• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sonntagsfreude: Schinken räuchern, PP und Wursten im Borniak

G

Gast-SEkPD0

Guest
Tach Gemeinde !

Nachdem ich gestern zu viel Zeit vertrödelt und für den Umbau des Borniak auf PID-Steuerung mehr Zeit als gedacht gebraucht habe "muss" ich heute aufholen :)

Das bedeutet:

Schinken 2x 4,5 Stunden räuchern
PP smoken (mit Texas-Krücke) veranschlagt sind 6 Stunden
Käsekrainer 1 Stunde räuchern

2,5 Kg Käsekrainer a la @Xisler produzieren
2,5 Kg Siegerbratwurst nach @master-sir-buana (aber im Saitling) produzieren

Angefangen habe ich heute morgen um 7:15 Uhr mit dem vorwärmen des Borniak auf ca. 20 Grad.

Dann gab es erstmal einen Kaffee und um 7:30 Uhr gingen zwei Lachsschinken á 1 Kg und ein Schweinenacken von 2 kg in den Buchenrauch.

Dann habe ich das Fleisch (Schweinenacken, mageres Rindfleisch, grünen Speck) in wolfgerechte Stück geschnitten.
IMG_4438.jpg

Diesmal allerdings nicht in Streifen wie ich es sonst mache sondern in kleinere Stücke weil das Material für die Käsekrainer mit den Gewürzen vermengt für einige Stunden kalt gestellt wird und es so mehr vom Gewürz annehmen kann.
IMG_4439.jpg

Anschließend hatte ich erst mal ein bisschen Zeit um hier im Forum zu lesen und zu schreben und um 12:00 Uhr habe ich dann den Schweinenacken für das PP
IMG_4440.jpg

mit dem OFA-Rub von Klaus (Klaus grillt) schön gepudert
IMG_4441.jpg

und seit 12:15 Uhr ist er im Borniak. Die Steuerung habe ich jetzt auf 130 Grad eingestellt.

Ich berichte später weiter.
 

Anhänge

SmokeDog

Bundesgrillminister
Gutes Gelingen Andi! Bin schon gespannt auf das Ergebnis. Aber kann ja eigentlich nur super werden bei Dir in Kombi mit dem Porno-iak!
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Na wir wollen mal nicht übertreiben... bin ja auch noch Anfänger in Sachen Wursten und Räuchern... aber bisher ist noch alles gelungen bis auf das Füllen von Wurst eine Rinderbutte... aber hatte ja zum Glück noch anderen Darm da.
 

Wombads

Oberwichtel
10+ Jahre im GSV
Da klinke ich mich mal mit ein
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Soderle... in der Zwischenzeit ist ein bisschen was passiert, hatte aber nicht so viel Zeit/Lust zum fotografieren.

Die Schinken hängen wieder im Büro.
IMG_4443.jpg

Die Siegerbratwurst wurde produziert.
IMG_4444.jpg

Und der Rest aus dem Füller wurde artgerecht zubereitet verspeist.
IMG_4445.jpg


In Sachen Ofen musste ich leider feststellen das der Borniak UW-70, anders als erhofft, doch nicht deutlich über die 130 Grad geht... bei 135 war Schluss.

Dementsprechend kann das im UW-70 mit dem 6-Stunden-PP nichts werden. Ich habe daher das PP nach erreichen der ersten Plateauphase in Butchers Paper gepackt und in den, auf 160 Grad eingestellten, BO verfrachtet.

Demnächst geht es weiter mit den Käsekrainern :)
 

Anhänge

OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Soderle... dann mal noch ein wenig Bericht nachliefern.

Ich hatte also das PP nach ca. 3,5 Stunden eng in Papier gewickelt aber dennoch ging es auch nach 1 Stunde bei den 130-135 grad im Borniak nicht so recht weiter. Die KT stand bei 74 Grad und die Zeit liegt davon so dass ich mich endgültig entschied das PP bei 160 Grad im BO fortzusetzen. Also raus aus dem Borniak
IMG_4451.jpg

und rein in den BO.

