• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker Kauf China / Alibaba

bbq4you

Grazie Vale
10+ Jahre im GSV
@webmiles

Wenn du den Kamado gut und den Preis wert findest, dann bestelle ihn.
Wenn du glaubst andere finden den auch gut und sind bereit den von dir
zu verlangenden Preis zu zahlen, dann bestelle mehr und verkaufe sie.

Wenn du jedoch wegen der Qualität unsicher bist und nicht investieren
willst, dann gehe in einen Laden und kaufe dort einen Kamado.

:anstoޥn:

.
 

lebori

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Na hier fliegen ja wieder die Fetzen. Also wenn der Verkäufer bereit ist dir einen zu schicken und der Preis passt mit Versand würde ich es riskieren. Hast ja Käuferschutz usw. Normal erhält der Verkäufer von Alibaba erst das Geld, wenn Du das Ding ok übernommen hast. Nur ist die Wahrscheinlichkeit das das Ding kaputt geht höher als bei 10 oder einem Container. Zoll ist marginal, wenn überhaupt. Und Ersatzteilservice ist auch zum vergessen.
 

FalkoRamone

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Na wenn die heile angekommen, sag Bescheid. Für den Preis kauf ich dir einen ab :thumb2:
 

Kandoma

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
webmiles,

der Grill ist nach Angabe des Verkäufers 250 lb schwer, also etwa 120 kg und das ohne Verpackung. Der steht garantiert sicher für den Versand auf einem stabilen Holzrost und hat einen Holzrahmen ringsherum. Wie willst Du den transportieren? Mit dem Flugzeug? Nein? mit dem Schiff? 10 Stück sind somit etwa 1.5 Tonnen schwer. Mit dem Schiff geht das mehrere Monate, brauchst einen Spediteur in China, einen in Hamburg der die (kommerzielle) Verzollung für Dich erledigt (das geht nicht mehr als "Handgepäck" durch) und dann der Transport von Hamburg zu Dir nach Hause. Und denke daran, dass ab 150 € Warenwert die Transportkosten auch versteuert werden müssen.
Solche Bestellungen gehen unter "Stückgut" und der Transport ist unverhältnissmässig teuer. Darum werden solche Sendungen normalerweise im Container verschickt. Da sind 10 leider nicht füllend. Einen einzelnen Grill kannst Du, falls der Verkäufer clever ist und sich im internationalen Transportgewerbe auskennt, relativ günstig mit Luftfracht nach Deutschland schicken lassen. Der Preisvorteil gegenüber den 1800 € schmilzt dann, aber das Ganze ist einfacher, sicherer und viel schneller. Ich habe so meinen Wokbrenner aus Hong Kong importiert. Nur so als kleines Detail: der Gasbrenner wurde beim Transport beschädigt und ich musste die Gasleitung hartlöten.....oder hätte ich das Ding zurück schicken sollen? Wenn der Keramik einen Sprung in der Schüssel hat, wird das zum Verlustgeschäft.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Genauso.

Wäre ja auch gelacht und zu einfach mal eben 1500 Euro einzusparen in dem trickreich in der Volksrepublik gekauft wird
 
OP
OP
webmiles

webmiles

Militanter Veganer
Danke für die Hinweise und Anmerkungen.

Mittlerweile kommen ja sogsr viele Verkäufer aus China bei Amazon.de , die unter dem Mantel ihre Ware anbieten und aus China verschicken.

Ich muss den Test mal machen, da die AGB auf den ersten Blick ganz o.k. aussehen.

Nein, ich suche hier nicht weitere Käufer, die mir Geld zahlen sollen. Sondern ich wollte Erfahrungen von anderen Grillsportfreunden kennenlernen, die evt. schon über Alibaba.com Waren bestellt haben.

Für den es interresiert, schreibe ich einen kurzen Bericht zum Lieferprozess und zur Qualität, die da kommt. Ich lasse mich mal auf den Versuch ein.

Vermutlich erhält auch Santos (der hier eingebundene Shop) den Großteil seiner Ware aus China....
 

bba

Fleischzerleger
Also mich würden deine Erfahrungen mit der Bestellung auch interessieren.
Persönlich bestelle ich meine Weihnachtsbeleuchtung auf alibaba. Im Verbund mit nem Kumpel bestellen wir so gut 2-3000€ dort jedes Jahr. Bisher hatten wir keine Probleme. In den AGBs die ich bisher auf alibaba gelesen habe steht das bei beschädigter Ware der Rückversand auf kosten des Käufers geht oder man sich mit dem Verkäufer einigen muss.

Bezüglich Zollkosten kann man sich ja direkt beim Zoll informieren. Entweder auf deren HP, per email oder einfach mal anrufen. So hatte ich das damals gemacht um abschätzen zu können was auf mich zukommt an zusätzlichen Kosten.

