganz ehrlich, ich hab auch immer die Chips auf die Kohle, das Fleisch rein und los geht's.

Werde das jetzt mit meinen Kirschholz Chunks, die demnächst entstehen aus eingener Axt, selbst nach dieser Methode testen!
 
Oben Unten