• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smokerbau mit allen Fehlern & Erstversmokerung

Belzi

Grillkaiser
Hi Freunde ,
nachdem es ja schon bei einigen bekannt war , dass der Belzi einen Smoker baut -
nu isses endlich so weit.
Nachdem die Rohre doch fast ein Jahr rumgelegen haben , vorletzte Woche dann endlich die (fast) Fertigstellung - abgesehen von ein paar Kleinigkeiten.
Betriebsbereit isser.

Nachdem ich gefühlte 57 Freds über Eigenbauten durchgelesen hab , isses doch bei mir zu gravierenden Fehlern gekommen.
Dazu stehe ich und diese möchte ich Euch auch nicht vorenthalten - auch für alle Nachbauer !

Mal kurz Eingangs die Daten des Stahlhaufens :
Durchmesser 20"
Länge Garraum 1,55 m
Länge SFB um die 75 cm
Länge über alles 2,72m
geschätztes Gewicht 320-350 kg.

Jaja , ich weiss , Ihr wollt Bilders statt Gelaber.
Álso gut , ich kommentier mal zwischendrin :

Vor dem Raustrennen der Deckel hab ich erst mal sporadisch durchtrennt , um innen zu sehen , wo der Deckel is :
Bild 002.jpg


Dann erst mal Streben eingeschweisst , damit sich nix verzieht:
Bild 003.jpg


An durchtrennten Stellen gleich die Scharniere angebracht :
Bild 006.jpg


Dann den Rest durchgetrennt :
Bild 009.jpg


Prima , Deckel haben sich nicht verzogen und schließen auch noch ordentlich :
Bild 011.jpg


Hier war die Welt noch in Ordnung :
Bild 012.jpg


Aber schon is der erste Fehler passiert :
Die Deckel sind fast auf 180° ausgeschnitten.
Dass das zuviel sein soll , hab ich erst nach der "Hochzeit" gemerkt.
Zum Leidwesen der Eigenbau-Scharniere , die gehn später noch flöten.
Was oder wer war schuld ?

Bild 014.jpg


Das kanns ja wohl nicht gewesen sein :
Bild 015.jpg
 
OP
OP
Belzi

Belzi

Grillkaiser
Weiter gehts mit der SFB.
Die hat mich mehr Zeit und Arbeit gekostet , als alles andere zusammen !

Danke , Wuser , das Material is echt der Hammer - nicht mal magnetisch !
Beim Flexen hats kurze , dunkelrote Funken gesprüht , also irgend was hochlegiertes.

Weil das Rohr zu lang war , springen die Räder noch mit raus:
Bild 017.jpg


Bild 018.jpg

Auch hier , für die Deckels - erst mal Streben rein :

Bild 023.jpg


Ausgeschnitten.
Und `n Deckel im Deckel.
Da komm ich später noch dazu.
Bild 040.jpg


Ab jetzt gings dann ratzfatz , deshalb gibts auch nicht mehr sooo viel Bilder.
Beim Zusammenbasteln sind wir gar nicht zum Knipsen gekommen.

Erst mal noch die Achse für die Feuer&Flammen-DuchschlagSchutzKlappe eingebastelt :
S1035533.jpg


Und ratz-fatz , steht er auch schon :

S1035542.jpg


S1035543.jpg


S1035544.jpg

Die zweite intergrierte Klappe gestattet es mir....
S1035545.jpg


...nachlzulegen , ohne die Kochplatte abräumen zu müssen :
S1035546.jpg


S1035547.jpg


S1035548.jpg


S1035549.jpg


S1035550.jpg


Ach ja , und den Abzug kann ich auf "Reverse" umsetzen , mit Hilfe von durchgehend eingelegten Tuning-Plates sollte dann auch die Luftumsteuerung funktionieren.
Aber so weit simmer mit Versuchen noch nicht.
Die Kiste steht erst mal , funktioniert , Temperaturen zwischen 100 und 280° sind möglich - noch ein paar Feinheiten , ein paar Anbauteile und dann sandstrahlen und lackieren.
Irgendwann iss er dann gänzlich fertig.

Ach ja , Name hat er auch schon :
"Silberbüchse"......
 