Was ich auch gelernt habe ist immer beim Verkäufer direkt anzufragen bezüglich der Versandkosten. Hier wurde mir jedes mal ein besseres Angebot gemacht als auf der alibaba Seite direkt.
 

LaphroaigPX

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Interessant, würde mich auch interessieren ob das klappt. rsp wieviel der transport/verzollung etc nachher kostet

Die Diskussion übers Urheberrecht ist schon echt witzig. :thumb1:
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Na ja
Sparen egal was es kostet....

Jeder der nachhaltig ein Geschäft betreiben will muss ein klein wenig anders rechnen.
Miete,steuern,Rücklagen,Löhne .....

Einfach was einkaufen und dann weiter verscherbeln darf man das ????
Garantieleistungen sind dan ja sicher auch kein Problem????

Ich würde das ganze nicht so blauäugig angehen, bei solchen Aktionen hat sich schon so Macher eine blutige Nase geholt.

Ich selber werde in absehbarer Zeit auch einen Big Joe anschaffen, aber nur über einen Händler von dem ich eine ordentliche Rechnung bekomme und bei dem ich mir sicher sein kann das es den in einem Jahr auch noch gibt wenn ich ein Garantiefall habe.
 

Hubert_69

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Dann mach eine Sammelbestellung....dann dürfte es Steuertechnisch...keine Probleme geben.
Und was ist einzuwenden gegen möglichst günstig? Grade Unternehmen importieren reichlich zu uns und die Welt wird nun mal "klein" durch fast lückenlosen und recht günstigen Versand.
Wenn der Preis passt nehm ich auch mindestens ein 24" Ei, und stell es zu Versuchzwecke neben mein Green Egg
Scheib mal an bissel mehr hier im Forum, damit PN's mit dir möglich werden✌
 

lebori

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dann mach eine Sammelbestellung....dann dürfte es Steuertechnisch...keine Probleme geben.
Und was ist einzuwenden gegen möglichst günstig? Grade Unternehmen importieren reichlich zu uns und die Welt wird nun mal "klein" durch fast lückenlosen und recht günstigen Versand.
Wenn der Preis passt nehm ich auch mindestens ein 24" Ei, und stell es zu Versuchzwecke neben mein Green Egg
Scheib mal an bissel mehr hier im Forum, damit PN's mit dir möglich werden✌

Sorry Schwachsinn, wenn du das vertickst, musst es auch alleine wg. dem Risiko beaufschlagen und versteuern, Wenn du über der Zuverdienstgrenze bist und Gewährleistung geben sowie Ersatzteile liefern können.

Kannst ja nicht in die Bestellbedingung schreiben "Wenn der Feuerkorb kaputt geht, Pech gehabt".
 

Hubert_69

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich schreib doch Sammelbestellung, also nix verticken...
Und ja, ich gehöre zu den Verrückten die per Vorkasse zahlen würden, und!?
Und ich gehe davon aus das man, bei defekter Ware, Ersatz bekommt vom Händler
Die Chinesen sind keine unmenschen. Ersatzlieferung dauert halt vermutlich.
Aber ja, risiken bestehen, aber doch überschaubar und nicht Existensgefährdend.
No risk no fun
 

Feuermeister

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gebe auch noch meinen Senf dazu :humpy:

Für die alten Xbox und Playstation habe ich während Jahren alternatives Zubehör (Akkus, Controller, etc) über Alibaba bestellt und hier weiter verkauft. Allerdings waren dies keine Imitate der Originalprodukte, es war auf den ersten Blick klar ersichtlich dass z.B. der Akku nicht der Original Xbox Akku ist (Kabel wird anderswo eingesteckt).

Wichtig ist dass Du Infos über den Verkäufer einholst und wenn immer möglich direkt beim Hersteller bestellst.
Noch wichtiger ist dass Du Dir 100 Prozent sicher bist dass es sich nicht um ein Imitat handelt (Sonst kann es sehr schnell teuer werden). Ist mir bei einer HD Cam passiert...hatte keine Ahnung was so auf dem Markt existiert und einfach mal eine bestellt...zum testen. Blieb dann prompt am Zoll hängen weil Sie optisch identisch mit einer damals aktuellen Sony Cam war.

Du solltest echt nur bestellen wenn Du den Markt kennst und somit beurteilen kannst ob Du dir ein Imitat kaufst oder nicht. Sieht der Grill aus wie ein Markengrill wird es gefährlich. Wird der Grill als original verkauft musst Du dir 100 Prozent sicher sein dass er das auch ist (siehe gefälschte Louis V... Handtaschen).

Wenn Du diese Punkte unter Kontrolle hast kannst Du bedenkenlos zugreifen, ansonsten lass die Finger davon.
 
Oben Unten