• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

So, dann will ich mein Projekt auch mal vorstellen

OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Göga: "Ich wir müssten noch bischen was einkaufen."
Ich: "Soll ich mit?"
Göga: "Nö schon OK, geh ruhig basteln."


Naja, war trotzdem schon 14:00, bis ich loslegen konnte. Heute waren die Klappen für die Garkammer und die Feuerbox dran:








Das gleiche für die SFB, außerdem hab ich noch die Kochplatte soweit fertig gemacht, Arbeitsnachweis für heute:





Dann wurde es schon wieder dunkel. Wenn ich endlich mal 8 oder 10 Stunden am Stück an dem Ding dranbleiben könnte, wäre der Smoker in 2-3 Tagen fertig. Ich wollte eigentlich zumindest noch ein Seitenblech anheften, aber ich hab nichts mehr gesehen 8) . So diente der Smoker heute nur als Ablage:



Ich hoffe ja mal, da ist bald was anderes drin als Werkzeug und Flaschenbier. Die Roste hab ich schon:



Die Griffe werden abgeflext und die 2 Roste leicht gekürzt, dann sind die perfekt.

Morgen früh geh ich mit meinen Wukis ins Spaßbad, wenn wir nicht allzu spät heimkommen, gehts dann weiter.
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Weiter gehts:



Auweia ist das schepp :patsch: Die Schweißer in der Firma haben das mit einem sogenannten Ringbrenner abgebrannt, da gehts natürlich nicht so auf Winkeligkeit und Paralleliltät. Da ich 10mm Material mit meiner Heimwerkerflex nicht wirklich bearbeiten kann (das Ding fliegt mir um die Ohren), heissts also Luftnähte schweißen:





Naja geht so :( und hundertprozentig grade ist die Optik beim hingucken trotzdem nicht, aber der Smoker soll ja in erster Linie funktionieren, und das wird er, da bin ich mir sicher. Der Haken für den Eimer ist auch schon dran:



Arbeitssnachweis für heute:

Bereit zur Hochzeit...

:ola:





Diesmal ohne :bier:, ich muß noch mal mit dem Auto weg.

Jetzt muß ich aber wirklich erst mal ein-zwei Tage Pause machen über die Feiertage. Leider.
:(
 

Cheffimilori

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Was heißt hier Luftnaht?? Gerade genug für ne Wurzel...:lol: :prost:
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
@Cheffimilori: Da waren schon Stellen, wo ich ein paar Millimeter Luft überbrücken musste und mehr gebabbt als geschweißt hab. Da wäre Schutzgas dann schon besser als Elektroden.

Wie auch immer, ich muß gestehen:



Ich wollte eigentlich sofort nach den Feiertagen weitermachen, aber draußen wars so kalt und drinnen so schön warm, ich konnte meinen inneren Schweinehund



erst heute überwinden.
Heute Mittag war Hochzeit angesagt, ausrichten, heften, verschweißen:





hinteren Abschluß dran:




Da musste ich ordenlich mit der Flex ran, das Teil war nicht gut vorbereitet von mir. Hab wohl beim Anreißen nicht aufgepasst. Naja, 1 Schruppscheibe und alles wird gut. :) Schweißen war heute eh kein großer Spaß, ich hab beim letzten mal vergessen, die Elektroden mit rein zu nehmen und die haben offenbar Feuchtigkeit gezogen. Jedenfalls haben die besch... gezündet heute.
Der Smoker lässt sich übrigens jetzt nicht mehr so einfach umlegen, der ist für mich alleine mittlerweile zu schwer. Zum Schluß noch den Abschluß der SFB dran:



Hier mal die Zuluftregulierung von hinten mit Gerstenkaltschale :D




Und der Arbeitsnachweis für heute:



Wenn ich mich mit dem blöden inneren Abschlußblech nicht so lange aufgehalten hätte, wär der Schornstein noch drangekommen. Aber es würde dann schon wieder dämmerig, also hab ich erst mal Feierabend gemacht. Mal sehen, wies dem Schweinehund morgen so geht...