Während es im BO schmurgelte hatte ich Zeit mich um die Käsekrainer zu kümmern. Von der eigentlichen produktion hatte ich keine Bilder mehr gemacht aber nach dem Räuchern sahen die, für mich, schon teuflich gut aus.
IMG_4455.jpg

Gut dass ich das hier im Forum schon so gesehen hatte sonst hätte ich ich über die Farbe nach dem Brühen und Duschen doch mehr als gewundert.
IMG_4457.jpg

Aber heute Morgen sah das doch wieder sehr ordentlich aus meine ich.
IMG_4458.jpg


Als ich gerade die Käsekrainer in den Rauch gehangen hatte war dann auch das PP nach nur 75 Minuten bei einer KT von 92 angelangt und somit nach effektiv 5,75 Stunden fertig - wow... das hatte zwar nur 2 Kg - aber selbst dafür war das sehr schnell :D

Ich habe dann den BO auf 80 Grad herunter geregelt weil ich erst Essen wollte nachdem die Käsekrainer zum trocknen aufgehangen waren. Also dann noch ca. 2 Stunde später ging es gespannt ans auspacken. Ich denke auch hier ist nichts schief gelaufen.
IMG_4452.jpg

IMG_4453.jpg

IMG_4454.jpg


Bilder von den fertigen PP-Burgern habe ich aus Gründen der Gier keine aber eines möchte ich Euch nicht vornthalten. Ich hatte ja am Samstag beim Einkaufen zufällig bei Rewe Brioche-Burger-Buns entdeckt und diese dann gleich mal mitgnommen m sie mit denen von Edeka zu vergleichen.

Also schaut sie Euch mal an:
Edeka-Rewe-Burger-Buns.jpg

links im Bild der von Edeka, rechts von Rewe... und genauso wie das von Edeka (pro Stück zum Normalpreis schlappe 5 Cent teurer) deutlich in der Optik punktet ist es auch in Sachen Geschmack und Mundgefühl deutlich vorn. Beide suppen nicht so schnell durch wie "normale" käufliche Hamburgerbrötchen aber bei dem von Rewe hat man das Gefühl als wenn da gar keine Butter, welche bei Brioche auf jeden Fall reingehört, enthalten ist. Das Ding war einfach nur Fad und langweilig.

Und der Herr Borniak, sowie die nachgerüstete PID-Steuerung ? Nun die haben Ihren Dienst absolut bravourös geleistet. Ja, ich hatte geschrieben dass ich mir eine Temperatur von 160 Grad erhoffe, aber diese liegt ja weit ab der Herstellerangabe.

Somit war das keine Enttäuschung auch wenn es ein nettes extra gewesen wenn man ein 6-Stunden-PP (bitte verschont mich mit Diskussionen hierüber - ich arbeite 50-70 Std / Woche und manchmal mus es halt schneller gehen) komplett im Borniak machen könnte.

Auf jeden Fall hatte ich einen arbeitsreichen mit schönen Ergebnissen :)
 

Anhänge

SmokeDog

Bundesgrillminister
Sauber Andi - schaut lecker aus. Vorallem die Käsekrainer würde ich gerne mal kosten!
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ich werde das gleich machen... bin dann jetzt mal in der Küche :D :D :D
 

SmokeDog

Bundesgrillminister
Vielen Dank - jetzt habe ich gleich wieder Hunger. So springt man mit Borniakisten aber wirklich nicht um :D
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Und hier nun die Ergebnisse der Wurstaktion:
IMG_4459.jpg
IMG_4460.jpg

Nicht wundern über die unterschiedlichen Größen... die lange Käsekrainer und die kurze Siegerbratwurst waren jeweils dem Ende des Darms (damit ich eine gerade Anzahl Würste am Stück zum aufhängen habe) geschuldet.

Geschmacklich werde ich wohl heute Nacht im Schlaf noch grinsen :D

Und schon hat @SmokeDog ordentlich Mundwasser :D :D :D
 

Anhänge

SmokeDog

Bundesgrillminister
Bei solch Forumskameraden braucht man ja echt keine Feinde mehr:D

Spaß beiseite - die Eitrige schaut unglaublich lecker aus. Noch ein Erdäpfelsalat und ein kühles Blondes dazu und das Menü ist perfekt!
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Wir Hessen, insbesondere Südhessen, sind ja von Natur aus genügsame Menschen... von daher "in de allergreesde Nood ess isch die Worschd aach ohne Brood" :D :D :D
 

SmokeDog

Bundesgrillminister
Es ist hier wohl offensichtlich, dass Österreich und Deutschland nichts mehr trennt als die gemeinsame Sprache:P
 
Oben Unten