• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sonntagsessen wie früher - Hähnchen, Curryreis, Möhrchen und Eis

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,

heute habe ich mal ein Mittagessen (fast) wie früher bei der Mama gemacht.
Ok, früher war das Hähnchen aus dem Elektrogrill oder Backofen und das Eis gekauft, aber im Grunde war es ziemlich original:

Zwei Hühner tanzen an der Stange: ein mal Loué und einmal Heidegold à jeweils 1,6kg. Gewürzt mit Olivia und Hähnchengewürz aus der Metro.

IMG_4731.JPG


Ab auf die Rôtisserie in den (Rest-)Schnee.

IMG_4732.JPG


Das Eis wird selbst gemacht. Gut 500gr griechischer Joghurt, ein Actimel Multifrucht, Traubenzucker und normaler Zucker (Fruchtzucker war alle) und eine Flasche hier von:

IMG_4743.JPG


Nach 45 Minuten fertig. Alkohol (Rum)zwischen Becher und Kühlung regelt!!

IMG_4735.JPG


Nach 90 Minuten sind die Hühner fertig.

IMG_4738.JPG


IMG_4740.JPG


IMG_4741.JPG


Die Möhrchen habe ich auch gemacht wie mein Mütterchen (Gott hab sie seelig): Zwiebeln in Butter glasig anschwitzen, dann die Möhren, Pfeffer, Salz und Zucker dazu. Etwas Wasser angiessen und gar dämpfen. Am Schluss kommt frische Petersilie dazu.
Als "Sättigungsbeilage" Curryreis (Reis, Butter, Curry).
Fertig ist der Sonntags-Teller "wie früher":

IMG_4742.JPG


Zum Nachtisch gab es das Eis. Hab jetzt kein extra Bild geknipst.
Aber es war extrem lecker. Die Fruchtstückchen haben genau die richtige Größe für Eis. Absolut wiederholungsfähig!

Schönen Sonntag!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus !! :thumb1:

Wie war der Unterschied zwischen Freiland und Massentierhaltung ?:hmmmm:

Gruß Matthias
 
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Das war der eigentliche Ansatz: Vergleichsessen. Da aber kurzfristig zwei Esser (w) sich vom Acker gemacht hatten, ist die Dame aus der Heide noch unversehrt.
Wobei ich die schon hatte und sie auch lecker sind.

Grüßle und Tschöh!

Armin
 
OP
OP
Arminth

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Habe mal schnell ein Opfer für die Forschung erbracht und zwei Wings im Vergleich gefuttert.

Das Fleisch von Loué ist wesentlich fester und aromatischer. Die Heidetrute ist fetter und das Fleisch sehr weich.
Solange man keinen direkten Vergleich hat, schmeckt die goldige Heide auch gut, aber dann ....

Freilandmistkratzer aus Französien regeln!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Bis auf die Möhrchen als Beilage genau meins :mjam:

Noch was von dem aufgefangenen Fett über den Reis und ich könnt mich vergessen!
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Armin,

schön die Vögel ins rotieren gebracht :thumb2:

Und das Farbspiel mit dem blauen Teller ist genial :respekt:

:prost:
 
Oben Unten