OP
OP
Belzi

Belzi

Grillkaiser
Muhaha , die Einweihung !

Für 7 Leutz gabs 10 Ribs 3-2-1 , 1,5kg Nacken 3-2-1 frei nach Erdbeerschorsch nachgebastelt , ein paar Eier , Drumsticks mit AprikosenChutney und 2 BBC - ich wollt ja sehn , ob das alles funzt :
S1035553.jpg


S1035554.jpg


S1035555.jpg


S1035556.jpg


S1035557.jpg


S1035559.jpg


Schlecht zu sehn , aber er köchelt schööööön :
S1035551.jpg

Die Thermo`s laufen auch schön parallel (das kleine is nur vorläufig , 3 Stück sind bestellt) :
S1035552.jpg


Pünktlich nach dem Essen fings zu regnen an - die Silberbüchse hat sich tapfer gewehrt :
S1035563.jpg
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Mensch schaut der aber GUUUT aus. :thumb2::thumb2::thumb2:

Gruß Jens
 

heavy duty

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Der is ja riesig :Hä:
..Laserteile haben gepasst wie ich sehe
Was ist denn das für ein Scharnierkonstruktion in der Feuerbox
 
OP
OP
Belzi

Belzi

Grillkaiser
Der is ja riesig :Hä:
..Laserteile haben gepasst wie ich sehe
Was ist denn das für ein Scharnierkonstruktion in der Feuerbox ?
Klar haben die Teile gepasst , daran hab ich nie gezweifelt !
(Das war aber das einzig gelaserte , der Rest is reine Flexarbeit!)

Welche "Scharnierkonstruktion" meinst Du genau ?
 

die Bruckers

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Geiles Teil! :respekt:

Nun kann das Country Fest starten.

Und ein tolles Essen hast Du da gezaubert. :thumb1:
 

Highländer

.
10+ Jahre im GSV
:respekt: Der ist ja echt spitzenmässig:thumb1::thumb1::thumb1:
und die Klappe in der Klappe:wiegeil:

Gruß, Hermann
 
OP
OP
Belzi

Belzi

Grillkaiser
und die Klappe in der Klappe

Gruß, Hermann
Lässt sich meiner Meinung nach bei jedem Neubau realisieren.
Einfach die Kochplatte etwas nach hinten rutschen und `ne extra Klappe rausschneiden , zusätzlich Scharniere und Bänder dran und `ne Verriegelung , damit man auch alles auf einmal öffnen kann...
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Verdammt Schick.
Das treibt mir den blanken Neid in die Augen.
Wie habt ihr denn nun das problem mit den anfänglich auf 180° ausgeschnitten Deckel gelöst?

gruß Z
 
OP
OP
Belzi

Belzi

Grillkaiser
Wie habt ihr denn nun das problem mit den anfänglich auf 180° ausgeschnitten Deckel gelöst?

gruß Z
Trick 17 , oder - beschi......
Erst wieder mit der Flex an der "neuen" Stelle eingestochen , neue Streben eingeschweisst , neue Scharniere aufgesetzt und dann den zuviel ausgeschnittenen Bereich verschweisst.
Dann den neuen Deckel gänzlich aufschneiden.
Danach mussten die alten Scharniere dran glauben.
Zum Schluss alles verschleifen und gut is.
Man siehts zwar noch ein bisschen , aber das is ja hinten - wen juckts.

Man muss auch mit seinen Fehlern leben können....
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Tolles Teil. Und wenn der erst noch schön schwarz ist...
 

Walzinger

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
klasse apparat!

sehr schöne arbeit.
die SFB -SK (SideFireBox-SektionalKlappe) gefällt mir besonders. auch die "optionale" reverse-flow funktion ist ein schönes gadget.

gruß, walzinger
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:respekt: :respekt: :respekt:
:ola:

Sehr gelungen das Teil Belzi.
Da hat sich ja einiges getan!!!
 

heavy duty

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Welche "Scharnierkonstruktion" meinst Du genau ?[/QUOTE]

Na die Flacheisenkonstruktion in der Firebox,......aber ach ja es ist der Öffnungsbegrenzer :patsch:
 
Oben Unten