• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

South Carolina Oktober 2012 - Der (BBQ) Reisebericht

OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
Marcus, dass Du Bauchschmerzen bei deinem Deal hattest, kann ich nicht verstehen...
Es war auch am Anfang anders geplant. Ich bin eigentlich nicht so der Typ der gerne zweimal am selben Ort Urlaub macht.
Zum Bleistift meine Schwiegereltern...die fahren seit ca. 30 Jahren immer wieder an den gleichen Ort in Italien :woot:

Dabei gibt es doch soviel in der Welt zu sehen....
Und deshalb wollte ich ursprünglich von Atlanta über die Golfküste (Florida Panhandle) - Jacksonville - Savannah nach HHI fahren.

Aber im Nachhinein war es doch die richtige Entscheidung, mal an einem Ort auszuspannen. Außer in Savannah und den benachbarten Orten sind wir nicht weit gefahren.

Du glaubst gar nicht, wie entspannend es ist, am Pool auf der Liege zu faulenzen, ein kaltes Samual Adams in der Hand und den Golfern beim Abschlagen zuzuschauen :D

Und das Haus war auch ein Glücksgriff. Diesmal haben wir nicht über Beachproperty gebucht sondern haben das Haus bei

VRBO® is Vacation Rentals By Owner

gefunden.

Ich habe dann den Besitzern eine Mail geschrieben, wie viel das Haus für 2 Wochen kosten sollte und anstatt 2800$ hat sie mir direkt 2000$ angeboten.

Ach, ich gerate wieder ins Schwärmen :love:

Aber auf den kommenden Bildern wird man erst richtig sehen, wie geil es da unten ist. So stelle ich mir das Paradies vor...
 

Kernisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber im Nachhinein war es doch die richtige Entscheidung, mal an einem Ort auszuspannen. Außer in Savannah und den benachbarten Orten sind wir nicht weit gefahren.

Du glaubst gar nicht, wie entspannend es ist, am Pool auf der Liege zu faulenzen, ein kaltes Samual Adams in der Hand und den Golfern beim Abschlagen zuzuschauen :D
Ich bin mir sicher, dass Du/Ihr das verdient hattet!!!:gratuliere:
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich höre immer nur BBQ aber sehen kann man nix? Her mit den Bildern :messer:
 

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Endlich wieder Bilder aus meinem Lieblingsurlaubsland.
Die Ami Küchen sind schon schön aber die Küchengeräte
sind in der Regel übel, Kühlschränke ausgenommen die
Sind zumindest schön groß.
Freue mich auf weitere Bilder.
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
Hallo,
Endlich wieder Bilder aus meinem Lieblingsurlaubsland.
Die Ami Küchen sind schon schön aber die Küchengeräte
sind in der Regel übel, Kühlschränke ausgenommen die
Sind zumindest schön groß.
Da passen wenigstens die Gallonen Milch und Orangensaft rein :D
Die Küche in diesem Haus war wirklich gut. Zwar nicht zu vergleichen mir dem anderen Haus, aber wir haben alles gekocht und gebacken bekommen was wir wollten....

Der Herd im ersten Haus war ja ein Gasherd. Und zum Kochen gibt es ja wohl nichts besseres....

Was ich immer so spaßig finde, sind diese elektrischen Lebensmittelzerkleinerer im Abfluß :lol:

Edith sagt noch: Die Samsung Waschmaschine und der Trockner waren super. Da hast du nichts gehört und die Klamotten waren flauschig und trocken :)
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
Schnell noch ein paar Bilder vor der Apocalypse....

Nein, ihr müßt richtig lesen....Nicht von der Apocalypse sondern vor der Apocalypse :D



Trotzdem nahte am Nachmittag eine kleine Apocalypse in Form eines Gewitters....

Es hat durchaus Vorteile in einem Haus auf dem Golfplatz zu wohnen, denn die sagen einem durch Sirenen schon Bescheid, wenn ein Unwetter naht.



Gewitter hatten wir während des Urlaubs 3 oder 4. Aber so schnell sie gekommen waren, genau so schnell waren sie wieder weg.

Die erste Woche war auch nichts für Kreislaufschwache. Zum ersten Mal erlebten wir nahezu hundert Prozent Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad.

Zum Glück war das Haus vollklimatisiert und es war schon angenehm der schwülen Hitze zu entfliehen.

Ein besonderes Feature des Chevrolet Traverse hat uns besonders gefallen:

Die Sitze konnten nicht nur beheizt werden, sondern auch kalte Luft aus der Klimaanlage durchpusten. Daher auch die kleinen Löcher im Leder......