:D
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
so wie der bis jetzt ausschaut, wirds wirklich ein bruder von meinen....
:D
weiter so... :prost:
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
sehr schön...das wird!
mir is heute zu kalt zum flexen :frier:

aber solange ich mich an anderen projekten erfreuen kann gehts noch!


gruß
tom
:prost:
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Eigentlich wars mir auch zu kalt, aber ich hab gedacht, ein bischen, mal so ein-zwei Stunden, kann ich ruhig machen. Weil ich mich mit der Hin-und herschieberei schwergetan hab, hab ich erst mal einen Griff zum wegschmei.. ähm wegschieben drangemacht:



und den Deckel von der SFB könnte ich eigentlich auch mal schnell dran machen:



Hier mal ein Bild der Scharniere (in die Bohrung der Mutter kommt ein Sicherungssplint):



Und den Deckel von der Pit auch, und gleich mal die Thermometer reinschrauben, um zu gucken, ob die noch passen:



Die hab ich übrigens von einem befreundeten Installateur bekommen, der hatte den falschen Meßbereich bestellt, vergessen, die Dinger zurückzuschicken und mir dann 4 Stück für ein Pils und einen Williams überlassen :D. Kalt wars jedenfalls immer noch:



Aber eine Kleinigkeit geht noch, vielleicht sollte ich die Griffe für SFB und Pit noch schnell anschweißen:



Und eventuell die Kochplatte noch drauf, damit ich endlich mal eine gerade Abstellfläche habe:







das Rohrstück da auf dem Bild stammt vom Schornstein, der war mir doch ein bischen zu lang, und da hab ich den schnell noch abgeschnitten, obwohls eigenlich schon saukalt mittlerweile war. Eigentlich könnte ich den noch schnell festheften...



...ach komm, schweiß halt gleich durch :) und mach gleich den Haken für die Glocke dran:



Jetzt siehts wirklich schon aus wie ein Smoker. Schnell noch das Typenschild drauf:



Da werd ich mir noch mal ein neues machen, der Mann an der Graviermaschine schuldet mir noch einen Gefallen. Aber provisorisch gehts...

:D



Ups es wird ja schon wieder dunkel, ich wollte doch nur mal kurz ein-zwei Kleinigkeiten machen

:o

Naja, Arbeitsnachweis für heute:



Jetzt muß noch die große Ablage dran, die Auflagen für die Grillroste müssen noch rein und einen Kohle-/Holzrost für die SFB muß ich mir noch zusammenbraten. Morgen werd ich erst mal meinen bis dahin sicher vorhandenen Kater pflegen, am Freitag gehts weiter.
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Weiter gehts...

Heut war ich erst bei Muttern was essen, deswegen hab ich etwas später angefangen. Aber es sind ja eh nur noch Kleinigkeiten zu machen. Als erstes mal was, damit die Deckel gescheit aufgemacht werden können:



Dann die Ablage dran:



Natürlich abnehmbar:



Und die Roste hab ich passend zugeschnitten, die Auflagen dafür kommen morgen dran:



Auf Tageslicht bin ich eigentlich nicht mehr angewiesen:



Aber mir wars dann zu kalt, und morgen will ich ja auch noch was zu tun haben. Zumindest das erste Feuer will ich morgen anzünden, ich hab sicherheitshalber mal ein paar Ribs gepudert und kaltgelegt. Nur, um die Wärme auch auszunutzen.

:)



Auf den Arbeitsnachweis hab ich mal verzichtet, auf dem Bild mit den Rosten sieht man eigentlich das meiste. Bier gabs auch keines, muß noch mal mit dem Auto wegfahren.

Bis morgen dann.
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Und weiter...Auflagen für die Roste dran:



Dann das Brett für die Ablage eingepasst und provisorische Griffe für Garkammer und Feuerbox gebastelt:



So langsam aber sicher werd ich fertig. Ich hab dann schnell noch einen provisorischen Holzrost für die SFB zusammengedengelt...mir geht langsam das Flacheisen aus. Foto hab ich vergessen.

