• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sous-Vide Geräte im Vergleich-Allpax,Vac-Star,Anova,Wlanthermo

nixarbeit

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde.
Mich hat mal interessiert wie unterschiedlich meine SV Geräte laufen.
Darum hab ich mal was aufgebaut.
4 X 1/2 GN Behälte 200mm tief, mit jeweils 10L Wasser bei "Zimmertemperatur", direkt aus dem Hahn.
Es wird kein Deckel verwendet und keine Isolierung oder Box, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.
Normalerweise nutze ich je nach Gerät isolierte Deckel und/oder die Känga-Box. Für diesen Vergleich aber mal nicht.
Im Testlauf werden folgende Kandidaten benutzt:
1. Allpax
2. Vac-Star
3. Wlanthermo ( Mini mit crydom SSR ) mit der hier bekannten Heizmatte am Behälter. Dazu gibt es ja reichlich Beiträge.
4. Anova

Gemessen wir mit 4x "Fantast neu" ca 3cm über dem Boden an einem Schnappsglas festgeklemmt.

Leider hatte ich zuerst beim Wlanthermo die falschen Pitmaster Werte drin ( waren noch die WSM Werte ),was ich aber dann im Versuch geändert habe. Man sieht sehr deutlich ab wann das war. Für noch bessere Werte bin ich jederzeit dankbar.

Hier mal Bilder und die Plots vom Aufheizen und vom Halten der Temperatur.

CSV Dateienweiter unten.

Alle Geräte stehen auf Solltemperatur 56,0°C.

Demnächst mach ich den Versuch noch mit 1/1GN Behältern. Da muss ich mir nur noch zwei ausleihen. Bericht folgt dann auch.
Im Detail Plot sieht man doch schon die Unterschiede.

WP_20160607_17_31_23_Pro.jpg



csv.zip
 

Anhänge

  • WP_20160607_17_31_23_Pro.jpg
    WP_20160607_17_31_23_Pro.jpg
    127,6 KB · Aufrufe: 2.517
  • csv.zip
    13,1 KB · Aufrufe: 436

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
ich mach das ganze mit der Busch-Methode....

IMG_2867.JPG


IMG_2868.JPG


IMG_2869.JPG


IMG_2870.JPG


IMG_2871.JPG


IMG_2873.JPG


IMG_2878.JPG


IMG_2879.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2867.JPG
    IMG_2867.JPG
    226,2 KB · Aufrufe: 2.298
  • IMG_2868.JPG
    IMG_2868.JPG
    145 KB · Aufrufe: 2.236
  • IMG_2869.JPG
    IMG_2869.JPG
    147,7 KB · Aufrufe: 2.243
  • IMG_2870.JPG
    IMG_2870.JPG
    144 KB · Aufrufe: 2.254
  • IMG_2871.JPG
    IMG_2871.JPG
    139,8 KB · Aufrufe: 2.306
  • IMG_2873.JPG
    IMG_2873.JPG
    169,1 KB · Aufrufe: 2.312
  • IMG_2878.JPG
    IMG_2878.JPG
    123,2 KB · Aufrufe: 2.274
  • IMG_2879.JPG
    IMG_2879.JPG
    204,5 KB · Aufrufe: 2.285
G

Gast-AlgV5V

Guest
Klasse :thumb2:

Ok bei dir scheinen die Werte vom WLAN Thermometer noch so gar nicht zu stimmen.

Die anderen messen erstaunlich genau.
Hätte ich echt nicht gedacht
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
So regelt normalerweise das wlan Thermometer mit den genannten Werten ein 1/2 GN Behälter

image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    163,9 KB · Aufrufe: 2.293
G

Gast-AlgV5V

Guest
Aber nüchtern betrachtet liegt das WLAN Thermometer zwischen dem Allpax und dem Vac-Star.
Du hast da auch die gesamten Fläche frei und kannst sogar einen Deckel drauf machen der das Verdunsten verhindert.
Zudem hast du da keine Pumpe die die ganze Nacht dröhnt..

Ich bleib beim WLAN Thermometer :-)
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Zudem hast du da keine Pumpe die die ganze Nacht dröhnt..

Ich möchte ja meine 55 Grad auch am anderen Ende des Behälters haben, auch wenn mehrere Beutel im Wasser liegen.
Dafür ist die Pumpe ja gedacht.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Bei den einhänge Geräten ist das sicherlich der Fall. Da ist ein Quirl oder Pumpe nötig, nicht so aber bei dem WLAN Thermometer Aufbau wie hier dargestellt wird.
Unten wurde eine 500 Watt Silikon Matte vollflächig aufgeklebt. Diese erhitzt das Wasser auf der ganzen Fläche gleichmäßig. Eine Durchmischung in der Höhe erfolgt automatisch.
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Eine Durchmischung in der Höhe erfolgt automatisch.
Ich kann mir kaum vorstellen, daß der thermische Konvektionsstrom in der Realität - wie der von @Markus geschilderten Situation - ausreicht. Gibt's da belastbare Messungen dafür?
 
Oben Unten