Und wenn ich mal wieder zu heiße Gedanken hatte, kühlte Andrea das schnell wieder runter :D



So, aber jetzt zu den nächsten Bildern:


Ich glaube man erkennt das nahende Unheil schon....

hhi2012-1.jpg





Nichts desto trotz wurden auf dem Billig Baumarkt Gasi noch schnell ein paar Steaks zubereitet.
Das war eigentlich das einzigste Manko diesmal. Aber na ja, er hatte wenigstens Gußroste :)

hhi2012-2.jpg





Für einen 199$ Grill gar nicht mal so schlecht. Übrigens alles was wir vergrillt haben war Bio Fleisch aus dem Publix oder dem Fresh Market.
In Gegenden in denen sich die Leute das leisten können, gibt es immer mehr Bio.

hhi2012-3.jpg





Und nach einer Stunde war der Spuk mit dem Gewitter auch schon vorbei....

hhi2012-4.jpg





Gegenüber in dem Haus wohnte ein Mann allein, den wir nur "Die Spinne" nannten....
Er kam nur dann raus, wenn ein nicht so begabter Golfer einen Ball auf seinen Rasen schlug....
Nachdem der Flight weg war, kam er blitzschnell raus, sackte den Ball ein und verschwand wieder :lol:

hhi2012-5.jpg





Der nächste Morgen....Es versprach wieder ein schöner Tag zu werden.

hhi2012-6.jpg




Bis ca. 8 Uhr hatten wir die himmlischste Ruhe. Und dann kamen die Greenkeeper, die dir Bunker rechten, mit Laubbläsern die Blätter vom Abschlag bliesen oder das Fairway mähten.

Meistens Mexikaner, die aber alle immer freundlich grüßten, wenn man ihnen aus dem Pool zuschaute.

Der Pool war übrigens nicht beheizt. Das hätte 800$ extra gekostet. Aber das Wasser war für Ostsee erprobte Schwimmer eh sehr warm :D

hhi2012-7.jpg




Während noch keiner auf dem Platz war, bin ich mal schnell eine Runde gegangen....
Diese "Urinalflaschen" sind übrigens mit Sand und Rasensamen gefüllt.
Damit bessert der kultivierte Golfer die ausgeschlagenen Rasenstücke, Divots genannt, aus.

Guck, da habt ihr wieder was gelernt :D

hhi2012-8.jpg


hhi2012-9.jpg




Eine lauschige Oase

hhi2012-10.jpg






Und dann kam so langsam die Sonne hervor.....

hhi2012-11.jpg




War jeden Morgen ein Erlebnis

hhi2012-12.jpg




Zwischendrin gab es gefüllte Jalapeno Poppers. Obwohl...Jalapenos waren es ja gar nicht. Die waren viel größer. Allerdings fällt mir der Name im Moment nicht ein.....

hhi2012-13.jpg





Und danach frische Shrimps aus Wildfang in South Carolina. Keine Zuchtpampe aus Indonesien oder Vietnam.....10$ das Kilo :D

hhi2012-14.jpg






Die haben so geil geschmeckt. Dazu einen trockenen kalifornischen Weißwein...Herz was willst du mehr.

hhi2012-15.jpg





Am Vortag waren wir mit dem Auto bei einem Fahradverleih und haben uns für eine Woche Räder geordert. 21$ pro Rad und Woche.
Die wurden dann pünktlich um 10:00 Uhr ans Haus geliefert. Mit Körbchen und Schloß.



hhi2012-16.jpg





Mit den Rädern ging es dann natürlich zum Strand.

Gut, diese Hütten kosten schon etwas mehr...:D

hhi2012-17.jpg



Aber das Meer präsentierte sich traumhaft und der Strand auf HHI muß sich nicht hinter Stränden in Florida verstecken....

hhi2012-18.jpg


hhi2012-19.jpg




Und auch die Möwen machten hier einen besonders glücklichen Eindruck ;)

hhi2012-20.jpg






Auf dem Rückweg standen die obligatorischen Schilder an jedem Tümpel.
Aber Alligatoren haben wir diesmal nicht viele gesehen. Vielleicht waren sie ja schon im Winterschlaf :hmmmm:

hhi2012-21.jpg






So und morgen geht es dann nach Savannah. Eine sehr sehenswerte Stadt mit viele tollen kleinen Geschäften und historischen Bauten.....

Bis dahin, ich hoffe wir sehen uns morgen am 21.12.12 alle gesund wieder...:pray:
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Erstklassige Bilder !!:respekt:

Ich glaube, meine Winterdepression ist gerade am abklingen.:grün:

Gruß Matthias
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Sitze konnten nicht nur beheizt werden, sondern auch kalte Luft aus der Klimaanlage durchpusten. Daher auch die kleinen Löcher im Leder......

Und wenn ich mal wieder zu heiße Gedanken hatte, kühlte Andrea das schnell wieder runter :D
Sollten wir auf unserer nächsten BBQ-Tour auch besser mal mieten... :hmmmm:

:D
Zwischendrin gab es gefüllte Jalapeno Poppers. Obwohl...Jalapenos waren es ja gar nicht. Die waren viel größer. Allerdings fällt mir der Name im Moment nicht ein.....
Poblano? Anaheim?