Dann hab ich mir den Smoker in aller Ruhe noch mal angesehen und dabei so einige Sachen entdeckt, die ich noch nacharbeiten muß, dazu später mehr.



Aber nichtsdestotrotz muß jetzt FEUER DRAN:




:flagge2: :ola: :flagge2: :ola: :flagge2: :ola:




Er raucht

:ola: :ola:

:D :prost:

Die Ribs, die für heute vorgesehen waren, werd ich morgen machen, da hat sich mein Schwager angesagt. Der will sich den Smoker auch mal ansehen. Um die Wärme aber nicht ungenutzt zu vergeuden, hab ich mir halt eine Flasche Ebbelwoi geholt



und die mit Zucker, Zimt und Nelke auf der Kochplatte warm gemacht.




Hab ich eigentlich erwähnt, daß es mittlerweile -5° kalt und dunkel war?




Mein Schpatzel hält mich mittlerweile für vollkommen bekloppt. Außerdem hat sie vorhin gesagt, ich würde stinken wie ein Ork...nach Feuer, heißem Eisen, Rauch und nach Alkohol...klar wenn ich den heißen Ebbelwoi alleine trinken muß :) Aber ich musste ja gucken, wie sich der Smoker so macht. Nach etwa einer Stunde hatte ich einigermaßen ausgeglichene Temperaturverhältnisse. Ich hab dann mit den Schiebern etwas rumgespielt, tendenziell sind die Temperaturverhältnisse etwa so:

Eingang (SFB-Seite)


Ausgang (Schornstein)


Mitte, Rosthöhe:



Aber da muß ich sicher noch ein bischen rumexperimentieren, bis ich die Temperaturregelung richtig im Griff habe.
Was ist noch zu tun? Die Lackierung werde ich erst machen, wenns etwas wärmer geworden ist. Dann müssen noch richtige schöne gedrechselte Holzgriffe dran, die "Vorderfüße" sollen eine Höhenverstellung bekommen, da hab ich im Moment nur provisorisch 2 Flacheisen drangeheftet, damit ich nicht so große Löcher in den Rasen stanze. Die Holzablage unter der Garkammer muß noch fertig gemacht werden und überhaupt ist noch so einiges an Kleinigkeiten zu erledigen. Die Räder haben mir etwas zu viel Längsspiel,da muß ich mir noch mal 2 passende U-Scheiben drehen. Der eine oder andere Schlackeeinschluß muß noch rausgeschweißt werden, zu verputzen und abzuschmirgeln ist noch etliches, aber damit wart ich jetzt erst mal, bis vernünftige Außentemperaturen herrschen. Der Smoker ist jedenfalls betriebsbereit, und ich hab mich vorhin gefreut wie ein kleiner Bub, als der erste Rauch aus dem Schornstein rauskam. Morgen wird jedenfalls was richtiges mit den Ding gemacht...die bereits erwähnten Ribs, ein paar Hähnchenschenkel und vielleicht werf ich auch mal ein oder zwei Kartoffeln mit drauf, auch wenns nur blödes Gemüse ist :).

Und zum Abschluß ein :prost: :prost: :prost: allen Mitlesern...Mensch, hab ich gute Laune.

:D
 

Allpapa

Pussy
Glückwunsch zum Smoker und zum ersten Feuer. :prost: :prost:
Gefällt mir sehr gut, hast dir einiges gedacht dabei.

Ist schon ein geiles Gefühl wenn er das erste mal brennt, kannst stolz auf dich sein. ;)
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV

Grillschlurch

Oberfränkischer Wildschweinveredler
10+ Jahre im GSV
Ja schöne Arbeit.

Grillschlurch
 

higev

Metzger
10+ Jahre im GSV
Gratuliere zu diesem bärenstarken Stück.

