• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker-ErgÀnzung zum Napoleon Prestige Pro.

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Klaus hat auch einen gesponsorten Beitrag von Traeger online, der da top eingestuft wird. Bin nicht sicher, ob man sowas als Referenz ranziehen kann.

PS.: Nix gegen den Klaus. Sympatischer Typ. Hab mir den Timberline gerade bestellt. 😅
 

Andybe88

Militanter Veganer
Ja laut Klaus Grillt von Youtube ist alles von Broilking besser :-D , dafĂŒr bekommt er ja auch Geld und Sachleistungen :-D
 

adilette1000

Fleischesser
Was mich zum Traeger hat tendieren lassen: Die machen seit Jahren nix anderes! Das ist mir wichtiger, als ein GerÀt was ein paar dB leiser ist.
 

adilette1000

Fleischesser
Hab ihn bei Santos mal begriffelt, fĂŒhlt sich hochwertig an. Zur Technik vermag ich nichts zu sagen
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Es gibt auch noch andere Youtuber, die den B haben und getestet haben - in wie weit die auch gesponsort werden kann ich natĂŒrlich nicht sagen... Was mir am BK gut gefĂ€llt ist die komplett doppelwandige AusfĂŒhrung (was den sicher auch etwas leiser macht) und das Konzept mit Steuerung, Asche entfernen, etc. Das macht imho einen durchdachten Eindruck.
 

SassenBurger

Bundesgrillminister
Um einen anderen Ansatz hereinzubringen, wie wÀre es denn mit einem Elektro-Smoker?
Kein LĂ€rm, keine beweglichen Teile, also wenig was kaputtgehen kann...
Ich möchte meinen nicht mehr missen...
 

adilette1000

Fleischesser
Die Pelletgrills laufen ja auch ĂŒber Strom :P
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mein knappes Fazit/Empfehlung als Faulgriller:
Gasi: Allrounder
+Pellet: FĂŒr Longjobs
(+OHG+Wok)
 
OP
OP
Clemens3400

Clemens3400

Fleischesser
@DerJo85
Das ist doch mein Grundgedanke,... Das einzige was mich bis dato abgeschreckt hat ist die GerĂ€uschkulisse... daher bin ich schon am ĂŒberlegen statt dem Pellet Smoker mir ein Ei zu holen,... die Frage ist nur beziehungsweise die BefĂŒrchtung die ich habe das dann immer wieder der Satz kommt: es zahlt sich ja nicht aus... (beim Ei meine ich)... beim Pelletsmoker gibt es diese Ausrede nicht...

ansonsten wĂŒrde ich die Kombination eines Gasgrills und eines Pelletsmowers echt super finden... allein wĂ€re da nicht die GerĂ€uschkulisse...

leider haben die meisten HĂ€ndler zwar die GerĂ€te ausgestellt aber es will sie keine anstecken,... Weil sie die AusstellungsstĂŒcke auch erst mal verkaufen wollen... daher ist Probe hören echt schwierig...

Auf YouTube Videos lÀsst sich das auch nicht wirklich gut beurteilen... manche sind so laut es es absolut abschreckend ist andere sind wiederum sehr leise obwohl es das gleiche GerÀt ist...

Bin da echt unschlĂŒssig... eines ist klar Pellet Smoker und Ei zusammen ist einfach zu teuer, und da reicht auch der Platz nicht aus....
 

DerJo85

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Was sind das denn fĂŒr HĂ€ndler? Probehören muss gehen, es geht ja nur um den Ventilator, die Pelletförderung kann man da vernachlĂ€ssigen. Wenn man die mal ansteckt haben sie keinen Wertverlust, man muss ja keine Pellets einfĂŒllen. GerĂ€usche sind subjektiv und es hĂ€ngt stark vom eigenen Empfinden und dem Aufstellort ab. Mein Traeger beginnt mir gerade rein subjektiv zu laut zu werden und bekommt eine GerĂ€uschdĂ€mmung. Manche hier im Forum tauschen auch den LĂŒfter aus (sind normale GehĂ€uselĂŒfter) und kommen in den kaum noch hörbaren Bereich.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
@Clemens3400 Ich könnte dir höchstens anbieten, mal bei mir vorbeizukommen und dir meinen Jim Bowie live anzuhören... aber das ist von Wien schon ne ganze Strecke an Fahrt...
 

Grillofax

Fleischmogul
Wenn es um LautstÀrke und Doppelwandigkeit geht, dann ist der Sheriff wohl auch einen Blick wert. Hat halt kein online... meiner kommt ja hoffentlich bald.
 

chubv

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Interessantes Thema. Da setz ich mich mal dazu. Ich habe auch einen 665er Napi und mit dem Smoke bin ich nicht ganz zufrieden.
Pelletsmoker sind mir ehrlich gesagt zu laut, daher liebĂ€ugle ich mit einem gĂŒnstigen Portland.
Es kam wie es kommen musste. Nun wird's doch kein Portland sondern doch ein Pelletsmoker.
Ich habe mir unzÀhlige Videos angesehen und Test/Berichte/Reviews gelesen. Ich denke, dass es mit der LautstÀrke doch nicht so ein Problem sein wird.
Zudem mĂŒsste ich beim Portland wieder ein paar Anpassungsarbeiten bzw. ErgĂ€nzungen machen.
Ich brĂ€uchte etwas wo die Gasflasche drinnen steht (ich mag's nicht wenn die so herum steht :roll:), KabeldurchfĂŒhrungen, GN BehĂ€lter kaufen und anpassen, ... dann gibt's da manchmal noch die Windprobleme, ... abgehakt, der wird's nicht.

ZunĂ€chst hatte ich den Burnhard Flint im Auge. Nach ein wenig Recherche fand ich heraus, dass es das gleiche Modell in verschiedenen AusfĂŒhrungen von (BBQ Toro, Mr. Gardener, ...) und das noch dazu wesentlich gĂŒnstiger als den Flint gibt. Der Flint wĂ€re toll gewesen, da der obere Rost grĂ¶ĂŸer ist und eine Ablage vor dem Grill vorhanden ist. Aber gut 350€ mehr als fĂŒr den BBQ Toro PG1 war es mir dann nicht wert.
Stattdessen habe ich mich jetzt fĂŒr den BBQ Toro PG2 entschieden. Dem fehlt lediglich die Ablage vorne, er hat sogar mehr Platz als der Flint und ist sogar noch ca. 300€ gĂŒnstiger.
Eine Ablage werde ich mir wahrscheinlich mit Klappkonsolen selbst dran bauen. Das muss ich mir dann ansehen wenn er vor mir steht.
Weitere kleine Umbauideen gibt's aber auch hier schon wieder :patsch:. Ich möchte das Stromkabel durch den Unterschrank verlegen bzw. im Unterschrank gleich eine Steckdosenleiste mit einem USB Netzteil (WLAN Thermometer, Licht, ...) unterbringen.

Wenn alles gut geht wird er nÀcshte Woche geliefert und es kann nÀchstes Wochenende gesmoked werden. :clap2:
 
Oben Unten