Egal, schöne Bilder :)

Ich bin froh, dich noch vor dem Weltuntergang kennen gelernt zu haben :trinkbrüder:

(Ich werde gerade ganz sentimental... :cry: :ballballa: :D )
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich mag deine Berichte :)
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Sehr, sehr schöne Bilder mal wieder, Marcus! :top:
Auch ein sehr geiles Fahrzeug habt ihr da. :)
Hat euch denn niemand wegen der Fahrräder schräg angeguckt? Uns wurde beim letzten Mal erzählt, das man für obdachlos gehalten wird, wenn man Fahrrad fährt. :lol:


In 10 Wochen geht es für uns auch wieder nach Florida... da fällt mir ein... ich habe meinen Reisebericht vom letzten Mal auch noch nicht fertig. :angel:
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
S
Hat euch denn niemand wegen der Fahrräder schräg angeguckt? Uns wurde beim letzten Mal erzählt, das man für obdachlos gehalten wird, wenn man Fahrrad fährt. :lol:
Normalerweise ist das auch so. Aber nicht auf HHI. Da gibt es schätzungweise 30 Fahrradverleihe.
Jeder fährt da mit dem Rad. Zum Strand, zum Einkaufen....
Es gibt ja extra Radwanderkarten :woot:

Edit sagt noch: Ja der Chevy war ein geiles Gefährt. Fast 300 PS.
Da konnte man den Beschleunigungsstreifen ruhig etwas kürzer ausfallen lassen :D
Aber irgendwas war dann nicht in Ordnung. Man hörte immer so ein schlürfendes Geräusch aus dem Motorraum :lachen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
Stadtführung durch Savannah

So, bevor es zu den schönen Bildern vom Savannah River geht müßt ihr erst mal durchhalten und eine kleine Stadtführung über euch ergehen lassen :D

Savannah ist ca. 30 Meilen von Hilton Head entfernt und entweder über die Interstate oder den küstennahen zu erreichen.

Wir bevorzugen den . Das ganze Gebiet ist sehr flach und die Flut reicht weit ins Land hinein.
Man sieht öfters Boote die auf dem Trockenen liegen und eine paar Stunden später wieder fröhlich vor sich hin schwimmen.

Der Savannah River ist die Grenze zwischen Georgia und South Carolina.
Die Zufahrt nach Savannah erfolgt über die imposante Brücke, die den Savannah River überspannt.

Offensichtlich ist es so, daß die Gesetze in South Carolina etwas lockerer sind, denn kaum ist man über die Brücke von Savannah aus gefahren, gibt es einige Etablissements die unverhohlen mit Diensten weiblicher Eingeborener werben :D

Übrigens für die "Troops" gibt es 20% Rabatt.

Aber das Ganze durfte mich ja nicht interessieren und so folgten wir dem Navi in die Innenstadt.
Wir erwischten einen kostenfreien Parkplatz der sich auch noch ca. 100m weg von unserem ausgesuchten BBQ Restaurant befand.

Aber dazu später.....


Direkt neben dem Parkplatz eine der vielen imposanten Kirchen...
Diese Glaubensrichtung ist sehr verbreitet in den USA:

http://de.wikipedia.org/wiki/Presbyterian_Church_(U.S.A.)


hhi2012-1.jpg




Und jetzt einfach mal ein paar Eindrücke aus Savannah ohne Kommentar :)

hhi2012-2.jpg


hhi2012-3.jpg


hhi2012-4.jpg


hhi2012-5.jpg


hhi2012-6.jpg


hhi2012-7.jpg


hhi2012-8.jpg


hhi2012-9.jpg


hhi2012-10.jpg


hhi2012-11.jpg


hhi2012-12.jpg


hhi2012-13.jpg




:woot:

Seh ich ja jetzt erst.... Paris Hilton aka meine Tochter schlendert da gerade rum :D

hhi2012-14.jpg





hhi2012-15.jpg


hhi2012-16.jpg


hhi2012-17.jpg


hhi2012-18.jpg


hhi2012-19.jpg


hhi2012-20.jpg


hhi2012-21.jpg


hhi2012-22.jpg




So und nach diesen Bildern geht es dann zu einer Veranstaltung auf einer großen Freifläche. "Buddy Walk" genannt. Da wurde für und mit mongoloiden Kindern Geld mit Verkäufen und Auftritten gesammelt.

Es war ein ganz tolles Erlebnis wie sich alle für so ein Projekt eingebracht haben....


So, jetzt mach ich erst mal ne Flasche Rum auf :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Biertrinker

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Na denn: Prost :anstoßen: Lass es dir schmecken!
Mach langsam, damit wir (heute?) noch ein paar BBQ-Bilder zu sehen kriegen. Darfst auch von deinem Fell aus schreiben :-D
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Pah, wassn das für ne Billighütte ... *extremneidischguck*

Unglaublich geile Pics, ich bin fäddisch und werde diesen Fred aufgrund chronischer Pleite ab jetzt ignorieren...

Plonk!

Naja, vielleicht guck ich noch ein einziges Mal rein...

:prost:
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Schöne Pix, Marcus!

In Savannah hatte ich mal einen Kunden während einer früheren Anstellung.
Die hatten immer mit Alligatoren auf dem Werksgelände zu kämpfen! :sk_doppellol:

:prost:
 
Oben Unten