Bisher sehr gute Arbeit! :prost:

Gruß Hilmar
 

Feuergriller

Veganer
Hallo gratulation er raucht, ich hab meinen auch erst mal probiert bevor ich ihn gestrahlt und lackiert hab. Da sich das Material beim Strahlen erwärmt, hat die ganze Fa in der die Strahlanlage steht, nach BBQ gerochen. Gab schon nette Komentare.
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
:thumb2: mehr sog i ned!
nur jetzt muss ich echt ranklotzen...naja morgen bekomm ich ein schweissgerät, dann hält mich nix mehr auf!
ich hab nur noch :respekt: vor dir!


gruß
tom
:prost:
 

Pädu

Veganer
5+ Jahre im GSV
AW

Kompliment
ich befürchte das kommt gut ! :o

bin echt übrrascht wieviele eigenbauten da zu sehen sind
wenn mein smoker fertig ist werde ich auch ne kleine vorstellung bieten
bis dahin können sich neugierige auf meiner page informieren wie weit ich bin

:prost: Pädu
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Dankeschön für die Kommentare :) die ganze Bauaktion hat richtig Spass gemacht, es hätte nur etwas wärmer sein dürfen.

Vorhin war Einweihung, wie weiter oben schon erwähnt wollte mein Schwager mit Familie mal vorbeigucken, also musste der Neusmoker in Betrieb gehen. Ich hatte Ribs vorbereitet (vorgestern schon)



und ein paar Hühnerschenkel mit Rückenteil. Ich wollte klein anfangen und mich mit dem neuen Gerät ein bischen vertraut machen, bevor ich an anspruchsvolle Sachen rangehe.
Um etwas Grundtemperatur zu bekommen , hatte ich erst mal einen AZK Brekkies angefeuert



Oh, so ein AZK voll Kohle ist aber nicht viel, wenn der Inhalt erst mal in der SFB liegt.
:o



Nuja, soll ja nur Grundlage sein. Ich hab dann mit Buche nachgefeuert und jetzt kommts...ich habe leider fast keine Bilder mehr. Erst musste ich den Kameraakku nachladen und die später geknipsten Bilder im Halbdunkeln/Dunkeln sind leider alle extrem mies geworden.
Die Ribs waren jedenfalls mit Magic Dust vorbereitet und wurden 2-2-1 gegrillt, während der Jehovaphase der Ribs kamen dann die Hähnchenteile in den Smoker. Die Temperatur lies sich sehr gut zwischen 120° und 130° halten. Gegen Ende hab ich dann noch mal ordentlich Gas bzw ein fettes Scheit Holz gegeben, damit die Hähnchen bzw Ribs schön aufknuspern.



Das sieht nicht nur auf dem Foto so aus, ein paar von den Ribs waren mir tatsächlich zu dunkel geworden. Geschmacksmäßig waren sie trotzdem ein Hit, genau wie die Hühnerbeine.



Geile Geschmacksmischung aus Rauch, Fleisch und Gewürzen. Das Fleisch sowohl der Ribs als auch der Hähnchen war butterzart, das konnte man von den Knochen lutschen. Ohne Kraftanstrengung. Was bin ich froh, daß ich vor etwa einem Jahr über den GSV gestolpert bin, so tolle Sachen wären mir sonst entgangen.



Edit: Mein Sohn kam grade und hat mir gestanden, daß er ribssüchtig ist.

:cry:

was mach ich nur? :-?
 
OP
OP
Ebbel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Nachtrag: das mit dem Eingrillen war ja grade noch rechtzeitig, so sahs vorhin aus:



Ich hab den Smoker erst mal wieder unters Hausdach geschoben. Der Baubericht endet somit vorläufig, ich muß auch ab heute wieder arbeiten gehen und hab erst mal nicht mehr so viel Zeit zum basteln. Ich werde mich noch mal melden, wenn ich das Feintuning fertig habe. Irgendwann im Frühjahr. Oder so.

:)

:smoker:
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Sehr schön. Ich liebe Smokerbilder. :prost:
 
Oben Unten